Skip to content

Loading…

Arbeiten und danach kämpfen #15

Closed
Xanadou opened this Issue · 7 comments

2 participants

@Xanadou

hallo georf,

hab folgendes problem. weiß nicht ob es an mir liegt und ich was übersehen hab.
mein ziel: ich will z.b. 8 stunden arbeiten und dann soll die prügelei losgehen bis ich das beende.
dachte es mir so:
"Plan1":[
{"Arbeiten":8},
{"Skill":{"Kategorie":"Fitness"}},
{
"Angriff":
{
"Stufe":7,
"Verein":1,
"Respekt":
{
"min":20000,
"max":50000
},
}
}
]

wie du dir denken kannst, arbeitet er die 8 stunden ab, kämpft und fängt wieder zu arbeiten an. :(
wie kriege ich das hin das er danach nur noch kämpft und nicht mehr arbeitet? der stop befehl bei arbeiten lässt doch den bot stoppen, oder?

lg
xanadou

@Xanadou

oh das teil hier zerjagt die formatierung. sorry

@georf
Collaborator
  1. Formatierung:
    mittels dreimal hintereinander ` kann man Codeblocks einleiten und auch abschließen.

  2. Problem:
    Zur Zeit gibt es nur die Möglichkeit, ganz oft Angreifen in die Konfiguration zu schreiben:

{
    "Plan1": [
        {
            "Arbeiten": 8
        },
        {
            "Skill": {
                "Kategorie": "Fitness"
            }
        },
        {
            "Angriff": {}
        },
        {
            "Angriff": {}
        },
        {
            "Angriff": {}
        },
        {
            "Angriff": {}
        },
        {
            "Angriff": {}
        },
        {
            "Angriff": {}
        },
        {
            "Angriff": {}
        },
        {
            "Angriff": {}
        },
        {
            "Angriff": {}
        }
    ]
}
@georf
Collaborator

Zur Formatierung: Im Artikel dazu unter Syntax highlighting gibt es ein Beispiel dafür. Dort statt ruby einfach js einsetzen, dann sieht es schön aus.

@georf
Collaborator

Generell könnte ich mir eine Option dafür vorstellen.

Ich überlege gerade, wie man so eine Option verallgemeinern könnte. Hmmm... Fällt dir was ein?

@Xanadou

hmmmmmm,

in der batchprogrammierung würde ich einfach ne sprungmarke setzten. wie wäre es mit folgendem (versuchs mal mit pseudocode da ich aus ner anderen programmiersprache komme):

int i = 0
if i = 0
arbeiten:8
wenn fertig i = 1
if i = 1
angriff:

damit würde nicht wieder in "arbeit" gesprungen werden können. würde auch für klatsche und die anderen sachen gelten.

oder nach arbeiten eine funktion "angriff" aufrufen. da dürfte er auch nicht mehr raus kommen können.

ist, was mir so auf die schnelle einfällt.

lg
xanadou

@georf
Collaborator

Ich meinte eigentlich, wie man das in der JSON-Datei angibt. Hier eine Idee:

{
    "Plan1": [
        {"Arbeiten": 4},
        {"Springe": "Plan2"}
    ],
    "Plan2": [
        {"Angriff": {}}
    ]
}

Man kann also mehrere neue Pläne anlegen und in diese reinspringen, wenn man möchte. Ich kann mich auch vorstellen, dass man die mit Bedingen belegen kann. So in etwa:

{
    "Plan1": [
        {
            "Arbeiten": 4
        },
        {
            "Springe": {
                "Wenn": "Bank > 500",
                "Ziel": "Plan2"
            }
        }
    ],
    "Plan2": [
        {"Angriff": {}}
    ]
}
@Xanadou

hi georf,

meinte ich eigentlich auch für die JSON datei ;) hab ich mich blöd ausgedrückt. aber so wie du oben beschrieben hast meinte ich das.

lg
xanaou

@georf georf closed this
Sign up for free to join this conversation on GitHub. Already have an account? Sign in to comment
Something went wrong with that request. Please try again.