Skip to content

Vom Fußverkehr getrennter Radweg

Thomas Häusler edited this page Feb 5, 2023 · 29 revisions

Baulich getrennte Fuß- und Radwege

Intuitive Wegeführung mit durchgehend eingefärbten Radwegen. Konfliktfrei durch klare Trennung vom Fußverkehr.


Abb.1/2: Hildachstraße in München, MunichWays/Mapillary, Lizenz: Creative Commons CC0 1.0 Universell-Lizenz.

Link zu Mappilary Straßenansichten

Selbsterklärende Wegeführung durch einheitlich eingefärbte Radwege.

Radentscheid München: Die Farbe der Münchner Fahrradwege

Warum farbige Fahrradwege? Farbe macht das Angebot an attraktiven Radwegen für jeden sichtbar und kann zudem über die Farbgebung eine mitreißende, positive Vision der Stadt der Zukunft bei den Menschen verankern.

  • Farbe schafft Verkehrsraum für Fahrradfahrende
  • Farbe gibt Orientierung
  • Farbe schützt Fußgänger*innen
  • Farbe kommuniziert

Download Präsention Radentscheid München

Gemeinsame Fuß-/Radwege

Gemeinsame Fuß-/Radwege sollten als solche klar zu erkennen sein. Jeder der beiden Verkehrsarten sollte eine Hälfte des Weges zugewiesen werden. Das schafft ein besseres Bewusstsein und vermindert mögliche Konflikte. Selbst bei zu schmalen gemeinsamen Wegen ermöglicht es eine Entflechtung in vielen Einzelfällen, z. B. im Begegnungsverkehr von nur einem zu Fußgehenden mit einem Radfahrenden. Mögliche Maßnahmen:

  • Mittellinie, bei ausreichender Breite durchgezogen, sonst gestrichelt
  • Radymbol links, Fußverkehr Symbol rechts
  • Richtungspfeile bei Zweirichtungsradwegen
  • Rotfärbung an besonderen Gefahrenstellen (Beispiel Unterführung Candidstr.)
  • Grünfärbung Radweg Anteil bei ausreichender Breite

Optische Trennung von Fuß- und Radwegen

Pragmatisches Beispiel in Kiel auf einer Brücke:

Abb.: Brücke in Kiel, MunichWays, Lizenz: Creative Commons CC0 1.0 Universell-Lizenz.

Schwieriges Beispiel in München in einer Unterführung mit enger Kurve:

Abb.: Unterführung Candidstr. in München, MunichWays/Mapillary, Lizenz: Creative Commons CC0 1.0 Universell-Lizenz.

Gutes Beispiel in Lindau mit begrenztem Platz am Bodensee (vorher/nachher):

Abb.: Lindau am Bodensee, MunichWays/Mapillary, Lizenz: Creative Commons CC0 1.0 Universell-Lizenz.

Clone this wiki locally