This repository has been archived by the owner. It is now read-only.
Permalink
Branch: master
Find file Copy path
Fetching contributors…
Cannot retrieve contributors at this time
168 lines (151 sloc) 7.94 KB
<!DOCTYPE html>
<html lang="en">
<head>
<meta charset="UTF-8" />
<title>150cm.de &mdash; Sicherheitsabstand beim Überholen von Radfahrern</title>
<link rel="stylesheet" href="https://maxcdn.bootstrapcdn.com/bootstrap/4.0.0-alpha.2/css/bootstrap.min.css" />
</head>
<body>
<div class="container">
<div class="row m-t-3 m-b-1">
<header class="text-xs-center">
<h1>
150 Zentimeter
</h1>
<p class="lead">
Sicherheitsabstand beim Überholen von Radfahrern
</p>
</header>
</div>
<div class="row">
<div class="col-md-12">
<h2>
Beispiele gefällig?
</h2>
<p class="lead">
Durch die Windschutzscheibe hindurch sieht alles locker aus: Solange der Radfahrer nach dem Überholvorgang nicht über die Motorhaube purzelt, ist alles ganz cool. Vom Fahrrad sieht die Sache allerdings anders aus.
</p>
</div>
</div>
<div class="row">
<div class="col-md-12">
<img src="./images/examples/example1.jpg" class="img-fluid" />
</div>
</div>
<div class="row">
<div class="col-md-12">
<p>
Der entgegenkommende Audi A6 misst inklusive Spiegel sagenhafte 2,1 Meter in der Breite &mdash; Die Fahrbahn ist an dieser Stelle 3,5 Meter breit, abzüglich des Abstandes zwischen den beiden Kraftahrzeugen und der Breite des parkenden Wagen verbleibt für den Radfahrer an dieser Stelle eine Gasse von etwa 90 Zentimetern Breite. Das reicht zwar bei einem Fahrradbreite von 50 Zentimetern noch für sagenhafte 40 Zentimeter Sicherheitsabstand, von einem sicheren Begegnungsvorgang kann aber gerade angesichts des Entwässerungsgrabens auf der rechten Seite keine Rede sein. Auch hier gilt: Angesichts des aus der Rechtsprechung entwickelten Sicherheitsabstandes von 1,5 Metern hätte der Audi hinter dem weißen Wagen warten und den Radfahrer vorbeilassen müssen.
</p>
</div>
</div>
<div class="row">
<div class="col-md-12">
<img src="./images/examples/example2.jpg" class="img-fluid" />
</div>
</div>
<div class="row">
<div class="col-md-12">
<p>
Hier ist eine ähnliche Situation wie auf dem vorigen Foto zu sehen. Der Volvo ist etwa zwei Meter Breit, die Fahrbahn misst an dieser Engstelle 3,25 Meter. Zu dem parkenden Wohnmobil hält der Volvo einen Abstand von etwa 40 Zentimetern, für den Radfahrer bleiben demnach etwa 85 Zentimeter für sein 50 Zentimeter breites Fahrrad. Auch in dieser Engstelle ist eigentlich kein Überholen oder Begegnen möglich, sollen die aus der Rechtsprechung bekannten Abstände eingehalten werden.
</p>
</div>
</div>
<div class="row">
<div class="col-md-12">
<img src="./images/examples/example3.jpg" class="img-fluid" />
</div>
</div>
<div class="row">
<div class="col-md-12">
<p>
Bei diesem Überholvorgang paart sich eine vorsätzliche Gefährdung mit Unkenntnis der Verkehrsregeln. An der rechten Fahrbahnseite befindet sich ein Gehweg, der von Radfahrern nicht benutzt werden darf &mdash; der Kraftfahrer links sah das offenbar anders, hupte den Radfahrer an und drängte ihn sanft zur Seite ab. Der daraus resultierende Überholabstand ist beinahe negativ. Für einen nicht ganz so erfahrenen Radfahrer hätte dieses Manöver schnell in einem Unfall mit schweren Verletzungen enden können &mdash; und das im Prinzip nur, weil ein Kraftfahrer seine fehlerhafte Auslegung der Verkehrsregeln durchsetzen wollte.
</p>
</div>
</div>
<div class="row m-t-3 m-b-1">
<div class="col-xs-12">
<footer class="text-xs-center">
<small>
<a href="" data-toggle="modal" data-target="#impress-modal">
Impressum
</a>
&bull;
<a href="http://sqi.be/6ehsn">
GitHub
</a>
&bull;
<a href="http://sqi.be/nxy2b">
Radverkehrsforum
</a>
</small>
</footer>
</div>
</div>
</div>
<!-- Modal -->
<div class="modal fade" id="impress-modal" tabindex="-1" role="dialog" aria-labelledby="impress-modal-label" aria-hidden="true">
<div class="modal-dialog" role="document">
<div class="modal-content">
<div class="modal-header">
<button type="button" class="close" data-dismiss="modal" aria-label="Close">
<span aria-hidden="true">
&times;
</span>
</button>
<h4 class="modal-title" id="impress-modal-label">
Impressum
</h4>
</div>
<div class="modal-body">
<p>
Angaben nach § 5 TMG:
</p>
<address>
<p>
<strong>
Malte Hübner
</strong>
<br />
Mühlenaustieg 10
<br />
22523 Hamburg
</p>
<p>
Telefon: 0700 11 864 833
<br />
E-Mail:
<a href="mailto:maltehuebner@gmx.org">
maltehuebner@gmx.org
</a>
</p>
</address>
</div>
<div class="modal-footer">
<button type="button" class="btn btn-secondary" data-dismiss="modal">
Schließen
</button>
</div>
</div>
</div>
</div>
<!-- Piwik -->
<script type="text/javascript">
var _paq = _paq || [];
_paq.push(["setDomains", ["*.www.150cm.de"]]);
_paq.push(['trackPageView']);
_paq.push(['enableLinkTracking']);
(function() {
var u="//piwik.caldera.cc/";
_paq.push(['setTrackerUrl', u+'piwik.php']);
_paq.push(['setSiteId', 14]);
var d=document, g=d.createElement('script'), s=d.getElementsByTagName('script')[0];
g.type='text/javascript'; g.async=true; g.defer=true; g.src=u+'piwik.js'; s.parentNode.insertBefore(g,s);
})();
</script>
<noscript><p><img src="//piwik.caldera.cc/piwik.php?idsite=14" style="border:0;" alt="" /></p></noscript>
<!-- End Piwik Code -->
<script src="https://ajax.googleapis.com/ajax/libs/jquery/2.1.4/jquery.min.js"></script>
<script src="https://maxcdn.bootstrapcdn.com/bootstrap/4.0.0-alpha.2/js/bootstrap.min.js"></script>
</body>
</html>