Skip to content
This repository

ohne suffix physikalische ordner nicht mehr erreichbar #4031

Closed
aportmann opened this Issue March 01, 2012 · 7 comments

2 participants

aportmann Leo Feyer
aportmann

hallo leo

seit 2.11 stelle ich fest, dass, sobald im backend das suffix für url-umschreibung gelöscht wird und die htaccess gemäss kommentaren angepasst wird, physikalisch vorhandene ordner in root nicht mehr erreichbar sind.

dies bedeutet, dass z.b. auch das backend nicht mehr unter http://www.domain.tld/contao/ erreichbar ist (404). das backend muss über http://www.domain.tld/contao/index.php aufgerufen werden.

aber auch sämtlich andere order in root sind nicht mehr aufrufbar – z.b. selbst installierte statistiksoftware o.ä.

dies alles bei einer neu installierten 2.11 mit music-acadamy-template. sobald das suffix wieder auf html geändert und die htaccess angepasst wird, funktioniert wieder alles wie gewohnt.

gruss andi

Leo Feyer
Owner

Duplikat von #3930.

Leo Feyer leofeyer closed this March 02, 2012
aportmann

vielleicht stehe ich auch auf dem schlauch. die files, welche in #3930 geändert haben sind doch bereits bestandteil des 2.11 releases, oder?

Leo Feyer
Owner

?

aportmann

das von dir erwähnte ticket war doch ein fehler in rc2 und behoben im offiziellen release der 2.11, ach egal ...

Leo Feyer
Owner

Nein, es ist so: Beim Anpassen der .htaccess-Datei muss man auf mehr achten, als nur das Suffix zu löschen. Ich habe den Code optimiert, um die Anzahl der Abfragen möglichst gering zu halten. Wenn man ohne Suffix arbeiten möchte, muss man den Code entsprechend anpassen. Folgendes könnte klappen:

RewriteCond %{REQUEST_FILENAME} !-d
RewriteRule .* index.php [L]

anstatt

RewriteRule .*\.html$ index.php [L]

Gegebenenfalls auch

RewriteCond %{REQUEST_FILENAME} !-f
RewriteCond %{REQUEST_FILENAME} !-d
RewriteRule .* index.php [L]

Hier führen aber mehrere Lösungen zum Ziel und es bleibt dem jeweiligen Webmaster überlassen, welche er verwendet.

aportmann

lieber leo

besten dank, die erste variante führt bereits zum ziel. wenn es dem webmaster überlassen sein soll, solche änderungen selbst anzupassen finde ich die zeile# No URL suffix in der htaccess, bei welcher es um das suffix geht missverständlich. diese suggeriert, dass beim entfernen der raute alles klappen sollte.

nochmals vielen dank

gruss andi

Leo Feyer
Owner

Da hast Du vollkommen Recht! Ich habe daher die Erklärung in 192f280 angepasst.

Sign up for free to join this conversation on GitHub. Already have an account? Sign in to comment
Something went wrong with that request. Please try again.