Installation x11vnc

Laumer Matthias edited this page Jan 3, 2017 · 4 revisions

Installation eines VNC Servers (x11vnc)

Hinweis: Ab bestimmten Versionen (z.B. Jessie incl. PIXEL) besteht die Möglichkeit Systemeigene Dienste zu verwenden (RealVNC). Diese lassen sich über das Configurationsmenü (sudo raspi-config, 7 Advanced) aktivieren. Sollte dieser Menüeintrag bei Ihnen bereits vorhanden sein, können Sie auf die Installation eines Separaten VNC Servers verzichten!


  • Für die Lesefaulen unter uns, gibt es hier auch eine Video-Anleitung.
  • sudo apt-get install x11vnc Installiert den Server.
  • touch ~/.config/autostart/start_vnc.desktop um einen Starter an zu legen, der xVNC automatisch nach dem X-Server startet
  • nano ~/.config/autostart/start_vnc.desktop um die Datei zu editieren.
  • Folgende Inhalte eingeben:
[Desktop Entry]
Name=VNC_Server
Comment=Startet VNC Server nach starten des X-Servers
Exec=x11vnc -desktop :0 -forever -loop

STRG+o um die Datei zu speichern, STRG+x um die Datei zu schließen

  • sudo reboot um den Pi neu zu starten. Der xvnc Server wird nun automatisch nach dem Bootvorgang gestartet.
  • auf dem Client-Rechner (also dem Rechner, von dem Sie aus auf den Pi zugreifen wollen, installieren Sie "xvmc4viewer"
  • sudo apt-get install xvnc4viewer installiert das Client-Programm (WICHTIG: Dies geschieht NICHT auf dem Pi, sondern auf ihrem Client-Rechner)
  • Mittels xvnc4viewer wird das Programm nun vom Clientrechner aus aufgerufen. Der Server ist "raspberrypi".

Nun sollten Sie das Display des Raspberry auf Ihrem Client Rechner sehen können. (in einem Fenster)

You can’t perform that action at this time.
You signed in with another tab or window. Reload to refresh your session. You signed out in another tab or window. Reload to refresh your session.
Press h to open a hovercard with more details.