Ordnungswidrigkeiten im ruhenden Verkehr der Stadt Moers
CSS HTML JavaScript R
Switch branches/tags
Nothing to show
Clone or download
Fetching latest commit…
Cannot retrieve the latest commit at this time.
Permalink
Failed to load latest commit information.
images
javascripts
stylesheets
Balkendiagramm_in_Druckqualität.pdf
README.md
Rplot01.png
bkat_owi_01052014_pdf.pdf
index.html
owi-daten-rv-2015.csv
owiskript_v2.R
params.json

README.md

OWI

Projekt OWI: Bußgelder für Ordnungswidrigkeiten im ruhenden Verkehr der Stadt Moers

Dieses Projekt wurde auf dem ODDMO16 am 09./10.04.2016 initiiert. Es diente als einführendes Beispiel zur Auswertung und Visualisierung von Daten mithilfe von R. Der R-Code ist hier teilweise auf Zuruf und durch Ausprobieren von Befehlen seitens R-Einsteigern entstanden; er befindet sich daher in einem frühen Entwurfszustand und bedarf noch starker Überarbeitung in kommenden Projektphasen.

Eine zweite Gruppe um @MyDigamma hatte ebenfalls die OWI-Daten am ODDMO ausgewertet. Bitte meldet Euch, damit wir Eure Ergebnisse hier hinzufügen oder Euch querverlinken können.

Ergebnisse

Die knapp 50.000 Datensätze enthalten die Bußgelder (Ordnungswidrigkeiten) für den ruhenden Verkehr im Jahr 2015 in Moers.

Die häufigsten Tatorte

Die folgenden Tatorte waren am stärksten betroffen.

  • Neumarkt / A, Parkplatz: 3347 Fälle
  • Mühlenstraße / DE, Parkplatz: 1857 Fälle
  • Kautzstraße / B, Parkplatz: 1121 Fälle
  • Hanckwitzstraße / B, Parkplatz: 1034 Fälle
  • Meerstraße / B, Schotterparkplatz: 882 Fälle
  • Meerstraße / B, Parkplatz: 876 Fälle

Die häufigsten Tatbestände

Die folgenden Ordnungswidrigkeiten wurden am häufigsten erfasst.

  • Sie parkten im Bereich eines Parkscheinautomaten ohne gültigen Parkschein. (9953 Fälle) Heatmap
  • Sie überschritten an einer Parkuhr die zulässige / im Bereich eines Parkscheinautomaten die auf dem Parkschein angegebene Parkzeit. (4203 Fälle) Heatmap
  • Sie parkten im Bereich eines eingeschränkten Haltverbots für eine Zone (Zeichen 290.1, 290.2), ohne die durch Zusatzzeichen vorgeschriebene Parkscheibe (Bild 318) verwendet / von außen gut lesbar im oder am Fahrzeug angebracht zu haben. (4023 Fälle) Heatmap
  • Sie parkten bei Zeichen 314/315, ohne die durch Zusatzzeichen vorgeschriebene Parkscheibe (Bild
  1. von außen gut lesbar im oder am Fahrzeug angebracht zu haben. Zeitüberschreitung bis 30 Minuten. (3811 Fälle) Heatmap
  • Sie parkten im absoluten Haltverbot (Zeichen 283). (2453 Fälle) Heatmap
  • Sie hielten/parkten verbotswidrig auf einem Gehweg. (1935 Fälle) Heatmap

Zu den einzelnen Tatbeständen sind Heatmaps verfügbar, die vom OK-Lab Zürich erstellt wurden.

Die meisten Ordnungswidrigkeiten wurden an einem Dienstag (9911 Fälle) begangen (bzw. registriert), Freitag (7603 Fälle), Samstag (2641 Fälle) und Sonntag (367 Fälle) sind vergleichsweise selten betroffen.

Ausnahmetatbestände

Sehr selten erfasst wurden folgende Tatbestände.

  • Sie schalteten missbräuchlich das Warnblinklicht ein. (2 Fälle)
  • Sie parkten verbotswidrig länger als 1 Stunde im Bereich eines Taxenstandes (Zeichen 229). (1 Fall)
  • Sie hielten/parkten näher als 10 Meter vor einem Andreaskreuz und verdeckten dieses. (1 Fall)

Zeitliche Verteilung der Tatbestände

Die Balkengrafik zeigt die Verteilung auf die Stunden des Tages. Dabei wird auch der zu zahlende Betrag farblich repräsentiert. (Am häufigsten: 10,- EUR)

Balkengrafik

Balkengrafik in Druckqualität. Lizenz: CC0, gemeinfrei.