autoupdate per default anschalten #31

Closed
eriu opened this Issue Aug 28, 2014 · 11 comments

Comments

Projects
None yet
3 participants
@eriu
Member

eriu commented Aug 28, 2014

ich denke wir sollten unsere site.conf bzw beim bauen der firmware die parameter so einstellen, dass das autoupdate automatisch aktiviert ist und auf stable steht.

aktuell: 0.28: autoupdate steht branch "stable", default deaktiviert
Ziel: 0.29: autoupdate branch "stable", default: aktiviert

neoraider hat sich unser buildscript (https://github.com/FreifunkMD/site-ffmd/blob/master/build.sh) angeschaut wegen dem aktivieren des autoupdate

IRC:

  • neoraider: dafür muss beim Kompilieren der Firmware GLUON_BRANCH explizit gesetzt sein
  • neoraider: Ich denke, ihr solltet es einfach so anpassen, dass es GLUON_BRANCH nie selbst setzt
  • neoraider: Dann würde der Default aus der site.conf benutzt werden, wenn GLUON_BRANCH nicht gesetzt ist,
  • neoraider: bzw Immer auf $1 und es halt leer lässt, wenn $1 nicht gesetzt ist

@eriu eriu added this to the v0.29 milestone Aug 28, 2014

@eriu eriu added the enhancement label Aug 28, 2014

@penguineer

This comment has been minimized.

Show comment
Hide comment
@penguineer

penguineer Aug 31, 2014

Ähm...ist das nicht ab der 0.28 so? AFAIK haben wir das schonmal geprüft: #23

Ältere Knoten haben halt noch die "falschen" Werte in der Config, aber da hilft es auch nicht, die Firmware anzupassen. Man müsste prüfen, ob das Upgrade von einer Version älter als 0.27 durchgeführt wird und den Nutzer dann explizit fragen.

Ein entsprechender Hinweis findet sich in der Release Note zu 0.28.

@eriu Falls Du etwas anderes meinst, mach das bitte in der Ticket-Beschreibung nochmal deutlich.

Ähm...ist das nicht ab der 0.28 so? AFAIK haben wir das schonmal geprüft: #23

Ältere Knoten haben halt noch die "falschen" Werte in der Config, aber da hilft es auch nicht, die Firmware anzupassen. Man müsste prüfen, ob das Upgrade von einer Version älter als 0.27 durchgeführt wird und den Nutzer dann explizit fragen.

Ein entsprechender Hinweis findet sich in der Release Note zu 0.28.

@eriu Falls Du etwas anderes meinst, mach das bitte in der Ticket-Beschreibung nochmal deutlich.

@penguineer

This comment has been minimized.

Show comment
Hide comment
@penguineer

penguineer Aug 31, 2014

Der entsprechende Wechsel von EXPERIMENTAL zu STABLE als Default fand in 110b4c8 statt.

Der entsprechende Wechsel von EXPERIMENTAL zu STABLE als Default fand in 110b4c8 statt.

@eriu

This comment has been minimized.

Show comment
Hide comment
@eriu

eriu Aug 31, 2014

Member

Hallo
wenn man einen Knoten von der Hersteller firmware auf unsere v0.28 flashed, ist das autoupdate nicht per default aktiv wenn man den config-modus bootet. Ich habe das am Donnerstagabend getestet und reproduzieren können.

Member

eriu commented Aug 31, 2014

Hallo
wenn man einen Knoten von der Hersteller firmware auf unsere v0.28 flashed, ist das autoupdate nicht per default aktiv wenn man den config-modus bootet. Ich habe das am Donnerstagabend getestet und reproduzieren können.

@penguineer

This comment has been minimized.

Show comment
Hide comment
@penguineer

penguineer Aug 31, 2014

Okay, dann müssen wir das noch beheben. Welcher Branch war ausgewählt?

Okay, dann müssen wir das noch beheben. Welcher Branch war ausgewählt?

@eriu

This comment has been minimized.

Show comment
Hide comment
@eriu

eriu Aug 31, 2014

Member

stable war per default im drop-down menu ausgewählt, jedoch nicht aktiviert

Member

eriu commented Aug 31, 2014

stable war per default im drop-down menu ausgewählt, jedoch nicht aktiviert

@penguineer

This comment has been minimized.

Show comment
Hide comment
@penguineer

penguineer Aug 31, 2014

Dann passe mal bitte das obige Ticket an: Wir müssen die Firmware so anpassen, dass das Auto-Update aktiviert ist.

Dann passe mal bitte das obige Ticket an: Wir müssen die Firmware so anpassen, dass das Auto-Update aktiviert ist.

@eriu

This comment has been minimized.

Show comment
Hide comment
@eriu

eriu Sep 4, 2014

Member

Ich hab das Problem nochmal überprüft an einem wr841nd v8
Den Knoten habe ich jeweils mit der normalen Firmware ohne Beibehaltung der Einstellungen geflashed.

default Einstellungen nach dem flashen
0.28: autoupdate deaktiviert, auf stable

bildschirmfoto 2014-09-04 um 11 05 42
0.29beta1: autoupdate aktiviert, auf beta
bildschirmfoto 2014-09-04 um 11 07 52

Wurde beim Firmware bauen für die 0.29beta1 etwas anders gemacht? ggf ein Tag gesetzt der beim bauen der 0.28 fehlte? evt. sollten wir dann noch dokumentieren welche Parameter wir verwenden beim bauen von stable/beta/exp. Version.

Member

eriu commented Sep 4, 2014

Ich hab das Problem nochmal überprüft an einem wr841nd v8
Den Knoten habe ich jeweils mit der normalen Firmware ohne Beibehaltung der Einstellungen geflashed.

default Einstellungen nach dem flashen
0.28: autoupdate deaktiviert, auf stable

bildschirmfoto 2014-09-04 um 11 05 42
0.29beta1: autoupdate aktiviert, auf beta
bildschirmfoto 2014-09-04 um 11 07 52

Wurde beim Firmware bauen für die 0.29beta1 etwas anders gemacht? ggf ein Tag gesetzt der beim bauen der 0.28 fehlte? evt. sollten wir dann noch dokumentieren welche Parameter wir verwenden beim bauen von stable/beta/exp. Version.

@LeSpocky LeSpocky self-assigned this Sep 5, 2014

@LeSpocky

This comment has been minimized.

Show comment
Hide comment
@LeSpocky

LeSpocky Sep 7, 2014

Member

Wir können das für 0.28 nicht mehr ändern. Das einzige, was wir machen können:

  • sicherstellen, dass das bei 0.29 aktiv ist, dazu ggf. nochmal schauen, wo die Einstellung und auch das default dazu gespeichert werden
  • solange wir noch 0.28 ausliefern, beim Flashen danach so konfigurieren, dass es aktiv ist, bevor wir es rausgeben
  • bei Gelegenheit alle Nutzer der 0.28 nochmal drauf hinweisen, dass sie das Häkchen bitte nochmal manuell setzen müssen

seufz

Member

LeSpocky commented Sep 7, 2014

Wir können das für 0.28 nicht mehr ändern. Das einzige, was wir machen können:

  • sicherstellen, dass das bei 0.29 aktiv ist, dazu ggf. nochmal schauen, wo die Einstellung und auch das default dazu gespeichert werden
  • solange wir noch 0.28 ausliefern, beim Flashen danach so konfigurieren, dass es aktiv ist, bevor wir es rausgeben
  • bei Gelegenheit alle Nutzer der 0.28 nochmal drauf hinweisen, dass sie das Häkchen bitte nochmal manuell setzen müssen

seufz

@eriu

This comment has been minimized.

Show comment
Hide comment
@eriu

eriu Sep 7, 2014

Member

sicherstellen, dass das bei 0.29 aktiv ist, dazu ggf. nochmal schauen, wo die Einstellung und auch das default dazu gespeichert werden

  • dafür müssten wir prüfen ob es Unterschiede zwischen dem dem bauen der 0.28 und der 0.29beta1 gab (Parameter etc)
  • wenn es in der Beta1 aktiviert ist, könnten wir eine weitere Version bauen und schauen ob da auch das autoupdate weiterhin aktiviert ist.

solange wir noch 0.28 ausliefern, beim Flashen danach so konfigurieren, dass es aktiv ist, bevor wir es rausgeben

  • die vorbereiteten Knoten im Space (0.28) haben das autoupdate aktiviert (per Hand angeschaltet)
Member

eriu commented Sep 7, 2014

sicherstellen, dass das bei 0.29 aktiv ist, dazu ggf. nochmal schauen, wo die Einstellung und auch das default dazu gespeichert werden

  • dafür müssten wir prüfen ob es Unterschiede zwischen dem dem bauen der 0.28 und der 0.29beta1 gab (Parameter etc)
  • wenn es in der Beta1 aktiviert ist, könnten wir eine weitere Version bauen und schauen ob da auch das autoupdate weiterhin aktiviert ist.

solange wir noch 0.28 ausliefern, beim Flashen danach so konfigurieren, dass es aktiv ist, bevor wir es rausgeben

  • die vorbereiteten Knoten im Space (0.28) haben das autoupdate aktiviert (per Hand angeschaltet)
@LeSpocky

This comment has been minimized.

Show comment
Hide comment
@LeSpocky

LeSpocky Sep 13, 2014

Member

Also ich hab nochmal gefragt:

Sa|09:24:40 < mtrnord1> wie kann man in der site den autoupdater deaktivieren?=
Sa|09:27:23 < tcatm> mtrnord1: deaktivieren oder weglassen?
Sa|09:27:41 < mtrnord1> deaktivieren. 
Sa|09:27:55 < tcatm> Einfach GLUON_BRANCH beim bauen nicht setzen
Sa|09:28:30 < mtrnord1> ahh ok danke. weil in der (uralt) config die ich vorher hatte ging das noch 
                        anders. :D
Sa|09:28:37 < LeSpocky> wenn ich GLUON_BRANCH nicht setze wirkt sich das darauf aus, wie das 
                        häkchen beim autoupdater gesetzt ist? wtf?
Sa|09:29:17 < LeSpocky> das gilt dann aber nur für factory image oder sysupgrade mit "einstellungen 
                        vergessen"?
Sa|09:30:18 < tcatm> LeSpocky: Ja.
Sa|09:30:37 < tcatm> GLUON_BRANCH kann man auch in der site.mk setzen
Sa|09:32:08 < mtrnord1> bei mir ist das grade sowieso ein interresanter test. freifunk flensburg 
                        und dann freifunk fl-sh/Tarp (name steht noch nicht) wollen so das 
                        einstellen dass wir es hinbekommen das sich beide meshen. allerdings haben 
                        wir verschiedene prefixe. wir überlegen ob wir das nur per icvpn oder nur 
                        per mesh oder mit beidem machen wollen. :D
Sa|09:32:23 < mtrnord1> das ganze ist momentan aber nur eine idee
Sa|09:32:44 < tcatm> Ihr könnte an den Übergangspunkten direkt BGP über Richtfunk machen.
Sa|09:33:43 < mtrnord1> das ziel unserseits ist halt das wir es möglichts komfortabel für den 
                        enduser machen
Sa|09:33:48 < LeSpocky> tcatm: was wird denn noch alles von GLUON_BRANCH beeinflusst, was nicht 
                        offensichtlich ist?
Sa|09:33:57 < tcatm> LeSpocky: Das manifest
Sa|09:34:29 < mtrnord1> @tcatm die idee mit BGP gab es auch
Sa|09:35:06 < tcatm> Wenn der enduser Roamen können soll, solltet ihr nur ein Prefix für alles 
                     nehmen.
Sa|09:35:57 < mtrnord1> wir werden da mal etwas rumtesten. 
Sa|09:36:35 < mtrnord1> erstmal muss ich die site updaten damit ich beim compilen keinen fehler 
                        mehr bekomme
Sa|09:40:23 < LeSpocky> tcatm: ich werd da nochmal mit rumtesten, aber eigentlich hätte ich da 
                        lieber ein explizites setting bspw. in site.conf, dann müssten wir bei 
                        https://github.com/FreifunkMD/site-ffmd/issues/31 nicht rumraten ;-)
Sa|09:43:15 < tcatm> Das explizite Setting hatten wir sogar mal.
Sa|09:44:22 < tcatm> Die Idee ist jetzt, dass der Branch und autoupdater eigentlich nicht direkt 
                     was mit der site.conf zu tun hat sondern nur für die Releases selber 
                     interessant ist.
Sa|09:45:27 < LeSpocky> aber jetzt ist das setting fest an den branch gekoppelt, ich kann nicht 
                        branch und autoupdate-haken-default-einstellung unabhängig setzen
Sa|09:45:40 < mtrnord1> ist es wichtig das die conf eingerückt ist?
Sa|09:45:48 < tcatm> mtrnord1: nein. Ist aber schöner.
Sa|09:45:50 < LeSpocky> (es geht ja ums defautl, nicht das was der nutzer später von hand 
                        configuriert)
Sa|09:46:08 < tcatm> LeSpocky: Den Branch kannst du tatsächlich in der site.conf vorgeben.
Sa|09:46:12 < mtrnord1> ok weil ich gerade 30min die eingerückt habe und github sagte einfach NÖ
Sa|09:47:01 < LeSpocky> tcatm: das ist aber mist, weil ich dann für verschiedene branches 
                        verschiedene site.conf machen muss, d.h. im git extra branches und merges
Sa|09:47:27 < tcatm> Oh, so waren branches garnicht gedacht.
Sa|09:48:24 < tcatm> Gedacht war: a) Die Firmware ist explizit auf einen Branch konfiguriert und 
                     autoupdates sind aktiviert oder b) Autoupdates sind deaktiviert und der User 
                     kann den Branch im Expertmode wählen und ggf. aktivieren.
Sa|09:49:02 < tcatm> Was ist euer Anwendungsfall?
Sa|09:49:44 < LeSpocky> tcatm: wir wollen autoupdate per default an haben, so dass der nutzer bspw. 
                        beim einrichten eines stable knoten das setting nicht von hand 
                        kontrollieren muss
Sa|09:50:10 < tcatm> Also Fall a)?
Sa|09:50:44 < LeSpocky> mit unser 0.28 aka gluon 2014.2 hat das aber nicht funktioniert
Sa|09:50:52 < LeSpocky> ja fall a)
Sa|09:51:10 < tcatm> Hm bin gerade nicht sicher wie das in 2014.2 war. Kann gut sein, dass es dort 
                     noch anders funktioniert hat.
Sa|09:51:15 < LeSpocky> ach so
Sa|09:51:35 < LeSpocky> mit der 2014.3 basierten 0.29 ist das default an
Sa|09:51:46 < tcatm> Sofer GLUON_BRANCH gesetzt ist, ja
Sa|09:52:11 < mtrnord1> das sollte doch gehen oder? make -j4 V=s
Sa|09:52:12 < LeSpocky> dann mach ich nachher noch einen build und teste noch mal und schau mir 
                        ggf. nochmal 2014.2 an, um das verhalten zu bestätigen
Sa|09:52:17 < LeSpocky> mtrnord1: ja
Sa|09:52:21 < mtrnord1> ok
Sa|09:52:40 < mtrnord1> dann rüttelt mein marschine nun. bin erstmal afk
Sa|09:53:24 < tcatm> LeSpocky: In 2014.2 hat das genau so funktioniert.
Sa|09:54:08 < ohrensessel> mtrnord1 openwrt hat beim ersten builden probleme mit mehr als einem 
                           thread
Sa|09:54:35 < mtrnord_afk> ahh ok mist. dann starte ich den vorgang mal neu

Ich teste das nachher nochmal, aber eigentlich haben wir alles richtig gemacht. o.O

Member

LeSpocky commented Sep 13, 2014

Also ich hab nochmal gefragt:

Sa|09:24:40 < mtrnord1> wie kann man in der site den autoupdater deaktivieren?=
Sa|09:27:23 < tcatm> mtrnord1: deaktivieren oder weglassen?
Sa|09:27:41 < mtrnord1> deaktivieren. 
Sa|09:27:55 < tcatm> Einfach GLUON_BRANCH beim bauen nicht setzen
Sa|09:28:30 < mtrnord1> ahh ok danke. weil in der (uralt) config die ich vorher hatte ging das noch 
                        anders. :D
Sa|09:28:37 < LeSpocky> wenn ich GLUON_BRANCH nicht setze wirkt sich das darauf aus, wie das 
                        häkchen beim autoupdater gesetzt ist? wtf?
Sa|09:29:17 < LeSpocky> das gilt dann aber nur für factory image oder sysupgrade mit "einstellungen 
                        vergessen"?
Sa|09:30:18 < tcatm> LeSpocky: Ja.
Sa|09:30:37 < tcatm> GLUON_BRANCH kann man auch in der site.mk setzen
Sa|09:32:08 < mtrnord1> bei mir ist das grade sowieso ein interresanter test. freifunk flensburg 
                        und dann freifunk fl-sh/Tarp (name steht noch nicht) wollen so das 
                        einstellen dass wir es hinbekommen das sich beide meshen. allerdings haben 
                        wir verschiedene prefixe. wir überlegen ob wir das nur per icvpn oder nur 
                        per mesh oder mit beidem machen wollen. :D
Sa|09:32:23 < mtrnord1> das ganze ist momentan aber nur eine idee
Sa|09:32:44 < tcatm> Ihr könnte an den Übergangspunkten direkt BGP über Richtfunk machen.
Sa|09:33:43 < mtrnord1> das ziel unserseits ist halt das wir es möglichts komfortabel für den 
                        enduser machen
Sa|09:33:48 < LeSpocky> tcatm: was wird denn noch alles von GLUON_BRANCH beeinflusst, was nicht 
                        offensichtlich ist?
Sa|09:33:57 < tcatm> LeSpocky: Das manifest
Sa|09:34:29 < mtrnord1> @tcatm die idee mit BGP gab es auch
Sa|09:35:06 < tcatm> Wenn der enduser Roamen können soll, solltet ihr nur ein Prefix für alles 
                     nehmen.
Sa|09:35:57 < mtrnord1> wir werden da mal etwas rumtesten. 
Sa|09:36:35 < mtrnord1> erstmal muss ich die site updaten damit ich beim compilen keinen fehler 
                        mehr bekomme
Sa|09:40:23 < LeSpocky> tcatm: ich werd da nochmal mit rumtesten, aber eigentlich hätte ich da 
                        lieber ein explizites setting bspw. in site.conf, dann müssten wir bei 
                        https://github.com/FreifunkMD/site-ffmd/issues/31 nicht rumraten ;-)
Sa|09:43:15 < tcatm> Das explizite Setting hatten wir sogar mal.
Sa|09:44:22 < tcatm> Die Idee ist jetzt, dass der Branch und autoupdater eigentlich nicht direkt 
                     was mit der site.conf zu tun hat sondern nur für die Releases selber 
                     interessant ist.
Sa|09:45:27 < LeSpocky> aber jetzt ist das setting fest an den branch gekoppelt, ich kann nicht 
                        branch und autoupdate-haken-default-einstellung unabhängig setzen
Sa|09:45:40 < mtrnord1> ist es wichtig das die conf eingerückt ist?
Sa|09:45:48 < tcatm> mtrnord1: nein. Ist aber schöner.
Sa|09:45:50 < LeSpocky> (es geht ja ums defautl, nicht das was der nutzer später von hand 
                        configuriert)
Sa|09:46:08 < tcatm> LeSpocky: Den Branch kannst du tatsächlich in der site.conf vorgeben.
Sa|09:46:12 < mtrnord1> ok weil ich gerade 30min die eingerückt habe und github sagte einfach NÖ
Sa|09:47:01 < LeSpocky> tcatm: das ist aber mist, weil ich dann für verschiedene branches 
                        verschiedene site.conf machen muss, d.h. im git extra branches und merges
Sa|09:47:27 < tcatm> Oh, so waren branches garnicht gedacht.
Sa|09:48:24 < tcatm> Gedacht war: a) Die Firmware ist explizit auf einen Branch konfiguriert und 
                     autoupdates sind aktiviert oder b) Autoupdates sind deaktiviert und der User 
                     kann den Branch im Expertmode wählen und ggf. aktivieren.
Sa|09:49:02 < tcatm> Was ist euer Anwendungsfall?
Sa|09:49:44 < LeSpocky> tcatm: wir wollen autoupdate per default an haben, so dass der nutzer bspw. 
                        beim einrichten eines stable knoten das setting nicht von hand 
                        kontrollieren muss
Sa|09:50:10 < tcatm> Also Fall a)?
Sa|09:50:44 < LeSpocky> mit unser 0.28 aka gluon 2014.2 hat das aber nicht funktioniert
Sa|09:50:52 < LeSpocky> ja fall a)
Sa|09:51:10 < tcatm> Hm bin gerade nicht sicher wie das in 2014.2 war. Kann gut sein, dass es dort 
                     noch anders funktioniert hat.
Sa|09:51:15 < LeSpocky> ach so
Sa|09:51:35 < LeSpocky> mit der 2014.3 basierten 0.29 ist das default an
Sa|09:51:46 < tcatm> Sofer GLUON_BRANCH gesetzt ist, ja
Sa|09:52:11 < mtrnord1> das sollte doch gehen oder? make -j4 V=s
Sa|09:52:12 < LeSpocky> dann mach ich nachher noch einen build und teste noch mal und schau mir 
                        ggf. nochmal 2014.2 an, um das verhalten zu bestätigen
Sa|09:52:17 < LeSpocky> mtrnord1: ja
Sa|09:52:21 < mtrnord1> ok
Sa|09:52:40 < mtrnord1> dann rüttelt mein marschine nun. bin erstmal afk
Sa|09:53:24 < tcatm> LeSpocky: In 2014.2 hat das genau so funktioniert.
Sa|09:54:08 < ohrensessel> mtrnord1 openwrt hat beim ersten builden probleme mit mehr als einem 
                           thread
Sa|09:54:35 < mtrnord_afk> ahh ok mist. dann starte ich den vorgang mal neu

Ich teste das nachher nochmal, aber eigentlich haben wir alles richtig gemacht. o.O

@LeSpocky

This comment has been minimized.

Show comment
Hide comment
@LeSpocky

LeSpocky Sep 13, 2014

Member

dafür müssten wir prüfen ob es Unterschiede zwischen dem dem bauen der 0.28 und der 0.29beta1 gab (Parameter etc)

Ich hab mir die build.sh der v0.28 und der v0.29_beta1 nochmal angeschaut. Bei ersterer wird GLUON_BRANCH nur für den Aufruf von make manifest gesetzt, bei letzterer jedoch vorher und dann für alle Aufrufe von make. Das erklärt das Verhalten. Für zukünftige Versionen, ist es dann automatisch an.

Member

LeSpocky commented Sep 13, 2014

dafür müssten wir prüfen ob es Unterschiede zwischen dem dem bauen der 0.28 und der 0.29beta1 gab (Parameter etc)

Ich hab mir die build.sh der v0.28 und der v0.29_beta1 nochmal angeschaut. Bei ersterer wird GLUON_BRANCH nur für den Aufruf von make manifest gesetzt, bei letzterer jedoch vorher und dann für alle Aufrufe von make. Das erklärt das Verhalten. Für zukünftige Versionen, ist es dann automatisch an.

@LeSpocky LeSpocky closed this Sep 13, 2014

Sign up for free to join this conversation on GitHub. Already have an account? Sign in to comment