Skip to content
Permalink
Branch: master
Find file Copy path
Find file Copy path
Fetching contributors…
Cannot retrieve contributors at this time
41 lines (27 sloc) 2.48 KB
license title
Licensed to the Apache Software Foundation (ASF) under one or more contributor license agreements. See the NOTICE file distributed with this work for additional information regarding copyright ownership. The ASF licenses this file to you under the Apache License, Version 2.0 (the "License"); you may not use this file except in compliance with the License. You may obtain a copy of the License at http://www.apache.org/licenses/LICENSE-2.0 Unless required by applicable law or agreed to in writing, software distributed under the License is distributed on an "AS IS" BASIS, WITHOUT WARRANTIES OR CONDITIONS OF ANY KIND, either express or implied. See the License for the specific language governing permissions and limitations under the License.
BlackBerry 10 Konfiguration

BlackBerry 10 Konfiguration

Die config.xml Datei steuert eine app-Grundeinstellungen, die für jede Anwendung und CordovaWebView Instanz gelten. In diesem Abschnitt Informationen-Einstellungen, die nur für BlackBerry 10 gelten baut. Informationen über globale Konfigurationsoptionen finden Sie unter die Datei config.xml Datei.

  • ChildBrowser( disable oder Standard enable ): Kind-Browser-Fenster deaktiviert. Standardmäßig starten apps ein sekundäre Browser-Fenster zum Anzeigen von Ressourcen Zugriff über window.open() oder durch Angabe eines _blank Anker Ziel. Geben Sie disable dieses Standardverhalten überschreiben.

    <preference name="ChildBrowser" value="disable"/>
    
  • PopupBlocker( enable oder Standard disable ): ermöglicht den Popup-Blocker, die Aufrufe von verhindert window.open() . Standardmäßig zeigen Popups in einem Kind-Browserfenster. Wenn Sie die Einstellung auf enable verhindert, dass es überhaupt anzeigt.

    <preference name="PopupBlocker" value="enable"/>
    
  • WebSecurity( disable oder Standard enable ): Legen Sie auf disable Web-Sicherheits-Einstellungen, den Zugriff auf remote-Inhalte aus unbekannten Quellen zu überschreiben. Diese Voreinstellung ist vorgesehen, wie eine Entwicklung Bequemlichkeit nur, also vor dem Entfernen Verpackung die app für den Vertrieb. Für die veröffentlichten app sollte alle URIs bekannt und auf der weißen Liste mithilfe der <access> in die Domain-Whitelist-Guide beschriebene Element.

    <preference name="WebSecurity" value="disable"/>
    
You can’t perform that action at this time.