Organization platform for LMU's media technology course built with Polymer and Loopback
Branch: master
Clone or download
Latest commit 00af7d4 Jun 30, 2017
Permalink
Type Name Latest commit message Commit time
Failed to load latest commit information.
.github Initial Polymer commit. Nov 12, 2016
client Setup for serving polymer app with loopback Mar 15, 2017
common/models Add README, API updates Mar 17, 2017
frontend minor change Jun 30, 2017
server Added seed.js for production Jun 2, 2017
.editorconfig Setup for serving polymer app with loopback Mar 15, 2017
.eslintignore Setup for serving polymer app with loopback Mar 15, 2017
.eslintrc
.gitignore Setup for serving polymer app with loopback Mar 15, 2017
.yo-rc.json Setup for serving polymer app with loopback Mar 15, 2017
README.md Update README.md Jun 21, 2017
package.json Add README, API updates Mar 17, 2017

README.md

Medientechnik WebApp Polymer

Diese WebApp bietet eine Plattform um Ablauf und Organisation des Kurses Medientechnik an der Ludwig-Maximilians-Universität München zu erleichtern.

Die App besteht aus einem Node.js-Backend basierend auf dem Loopback-Framework. Das Frontend wurde in Polymer umgesetzt.

Kurze Beschreibung des Funktionsumfangs

Die App erlaubt es den Studenten Gruppen zu bilden, sich für Prakita einzutragen und die wichtigsten Informationen über ihre Gruppe und die zu absolvierenden Praktikas schnell einzusehen.

Tutoren können sich für die Betreuung von Praktika eintragen, Kontakt mit ihren Studenten aufnehmen und Informationen zu ihren Kursen einsehen.

Administratoren haben einen großen Umfang an Funktionen um Semester, Nutzer, Gruppen und Praktika zu erstellen, verwalten und bearbeiten.

Die Registrierung für die Plattform erfolgt über die Campus-E-Mail-Adressen der LMU.

Erste Schritte

Diese Anleitung umfasst alle nötigen Informationen um eine Kopie des Projekts auf deiner lokalen Maschine zur Entwicklung- und Testzwecken nutzen zu können.

Voraussetzungen

Was du brauchst um das Projekt installieren zu können:

Installation

Das Projekt klonen
git clone https://gitlab.cip.ifi.lmu.de/altmannp/PWD_MT.git
Installieren

Das Installskript lädt alle benötigten Komponenten für Backend und Frontend.

cd <<Projektverzeichnis>>
npm install

Starten der Anwendung

Datenbank starten

Windows
"C:\path\to\mongod.exe" --dbpath \custom\db\path
Mac OS / Linux
mongod --dbpath /custom/db/path

Wenn du keine Änderungen an deiner Mongo-Konfiguration vorgenommen hast, sollte dies ausreichen. Stelle ansonsten sicher, dass MongoDB auf Port 27017 hört.

App starten

Im Projekt-Verzeichnis reicht ein einfaches

npm start

Und wir sind bereit!

  • Das Frontend der App ist unter localhost:3000 erreichbar
  • Die Backend-API läuft unter localhost:3000/api/
  • Unter localhost:3000/explorer steht ein Webinterface zum Durchstöbern des API-Modells zur Verfügung

Testdaten

In der aktuellen Version wird die Datenbank beim Start mit Testdaten befüllt. Diese enthalten unter anderem Nutzer aller möglichen Nutzerrollen zu Testzwecken.

Zugangsdaten von Dummy-Nutzern

Admin

E-Mail: admin@mt.medien.ifi.lmu.de

Passwort: mtadmin

Tutor

E-Mail: kevin@campus.lmu.de

Passwort: test

Student

E-Mail: max.mustermann@campus.lmu.de

Passwort: test

Weitere User (Passwort jeweils "test")

Hinweise für Entwickler

Bei laufender Anwendung das Frontend neu bauen

Loopback liefert unter localhost:3000 einen statischen Build des Frontends aus. Um diesen nach Änderungen am Code zu erneuern, führe im App-Verzeichnis folgendes aus:

cd frontend
polymer build

Frontend dynamisch ausliefern

Alternativ können Änderungen am Frontend-Code mithilfe der Polymer CLI auch on the fly ohne Kompilieren ausgeliefert werden. Dazu einfach:

cd frontend
polymer serve

Unter localhost:8080 wird dann der jeweils aktuelle Codestand ausgeliefert.

Autoren

  • Philipp Altmann
  • Sarah Delgado Rodriguez
  • Bettina Noglik
  • Martin Schön

Troubleshooting

Anmerkungen