Skip to content
Linkliste zu Quellen die sich mit Paleo-, Primal- oder LowCarb-Ernährungsweisen beschäftigen. Wer sich durch diese Links belästigt fühlt, einfach dieses Dokument ignorieren. :-)
Branch: master
Clone or download
Fetching latest commit…
Cannot retrieve the latest commit at this time.
Permalink
Type Name Latest commit message Commit time
Failed to load latest commit information.
LICENSE
README.md

README.md

paleo-primal-lowcarb

Linkliste zu Quellen die sich mit Paleo-, Primal- oder LowCarb-Ernährungsweisen beschäftigen. Wer sich durch diese Links belästigt fühlt, einfach dieses Dokument ignorieren. :-)

Erklärung der einzelnen Begriffe:

Paleo, auch genannt Steinzeiternährung, ist eine Ernährungsart, in der man sich an der Ernährungsweise der Menschen aus der Altsteinzeit orientiert. Hier geht es nicht darum, in Fellen gekleidet auf Mammut-Jagd zu gehen, sondern zu versuchen, so weit es geht, sich mit unverarbeiteten Lebensmitteln zu ernähren.

Gemeinsam mit viel Gemüse, stellen gutes Fleisch, Fisch, Meeresfrüchte und Eier das Fundament dieser Ernährung. Weitere Bausteine sind Früchte und Nüsse. Milchprodukte (mit Ausnahme der Butter), Hülsenfrüchte und vor allem Getreide-Produkte (Brot, Nudeln, Reis, Müsli) werden gemieden.

Primal orientiert sich stark an Paleo bzw. der Steinzeiternährung, hier sind allerdings bestimmte Milchprodukte, wie z.B. aus Ziegen- oder Schafsmilch erlaubt, aber in keinem Fall Light- bzw. fettarme Milchprodukte.

Lowcarb ist eine Ernährungsweise bei der die Aufnahme von Kohlenhydraten (Zucker) gesenkt wird. Durch die Senkung der KH und der fettreichen Ernährung wird der Körper dazu gebracht fett zu verbrennen um die Energie zu gewinnen.

Ketose ist ein Zustand des Körpers der durch fettreiche und kohlenhydratarme Ernährung erreicht wird. Dabei konzentriert sich der Körper hauptsächlich auf das Fett als den Energielieferanten. Ketogen kann man sich sowohl in den Varianten Paleo, Primal oder LowCarb ernähren.

Hinweis: Die Erklärung der einzelnen Begriffe ist sehr knapp und verkürzt, sie dient aber lediglich einem kurzen Überblick, damit man weiß worum es eigentlich überhaupt geht.

Die einzelnen Ernährungsweisen unterschieden sich zum teil stark von einander, haben aber einen gemeinsamen Nenner: Getreide-Produkte und fettarme Milchprodukte sollte man meiden. Daher kann sich die eindeutige Sortierung der Links manchmal als sehr schwer gestalten.

Aufbau des Dokuments

Die Linkliste ist so aufgebaut, dass zuerst allgemeine Links zum jeweiligen Thema kommen und dann weiter unten die spezifischen Links zu den einzelnen Artikeln.

Paleo-Links

  1. Urgeschmack – eines der bekanntesten deutschsprachigen Weblogs. Am ehesten kann man dieses Blog in die Paleo-Ecke einsortieren. Viele Grundlagen-Artikel und noch mehr Rezepte.
  2. Paleo360.de – eine aktive deutsche Website.
  3. Deutsche Gesellschaft für Paläoernährung e.V. – Website mit einigen Infos. Die Facebook-Gruppe des e.V ist recht aktiv.
  4. What Is The Paleo Diet? – welche Lebensmittel sollte man essen und welche meiden.
  5. Dr. Loren Cordain – der "Paleo-Papst". interessant auch sein Artikel zu einer Studie über die Paleo-Ernährung: Long Term Scientific Verification of The Paleo Diet.

Spezifische Palleo-Links

  1. What Does A Ketogenic Paleo Diet Look Like? – ein Beispiel-Tag in der Ernährung von ejmanden der ketogen und paleo ernährt.

Primal-Links

  1. Mark's Daily Apple – ist ein sehr bekanntes englischsprachiges Weblog.

LowCarb-Links

  1. Diet Doctor – ein sehr bekanntes, englischsprachiges Weblog eines schwedischen Arztes.
  2. Cereal Killers: Don't fear Fat – Film zum Thema LowCarb.
  3. Weblog eines Arztes und Sportlers der sich ketogen ernährt. Ein Interview mit ihm.
  4. Berichte von einigen Bodybildern die sich ketogen ernähren.

Sonstige Links

Vegetables – Nährstoff-Gehalt in pflanzlichen und tierischen Lebensmitteln.

You can’t perform that action at this time.