Permalink
Browse files

Schritt 4: Nacharbeiten

Beim rumspielen mit dem Port ist mir dann aufgefallen das die manpage nicht zu
den tats�chlichen Gegebenheiten passt. Wie bereits gesagt trennt FreeBSD
Drittanbietersoftware strikt vom Basissystem.  Das gilt auch f�r die
Konfigurationsdateien die bei einem Standardsystem in `/usr/local/etc` landen
statt in `/etc`. Das sollte sich entsprechend in der manpage wiederspiegeln.

Dieses Ziel erreichen wir in zwei Schritten. Erstmal legen wir ein Patchfile an
welches den Platzhalter `%%PREFIX%%` in die manpage einf�gt. Danach ersetzen wir
diesen Platzhalter im `post-patch` Target mit dem tats�chlichen Wert von
`${PREFIX}`.
  • Loading branch information...
blabber committed Nov 7, 2011
1 parent 40f569a commit 8d1d57c16c6dcf9991f1e50242b590d735f10dd2
Showing with 14 additions and 0 deletions.
  1. +3 −0 Makefile
  2. +11 −0 files/patch-man__i3status.1
View
@@ -24,6 +24,9 @@ PLIST_FILES= bin/${PORTNAME}
PORTEXAMPLES= i3status.conf
MAN1= i3status.1
+post-patch:
+ @${REINPLACE_CMD} -e "s,%%PREFIX%%,${PREFIX}," ${WRKSRC}/man/i3status.1
+
do-install:
${INSTALL_PROGRAM} ${WRKSRC}/i3status ${PREFIX}/bin/i3status
${INSTALL_MAN} ${WRKSRC}/man/i3status.1 ${MANPREFIX}/man/man1/i3status.1
@@ -0,0 +1,11 @@
+--- ./man/i3status.1.orig 2011-11-07 21:33:02.000000000 +0100
++++ ./man/i3status.1 2011-11-07 21:33:36.000000000 +0100
+@@ -68,7 +68,7 @@
+ .sp -1
+ .IP " 3." 4.2
+ .\}
+-/etc/i3status\&.conf
++%%PREFIX%%/etc/i3status\&.conf
+ .RE
+ .sp
+ .RS 4

0 comments on commit 8d1d57c

Please sign in to comment.