This repository has been archived by the owner. It is now read-only.

Folge 37: Wunschkonzert #39

Open
holgergp opened this Issue Feb 11, 2018 · 2 comments

Comments

Projects
None yet
3 participants
@holgergp
Contributor

holgergp commented Feb 11, 2018

No description provided.

@joshiste

This comment has been minimized.

joshiste commented Feb 12, 2018

Ob die Änderungen im Spring Boot Admin persistent / versioniert sind hängt in erster Linie davon ab, wie der Client dahinter die Operation implementiert.
Nimmt man den Default von Spring Boot / Spring Cloud so sind die Änderungen am Loglevel bzw. den Properties weder versioniert noch dauerhaft geändert... sondern nach einem Neustart verloren.

Ich sehe es so wie Bene, dass man die Konfig-Änderungen im Sinne von Infrastructure as Code
vorzugsweise in der Deployment-Konfiguration/Config-DB/etcd/whatever persistent ändern sollte, wenn diese von Dauer sein sollen und auch den nächsten Restart überleben sollen.

Die Möglichkeiten den Loglevel zur Laufzeit (kurzfristig) ändern zu können hilft natürlich enorm bei der Fehlersuche. Andere Funktionen, die ich typischerweise zur Laufzeit benötige, sind Cache-Invalidierungen, Session-Terminierungen...

@britter

This comment has been minimized.

Member

britter commented Feb 14, 2018

Danke für die Klarstellung/Erklärung!

Sign up for free to subscribe to this conversation on GitHub. Already have an account? Sign in.