Permalink
Browse files

Überlegungen; Treffen morgen!

  • Loading branch information...
Julius Plenz
Julius Plenz committed Feb 22, 2010
1 parent ca6deb7 commit daa30e6d01b751345747438799019c4ed13a5e37
Showing with 39 additions and 1 deletion.
  1. +39 −1 PLANUNG
View
40 PLANUNG
@@ -4,6 +4,10 @@
# Gute idee, wobei der im Kernel Track stattfinden soll. Evtl ist das nicht
# unser Zielpublikum.
+#
+# Das würde ich gar nicht mal so sagen - da gehen sicherlich auch mal
+# Hardware-Hacker hin, die ein bisschen git lernen wollen. Schaden
+# kann's nicht!
* Folien
Wir werden hoffentlich zwei Beamer haben, können also mehrere Folien mit
@@ -13,12 +17,23 @@
# Es wird wichtig sein sich zu überlegen in welchen Reinfolge wir die Kommandos,
# und Konzepte vorstellen wollen. In meiner Erfahrung gibt es bei git immer das
-# Henne-Ei Problem.
+# Henne-Ei Problem.
+#
+# Ja, das lass uns morgen mal in Ruhe diskutieren. Ich würde mal als
+# grobe Roadmap aufstellen:
+# i) clone/init
+# ii) commit
+# iii) branches
+# iv) remotes (fetch, pull)
+# v) merge & rebase
+# Was meinst Du dazu?
# Ausserdem würde ich dir für solche folien evtl wiki2beamer an Herz legen.
# Evtl könnten wir mit ein bisschen Python aus dem wiki source code sowohl die
# Folien als auch den cheat sheet erzeugen? Meinem Informatiker Gehirn schein
# dieser Ansatz zu gefallen :-)))
+#
+# Keine Ahnung... aber ich schau es mir heute mal an. :-)
* Workflow
Was für einen Workflow wollen wir den Leuten vorstellen?
@@ -38,10 +53,20 @@
# email-patches? Damit machen wir das Publikum darauf aufmerksam das git bei der
# Gestaltung des workflow viele Freiheiten lässt, und sie sich aussuchen können
# wie sie gerne arbeiten möchten.
+#
+# Ja, definitiv! Ich glaube aber, dass, wenn man an einem Projekt
+# ein bisschen mitarbeiten will, man mit diesem Workflow am
+# schnellsten weiter kommt. Aber wir sollten definitiv die anderen
+# beiden Workflows vorstellen!
# Ein Problem könnte sein, das bei diesem workflow, die Teilnehmer relativ viele
# remotes hinzufügen müssten. Evtl, könnten wir auch ein Skript anbieten was das
# automatisiert, je nach dem wie unsere Infrastruktur am Ende aussieht.
+#
+# Jein - wir müssten jeden Contributor als Remote hinzufügen, aber
+# die Leute eigentlich nur uns. (Oder ggf. die Leute neben ihnen
+# wenn die was zusammen machen.) Also liegt die Arbeit nur ein wenig
+# bei uns.
* Infrastruktur überlegen
Sofern wir obigen Workflow praktizieren, habe ich mir folgendes überlegt:
@@ -71,6 +96,10 @@
# custom grml wo alle unsere User und ihre repositories bereits angelegt wurden.
# Das wäre ziemlich cool! Da würde auch nen Absturz überleben, Kiste neu
# gestartet, einmal pushen, fertig!
+#
+# Ich kann meinen Zweit-Laptop mit anderer Platte mitbringen, dann
+# können wir da ein frisches System drauf installieren. (Kann ich
+# auch noch zu Hause machen.)
# Eine möglichkeit wäre sicherlich mit gitosis zu arbeiten. Kennst du das? Damit
# könnten wir einfach drum bitten, das die Teilnehmer uns nen ssh-key
@@ -79,12 +108,19 @@
# ziemlich cool. Oder hattest du vor das alle gleichzeitig auf einer Kiste
# arbeiten, und gegenseitig pullen? Habe ich das missverstanden? Ich denke ein
# Diagram wäre nicht schlecht.
+#
+# Lass uns auch das morgen im Detail besprechen, aber ich schaue mir
+# gitosis an. Können wir ja auf der Kiste installieren.
# Was für eine Kiste wollen wir da nehmen? Meinst du wir können uns vor Ort
# was geben lassen? Sollen wir die registrieren lassen und beim DNS anmelden?
# Dann müssten die Teilnehmer nicht mit IPs rumhantieren.
#
# clone bernd@git-workshop/repos/bernd
+#
+# Gute Idee; sollten wir aber lieber privat organisieren, "less
+# hustle". Wir können uns um eine Fixip kümmern und dann nen eigenen
+# DNS-Eintrag auf diesen Rechner erstellen.
# Ich denke das Thema 'setup vor Ort' braucht noch am meisten Überlegung und
@@ -102,3 +138,5 @@
# Cheat sheet in text form ist auf jeden Fall super. Wir sollte drauf achten das
# es nicht zuviel Information enthält, aber trotzdem alle essentiellen Kommandos
# auflistet.
+#
+# Es gibt ja auch schon genug Beispiele online, denke ich mal.

0 comments on commit daa30e6

Please sign in to comment.