New issue

Have a question about this project? Sign up for a free GitHub account to open an issue and contact its maintainers and the community.

By clicking “Sign up for GitHub”, you agree to our terms of service and privacy statement. We’ll occasionally send you account related emails.

Already on GitHub? Sign in to your account

Neue Spalte "Volatilität" des Wertpapiers #269

Open
buchen opened this Issue Mar 23, 2015 · 2 comments

Comments

Projects
None yet
3 participants
@buchen
Owner

buchen commented Mar 23, 2015

Dann aber alles

  • Wertpapier-Performance
  • Klassifikationen -> Rebalancing View
  • Vermögensaufstellung

(Note to myself: Offen: schnell genug errechnet. Muss man testen)

@simpsus

This comment has been minimized.

Contributor

simpsus commented Mar 24, 2015

Zur Performance:
Entweder man macht das lazy, dazu muss man einen effizienten Weg haben um die Datenreihe mit der security zu verknüpfen. Dann wird das aber auch nicht wirklich schneller.

Anderer Vorschlag: Hintergrund Thread der die ganzen Berechnungen macht und die dann nurnoch angezeigt werden. Keine Ahnung wie speicherintensiv das ist.
Wenn ich einen Tipp abgeben sollte was am meisten Zeit braucht ist es nicht die Berechnung, sondern das sammeln der Daten.

@zuma4711

This comment has been minimized.

zuma4711 commented Mar 25, 2015

Ich würde die historischen Kurse der Wertpapiere zunächst normieren auf den Wert zum ende der Woche oder besser des Monats. Dann die Volatilitätsberechnung nur auf den normierten Werten durchführen.
Damit sollten die Volatilitätswerte über die Wertpapiere vergleichbar sein und es müssen nur zum Stichtag ein weiterer Wert in die Kursreihe eingefügt werden. Der Speicherbedarf in der DB wächst aber durch die zusätzliche normierte Datenreihe je Wertpapier.

buchen added a commit that referenced this issue Apr 12, 2015

Sign up for free to join this conversation on GitHub. Already have an account? Sign in to comment