Skip to content
Permalink
Branch: master
Find file Copy path
Fetching contributors…
Cannot retrieve contributors at this time
128 lines (110 sloc) 6.14 KB

Protokoll der ordentlichen Mitgliederversammlung des Makerspace Gütersloh e.V.

Es versammelten sich heute, am 27. Februar 2019 um 17:30 Uhr in dem Konferenzraum der Stadtbibliothek Gütersloh, Blessenstätte 1, 33330 Gütersloh 11 Personen zur ordentlichen Mitgliederversammlung des Makerspace Gütersloh e.V.

Anwesende Mitglieder

Alexander Raschupkin, Andre Siewert, Björn Koenig, Leon Farchau, Heiner Hökenschnieder, Jens-Peter Kubsch, Michael Prange, Olaf Koenig, Philip Markus

Gäste

Florian Lohoff, Sarah Franke


Leon Farchau eröffnete die Versammlung.

Der Versammlungsleiter stellte die Tagesordnung gemäß Einladung vor:

  1. Begrüßung durch den Vorstand
  2. Formalien
    1. Wahl eines Versammlungsleiters
    2. Wahl eines Protokollführers
    3. Feststellung der ordentlichen Einberufung und Beschlussfähigkeit der Mitgliederversammlung
  3. Berichte
    1. Bericht des Vorstands
    2. Bericht des Finanzministers
  4. Kassenprüfung
    1. Wahl eines Kassenprüfers
    2. Bericht des Kassenprüfers
  5. Entlastungen
    1. Entlastung des Vorstands
    2. Entlastung des Finanzministers
  6. Festlegen von Vorteilen für Mitglieder gegenüber freien Bastlern
  7. Diskussion und Festlegung der Mitgliedsbeiträge Vorschlag: Jedes Mitglied kann den Betrag selbst festlegen, vom Vorstand wird eine Empfehlung gegeben
  8. Sonstiges

Per Handzeichen wurde diese Tagesordnung einstimmig angenommen.


TOP1 - Begrüßung durch den Vorstand:

  • Leon Farchau begrüßte die Anwesenden herzlich.

TOP2 - Formalien:

  • Mit Einverständnis aller Anwesenden übernahm Leon Farchau die Versammlungsleitung und Michael Prange die Protokollführung.
  • Der Protokollführer stellte fest, dass die Versammlung satzungsgemäß einberufen und beschlussfähig ist.

TOP3 - Berichte:

  • Philip Markus stellte vor, was im Kalenderjahr 2018 alles geschehen ist (siehe Anhang).
  • Leon Farchau präsentierte die Einnahmen und Ausgaben in tabellarischer Form.
    Der Kontostand am 28. Dezember 2018 betrug 632,65 €.

TOP4 - Kassenprüfung:

  • Mit Einverständnis aller Anwesenden übernahm Philip Markus die Funktion des Kassenprüfers.
  • Es wurden keine unregelmäßigkeiten festgestellt.

TOP5 - Entlastungen:

  • Per Handzeichen wurde über die Entlastung des Vorstands abgestimmt.
    Das Ergebnis der Abstimmung: 8 Ja-Stimmen, 1 Nein-Stimme und keine Enthaltungen.
    Begründung der Nein-Stimme: Es kam zu dem Verlust eines privaten "Wacom Tablets" aus dem Magazin in der Stadtbibliothek.
  • Per Handzeichen wurde über die Entlastung des Finanzministers abgestimmt.
    Das Ergebnis der Abstimmung: 9 Ja-Stimmen, keine Nein-Stimme und keine Enthaltungen.

TOP6 - Festlegen von Vorteilen für Mitglieder gegenüber freien Bastlern:

Es wurden folgende Vorteile Diskutiert und per Handzeichen abgestimmt.

  • kostenlose Teilnahme an Workshops (Materialkosten ausgenommen)
  • kostenlose Bauteile und Materialien (bis zu einer noch zu definierenden Grenze)
  • priorisierte Maschinennutzung
  • dürfen "komplizierte/teure" Maschinen nutzen
  • sind über den Verein versichert
  • Mitglieder erhalten eine Ermäßigung bei der Bibliothek
  • vergünstigte Preise (Getränke/Bauteile)

Das Ergebnis der Abstimmung: 9 Ja-Stimmen, keine Nein-Stimme und keine Enthaltungen.


TOP7 - Diskussion und Festlegung der Mitgliedsbeiträge:

  • Es wurde über das Modell der variablen Mitgliedsbeiträge disktiert und per Handzeichen abgestimmt.
    Das Ergebnis der Abstimmung: 8 Ja-Stimmen, keine Nein-Stimme und 1 Enthaltungen.
  • Es wurde darüber disktiert ob es weiterhin Vollzahler und Ermäßigte Mitgliedsbeiträge geben soll und per Handzeichen abgestimmt.
    Das Ergebnis der Abstimmung: 5 Ja-Stimmen, 3 Nein-Stimme und 1 Enthaltungen.

Die Mitgliederversammlung wurde um 19:00 Uhr pausiert und um 19:15 Uhr in der Osteria am Kirchplatz, Berliner Str. 2, 33330 Gütersloh fortgesetzt.
Andre Siewert und Heiner Hökenschnieder haben sich von der Mitgliederversammlung verabschiedet.

  • Es wurde darüber disktiert und per Handzeichen abgestimmt, dass jedes (potentielle) Mitglied (z.B. Schüler, Studenten, Rentner, ...) dazu berechtigt ist nur den ermäßigten Beitrag zu zahlen, darüber wird im Einzelfall vom Vorstand abgestimmt.
    Das Ergebnis der Abstimmung: 6 Ja-Stimmen, 1 Nein-Stimme und keine Enthaltungen.

  • Es wurde über den Mindestbeitrag für Ermäßigte von 5 € disktiert und per Handzeichen abgestimmt.
    Das Ergebnis der Abstimmung: 6 Ja-Stimmen, 1 Nein-Stimme und keine Enthaltungen.

  • Es wurde darüber disktiert ob der Mindestbeitrag für Vollzahler über 10 € liegen soll und per Handzeichen abgestimmt.
    Das Ergebnis der Abstimmung: 2 Ja-Stimmen, 4 Nein-Stimme und 1 Enthaltungen.

  • Es wurde über den Mindestbeitrag für Vollzahler von 9 € disktiert und per Handzeichen abgestimmt.
    Das Ergebnis der Abstimmung: 5 Ja-Stimmen, 1 Nein-Stimme und 1 Enthaltungen.


TOP8 - Sonstiges:

  • Es wurden keine weiteren Tagesordnungspunkte festgelegt.

Die Versammlung wurde um 20:11 Uhr geschlossen.

Gütersloh, 27. Februar 2019


Leon Farchau (Versammlungsleiter)


Michael Prange (Protokollführer)


Anhang zu TOP3

Jahresrückblick 2018/17

Start der Idee eines Makerspaces in Gütersloh
Aufsetzten einer Webseite für den zukünftigen Makerspace
Februar bis Juni - Organisatorisches Maßnahmen, Vorbereiten der Anmeldung
Eintragung in das Vereinsregister
Einrichten der Räumlichkeiten mit Stühlen, Arbeitstischen, Material und Werkzeugen
Anfang Oktober - Anschaffung eines ersten 3D -Druckers
Teilnahme am Feinstaubprojekt des FSuB und der Verkehrswende
Änderung des Vereinsvorstands
13.10.2018 - Feierliche Eröffnung des Makerspaces mit Besuch des Bürgermeisters
23.11.2018 - Teilnahme am digitalen Aufbruch im Gütersloher Theater
Anfang Dezember - Beschaffung eines zweiten 3D-Druckers
Aufsetzten eines Git-Repositorys und eines Makerspace -Servers
Januar 2019 - Einzug der Mitgliedsbeiträge per Lastschrift

Aussicht für 2019

02.03.2019 - Start des Repair-Cafes
Start von Kursen und Seminaren wie bspw. Git

You can’t perform that action at this time.
You signed in with another tab or window. Reload to refresh your session. You signed out in another tab or window. Reload to refresh your session.