Skip to content

HTTPS clone URL

Subversion checkout URL

You can clone with
or
.
Download ZIP

Fetching latest commit…

Cannot retrieve the latest commit at this time

..
Failed to load latest commit information.
code
styles
2.1-RELEASE_NOTES.txt
Makefile.am
Readme.de
Readme.de.xhtml
Readme.en
Readme.en.xhtml
ScriptingManual.xhtml

Readme.de

Warzone 2100 - Readme
=====================
Inhalt
------
1. Inhalt von Warzone 2100
2. Status des Spiels
 2.1 Fehler melden
3. Konfiguration
 3.1 WZ-Ordner und Konfigurationsdatei
 3.2 Kommandozeilenoptionen
 3.3 Musik
 3.4 Mehrspielermodus über das Internet
4. Wichtige Tastenkombinationen
5. Weitere Ressourcen

1. Inhalt von Warzone 2100
==========================
Warzone 2100, veröffentlicht im Jahre 1999 und entwickelt von Pumpkin Studios,
war ein wegweisendes und innovatives 3D Echtzeitstrategiespiel.
Im Jahr 2004 entschied Eidos, in Zusammenarbeit mit Pumpkin Studios,
den Quellcode des Spieles unter den Bedingungen der GNU GPL zu veröffentlichen,
einschließlich allem außer der Musik und den Zwischensequenz-Videos.

Zusätzlich sind alle Mehrspielerkarten, die es schon für Warzone 2100 1.10, dem
letzten offiziellen Patch von Pumpkin Studios, gab, in Warzone 2100 vorhanden.

2. Status des Spiels
====================
Nach der Freigabe des Warzone 2100-Quellcodes am 6. Dezember 2004 wurden alle
proprietären Technologien durch quelloffene Gegenstücke ersetzt.

Zu den derzeit unterstützten Plattformen zählen GNU/Linux, Mac OS X 10.4 (Tiger)
und Windows (98 - XP). Berichten zufolge soll Warzone 2100 auch unter BSD
laufen. Einige Leute spielen es sogar unter Windows Vista, das nicht direkt
unterstützt wird.

Das Spiel befindet sich immer noch im Beta-Stadium, also erwarten Sie bitte
nicht, dass das Spiel ohne jegliche Probleme läuft.

2.1 Fehler melden
-----------------
Das Spiel enthält immer noch Fehler und falls Sie einen finden, berichten Sie
uns bitte davon im Bugtracker (https://gna.org/bugs/?group=warzone) (Englisch).
Damit die Entwickler einen Fehler schneller beheben können, ist es wichtig, dass
Sie beim Melden des Fehlers folgende Regeln beachten:

   1. Wenn das Spiel abstürzt, kann ein Speicherabbild (memory dump) erzeugt
      werden. Bitte erzeugen Sie dieses und laden es zusammen mit Ihrem Fehler-
      bericht hoch. Unter Linux wird dieses unter /tmp/warzone2100.gdmp gespei-
      chert. Auch selbst-erzeugte Backtraces sind nützlich.
   2. Geben Sie so viele Informationen über das, was Sie gemacht haben als der
      Fehler/Absturz auftrat, wie nur möglich.
   3. Versuchen Sie den Fehler zu reproduzieren und geben Sie eine Beschreibung
      für die Reproduktion in ihrem Fehlerbericht an.
   4. Sie können sogar Spielstände hochladen. Diese bestehen aus einer oder zwei
      Datei(en) und einem Ordner. Alle zwei/drei sind nach dem Spielstand
      benannt (z.B. MeinSpielstand.es, MeinSpielstand.gam und der Ordner
      MeinSpielstand).
   5. Fehlerberichte sind keine "Klick-&-weg"-Berichte. Es kann sein, dass Sie
      vergessen eine Angabe zu machen oder eine Datei hochzuladen. Es ist also
      auch in Ihrem Interesse ihren Fehlerbericht zu verfolgen. Zusätzlich
      erhalten Sie eine E-Mail über jeden Kommentar zu ihrem Fehlerbericht.

3. Konfiguration
================
3.1 WZ-Ordner und Konfigurationsdatei
-------------------------------------
Warzone speichert Ihre Einstellungen in einer Datei namens "config". Wo Sie
diese Datei finden hängt vom verwendeten Betriebssystem ab.

Warzone-Ordner unter GNU/Linux
******************************
Unter GNU/Linux befindet sich der Warzone-Ordner im home-Verzeichnis und heißt
".warzone2100". Der führende Punkt zeigt an, dass es sich um einen versteckten
Ordner handelt, der abhängig von ihren Einstellungen nicht sichtbar sein könnte.
Trotzdem lässt sich auf den Ordner über die Adressleiste zugreifen.

Warzone-Ordner unter Windows
****************************
Der Ordner heißt "Warzone 2100" und befindet sich in "Eigene Dateien".

3.2 Kommandozeilenoptionen
--------------------------
Zusätzlich zur Kofigurationsdatei kann Warzone mit verschiedenen Parametern
gestartet werden.

Hinweis: Diese Parameter haben alle zwei Bindestriche (--), nicht nur eines (-).
Versuche die Parameter mit nur einem Bindestrich zu benutzen werden scheitern.

Parameter 			Auswirkung
--fullscreen 			im Vollbildmodus spielen
--window 			im Fenstermodus spielen
--resolution WIDTHxHEIGHT 	setzt die Größe des Viewports (der zur
				Darstellung genutzten Fläche) fest; verwendbar
				für Vollbild- und Fenstermodus
--datadir DIR 			setzt das Standarddatenverzeichnis auf DIR
--shadows 			schaltet Schatten an
--noshadows 			schaltet Schatten ab
--sound 			schaltet Audioausgabe an
--nosound 			schaltet Audioausgabe ab
--cheat 			ermöglicht das Benutzen von Cheats und Debug-
				Tasten

Hinweis: Alle genannten Kommandozeilenparameter außer und --datadir ändern den
entsprechenden Wert in der Konfigurationsdatei. Starten Sie Warzone dann durch
Doppelklick auf die ausführbare Datei/Binary, wird das Spiel mit den zuletzt ge-
nutzten Einstellungen starten. Also nicht wundern, wenn Sie keine Audioausgabe
haben, falls Sie Warzone das letzte Mal mit --nosound gestartet hatten.

Hinweis: Diese Liste ist nicht vollständig. Eine vollständige Liste und
weiterführende Informationen zu den Kommandozeilenoptionen 
(http://wiki.wz2100.net/command_line_options) (Englisch) können in der Wiki des
Warzone Resurrection Project (http://wiki.wz2100.net/) (Englisch) gefunden
werden.

3.3 Musik
---------
Da die Original-Musik nicht Teil der freigegebenen Daten ist, führen wir die
Musik wieder ein, allerdings auf andere Art und Weise. Wir benutzen ein Playlist-
System, das zu jeder *.ogg- oder *.mp3-Datei in Ihrem Warzone-Datenverzeichnis
verweisen kann. Dies befindet sich noch in einem experimentellen Stadium und wir
sorgen stetig dafür diese Funktionalität benutzbarer zu gestalten.

Warzone liest die folgenden zwei Playlisten (in der genannten Reihenfolge) und
verwendet die zuerst gefundene Playlist:

* Warzone-Verzeichnis im persönlichen Ordner:
	o for GNU/Linux: ~/.warzone2100/music/music.wpl
	o for Windows: ~/Eigene Dateien/Warzone 2100/music/music.wpl
* Warzone-Installationsverzeichnis:
	o <woauchimmerwarzoneinstalliertist>/music/music.wpl

Nutzung der Playlist
********************
Die Playlist enthält zwei Abschnitte, [game] und [menu]. Für jeden Abschnitt
können Sie eine Liste von Liedern definieren, die Sie im Spiel hören wollen. Zu
den unterstützten Dateiformaten gehören OGG und MP3 solange die dazu benötigten
Bibliotheken installiert sind.

Mit "shuffle=yes" können Sie angeben, dass Sie die Lieder in zufälliger
Reihenfolge hören wollen. Diese Einstellung müssen Sie für jeden Abschnitt neu
definieren.

Mit "path=." geben Sie an, dass die nachfolgenden Dateien in dem Ordner gefunden
werden, in dem die Playlist liegt. Geben Sie nichts an, müssen alle Dateinamen
mit ihrem "absoluten" Pfad angegeben werden. Dieser "absolute" Pfad jedoch ist
relativ zum Warzone-Datenverzeichnis. Alle Dateinamen sollten in Kleinbuchstaben
sein. Jedoch müssen alle Dateinamen denen im Dateisystem gleichen.

Dieses Beispiel zeigt wie eine Playlist-Datei aussehen könnte:
--------------------------------------------------------------------------------
[game]
path=.
shuffle=yes
neos_aurore.ogg
neos_chocolat.ogg
neos_down.ogg
neos_esperance.ogg
neos_indy.ogg

[menu]
path=.
neos_symphonie_du_vide.ogg
--------------------------------------------------------------------------------

3.4 Mehrspielermodus über das Internet
--------------------------------------
Es gibt zwei Methoden eine Mehrspielerpartie über das Internet zu starten: über
die IP des Hosts oder über den Lobbyserver. Die Kommunikation über die TCP-Ports
9998 und 9999 sollte auf jeden Fall sichergestellt sein.

Sie können wählen, ob Sie über die Lobby oder über eine IP verbunden werden
wollen:

* Wenn Sie sich für IP entscheiden, fragt Warzone 2100 Sie nach der IP-Adresse
  des Spielerstellers und wird versuchen zu dieser IP zu verbinden.
* Wenn Sie sich für die Lobby entscheiden, wird Warzone 2100 mit dem Lobbyserver
  Verbindung aufnehmen solange der Eintrag der Lobbyserveradresse in Ihrer
  Konfigurationsdatei nicht geändert wurde.

Sie werden eine Liste von offenen Spielen sehen, von denen Sie eines wählen
können.   

Sie können unerwünschte Spieler aus einem noch nicht gestarteten Spiel schmeißen
(kicken), indem Sie mit gehaltener rechter Maustaste auf den betroffenen Spieler
linksklicken.

Wenn Sie ein Spiel eröffnet haben, wird dieses automatisch auf dem Lobbyserver
gelistet. Falls Sie wünschen, dass Ihre Spiele nicht auf dem Lobbyserver
erscheinen, ändern Sie den Eintrag "masterserver_name=lobby.wz2100.net" in der
config zu etwas Ungültigem wie "keinlobbyserverbitte".

Wenn Sie die Spiele auf dem Lobbyserver sehen wollen, können Sie auch
"lobby.wz2100.net" eingeben, wenn Sie nach der IP-Adresse gefragt werden, oder
stellen den ursprünglichen Eintrag in der config-Datei wieder her. Sie werden
Warzone 2100 neustarten müssen, damit Änderungen an der config wirksam werden.

4. Wichtige Tastenkombinationen
===============================
Taste(nkombination)           Auswirkung
Strg + Tab                    Darstellung des Untergrundes in der Karte
                              umschalten
Umschalt + Tab                Freund-Feind-Farben in der Karte umschalten
                              (Sie: weiß, Verbündete: gelb, Feind: rot)
Alt + Enter (nur Linux + X11) Zwischen Vollbildmodus und Fenstermodus wechseln
Alt + S                       Schatten umschalten
Umschalt + Rücktaste          Cheatbenutzung erlauben/verbieten
Ctrl + O                      Debug-Menü anzeigen

5. Weitere Ressourcen
=====================
Homepage des Warzone Resurrection Project (Englisch):
http://wz2100.net/

Gna!-Project-Seite von Warzone (Englisch):
https://gna.org/projects/warzone/

Warzone-Wiki (Englisch):
http://wiki.wz2100.net/

Warzone2100.de (Deutsch):
http://warzone2100.de/

AUTOR: Kreuvf (kreuvf@warzone2100.de)
LETZTE ÄNDERUNG: 25.05.2008
Something went wrong with that request. Please try again.