New issue

Have a question about this project? Sign up for a free GitHub account to open an issue and contact its maintainers and the community.

By clicking “Sign up for GitHub”, you agree to our terms of service and privacy statement. We’ll occasionally send you account related emails.

Already on GitHub? Sign in to your account

Endlos Url möglich durch Wiederholung des aliases in der Url #4277

Closed
may17 opened this Issue May 4, 2012 · 32 comments

Comments

Projects
None yet
@may17
Contributor

may17 commented May 4, 2012

Moin,

wir haben hier gerade durch unser Seo Tool festgestellt das es scheinbar ein Problem mit den Urls gibt. Und zwar kann man diese beliebig in die länge treiben.

  1. Man nehme eine Seite wie: http://www.contao.org/de/download.html
  2. Man kopiere den alias und setzen diese mit einem Slash beliebig oft in der Url hinzu. Sieht dann z.B. so aus: http://www.contao.org/de/download/download/download.html

Wie man sieht wird keine 404 Seite angezeigt sondern die Content Seite. Ich denke das dies in der htaccess Datei gefixed werden muss.

@may17

This comment has been minimized.

Show comment
Hide comment
@may17

may17 May 4, 2012

Contributor

Mein Kollege Stefan hat hier gerade für das Katalog Modul eine erste Lösung geschaffen, vielleicht hilft dies ja das Problem zu lösen.

RedirectMatch 301 ^(.*)/items/(.*)/items/(.*) $1/items/$3
Contributor

may17 commented May 4, 2012

Mein Kollege Stefan hat hier gerade für das Katalog Modul eine erste Lösung geschaffen, vielleicht hilft dies ja das Problem zu lösen.

RedirectMatch 301 ^(.*)/items/(.*)/items/(.*) $1/items/$3
@leofeyer

This comment has been minimized.

Show comment
Hide comment
@leofeyer

leofeyer May 6, 2012

Member

Dieses Problem lässt sich nicht wirklich lösen, da wir nicht voraussagen können, wie viele URL-Parameter es geben wird. Auch die Redirect-Anweisung bringt hier nicht viel, denn die Parameter müssen ja nicht unbedingt "items" heißen.

http://www.contao.org/de/download/klaus/peter.html

Der Core kann nur nicht wissen, ob es nicht ein Modul gibt, dass den Parameter "klaus" verwendet, daher kann er die URL auch nicht verwerfen.

Member

leofeyer commented May 6, 2012

Dieses Problem lässt sich nicht wirklich lösen, da wir nicht voraussagen können, wie viele URL-Parameter es geben wird. Auch die Redirect-Anweisung bringt hier nicht viel, denn die Parameter müssen ja nicht unbedingt "items" heißen.

http://www.contao.org/de/download/klaus/peter.html

Der Core kann nur nicht wissen, ob es nicht ein Modul gibt, dass den Parameter "klaus" verwendet, daher kann er die URL auch nicht verwerfen.

@may17

This comment has been minimized.

Show comment
Hide comment
@may17

may17 May 6, 2012

Contributor

Hi Leo,

danke für die Antwort. Es ist ja eigentlich auch nicht wirklich ein Problem, da im Normfall solche Url Mutationen nicht von Suchmaschinen indexiert werden. Interessant finde ich jedoch das der Onpage Bot von xovi diese Seiten als duplicated Content ansieht (vielleicht sollte ich mich mal mit denen in Kontakt setzen).

Scheinbar ist das ganze bei modx anders gelöst. Wenn ich auf der Seite http://www.modxcms.de/modx_allgemein.html das gleiche mache, dann lande ich auf der Startseite( http://www.modxcms.de/modx_allgemein/klaus/peter.html ).

Contributor

may17 commented May 6, 2012

Hi Leo,

danke für die Antwort. Es ist ja eigentlich auch nicht wirklich ein Problem, da im Normfall solche Url Mutationen nicht von Suchmaschinen indexiert werden. Interessant finde ich jedoch das der Onpage Bot von xovi diese Seiten als duplicated Content ansieht (vielleicht sollte ich mich mal mit denen in Kontakt setzen).

Scheinbar ist das ganze bei modx anders gelöst. Wenn ich auf der Seite http://www.modxcms.de/modx_allgemein.html das gleiche mache, dann lande ich auf der Startseite( http://www.modxcms.de/modx_allgemein/klaus/peter.html ).

@leofeyer

This comment has been minimized.

Show comment
Hide comment
@leofeyer

leofeyer May 21, 2012

Member

@contao/workgroup-core Mir fällt bislang keine gute Lösung ein. Ideen?

Member

leofeyer commented May 21, 2012

@contao/workgroup-core Mir fällt bislang keine gute Lösung ein. Ideen?

@aschempp

This comment has been minimized.

Show comment
Hide comment
@aschempp

aschempp May 21, 2012

Contributor

Die Funktion getPageIdFromUrl könnte das feststellen und redirecten?

Contributor

aschempp commented May 21, 2012

Die Funktion getPageIdFromUrl könnte das feststellen und redirecten?

@lindesbs

This comment has been minimized.

Show comment
Hide comment
@lindesbs

lindesbs May 21, 2012

Ich hatte sowas mal testweise ueber den getPageIdFromUrl Hook geloest. Dieser wird initial im Frontend getriggert, und mit der resultierenden PageID und den GET Parametern wird via generateFrontendUrl wieder eine systemkonforme URL generiert. Ist diese generierte URL ungleich dem PageRequest wird auf die generierte URL umgeleitet.

lindesbs commented May 21, 2012

Ich hatte sowas mal testweise ueber den getPageIdFromUrl Hook geloest. Dieser wird initial im Frontend getriggert, und mit der resultierenden PageID und den GET Parametern wird via generateFrontendUrl wieder eine systemkonforme URL generiert. Ist diese generierte URL ungleich dem PageRequest wird auf die generierte URL umgeleitet.

@aschempp

This comment has been minimized.

Show comment
Hide comment
@aschempp

aschempp May 21, 2012

Contributor

Es ginge doch viel einfacher, indem einfach geprüft wird ob eine Variable in $_GET bereits gesetzt ist. Wenn ja, dann umleiten. Allerdings gibt's auch noch so spassige Situation wie alias/key/value.html?key=value

Contributor

aschempp commented May 21, 2012

Es ginge doch viel einfacher, indem einfach geprüft wird ob eine Variable in $_GET bereits gesetzt ist. Wenn ja, dann umleiten. Allerdings gibt's auch noch so spassige Situation wie alias/key/value.html?key=value

@leofeyer

This comment has been minimized.

Show comment
Hide comment
@leofeyer

leofeyer May 21, 2012

Member

Danke für die schnelle Reaktion. Das Problem ist, dass der Core ja nicht wissen kann, ob klaus/peter Schmarrn ist oder eine valide Eingabe, die von einer Third-Party-Erweiterung gebraucht wird. Es geht hier nicht nur um doppelte Parameter (diese würden sich ja filtern lassen), sondern um absichtliche Falscheingaben.

Bei Contao wird die Seite ausgegeben: http://www.contao.org/de/download/klaus/peter.html
Bei MODx ist das aber nicht der Fall: http://www.modxcms.de/modx_allgemein/klaus/peter.html

Member

leofeyer commented May 21, 2012

Danke für die schnelle Reaktion. Das Problem ist, dass der Core ja nicht wissen kann, ob klaus/peter Schmarrn ist oder eine valide Eingabe, die von einer Third-Party-Erweiterung gebraucht wird. Es geht hier nicht nur um doppelte Parameter (diese würden sich ja filtern lassen), sondern um absichtliche Falscheingaben.

Bei Contao wird die Seite ausgegeben: http://www.contao.org/de/download/klaus/peter.html
Bei MODx ist das aber nicht der Fall: http://www.modxcms.de/modx_allgemein/klaus/peter.html

@leofeyer

This comment has been minimized.

Show comment
Hide comment
@leofeyer

leofeyer May 21, 2012

Member

Hm, ich könnte schwören, dass vor der Konferenz noch eine 404-Seite unter dem MODx-Link kam …

Member

leofeyer commented May 21, 2012

Hm, ich könnte schwören, dass vor der Konferenz noch eine 404-Seite unter dem MODx-Link kam …

@xchs

This comment has been minimized.

Show comment
Hide comment
@xchs

xchs May 21, 2012

Contributor

Da siehst Du mal, was so eine Konferenz ausmacht... :)

Nein, Spaß beiseite. Im HTTP Response Header wird sehr wohl ein 404 Not Found vom Server zurückgegeben, wenn man http://www.modxcms.de/modx_allgemein/klaus/peter.html aufruft. Vielleicht werden die 404er jetzt auf die Startseite umgeleiten, so wie das in der Contao Online Demo der Fall ist.

Contributor

xchs commented May 21, 2012

Da siehst Du mal, was so eine Konferenz ausmacht... :)

Nein, Spaß beiseite. Im HTTP Response Header wird sehr wohl ein 404 Not Found vom Server zurückgegeben, wenn man http://www.modxcms.de/modx_allgemein/klaus/peter.html aufruft. Vielleicht werden die 404er jetzt auf die Startseite umgeleiten, so wie das in der Contao Online Demo der Fall ist.

@aschempp

This comment has been minimized.

Show comment
Hide comment
@aschempp

aschempp May 21, 2012

Contributor

Ich seh keine Möglichkeit wie Contao das merken soll. Die aktuelle Lösung mit dem Reader-404 ist wohl das beste? Weis jemand wie ModX funktioniert?

Contributor

aschempp commented May 21, 2012

Ich seh keine Möglichkeit wie Contao das merken soll. Die aktuelle Lösung mit dem Reader-404 ist wohl das beste? Weis jemand wie ModX funktioniert?

@Toflar

This comment has been minimized.

Show comment
Hide comment
@Toflar

Toflar May 21, 2012

Member

Lösen kann man das wahrscheinlich nur indem man Contao ankündigt, was valid ist und was nicht.
Quasi eine Routing-Tabelle. Das würde aber das bisherige Konzept komplett über den Haufen werfen.
Ist aber sicher etwas, das mit Reloaded angeschaut werden muss.

Member

Toflar commented May 21, 2012

Lösen kann man das wahrscheinlich nur indem man Contao ankündigt, was valid ist und was nicht.
Quasi eine Routing-Tabelle. Das würde aber das bisherige Konzept komplett über den Haufen werfen.
Ist aber sicher etwas, das mit Reloaded angeschaut werden muss.

@may17

This comment has been minimized.

Show comment
Hide comment
@may17

may17 May 21, 2012

Contributor

Falls es hilft. Typo3 erkennt dies auch. http://typo3.org/about/klaus/peter/licenses/

Die Wahrscheinlichkeit jemanden aufzugabeln der in typo3 weiss wie das hinter den kulissen funktioniert dürfte höher sein als bei modx.

@leo auf der Modx Seite war keine 404 Seite. Er hat immer zur Startseite geleitet :) typo3.org macht das aber.

Wordpress scheint in der Standart Version ähnlich wie contao zu reagieren. Nimmt man:

http://net.tutsplus.com/tag/klaus/peter/tips/ so reagiert der blog richtig

schaut man sich:

http://www.wordpress-demo.info/category/Klaus/Peter/allgemein/

hat man das gleiche wie bei contao. Ich werde mir mal eine wordpress installation machen und etwas rumspielen. Wenn wordpress das nicht von haus aus kann muss es dafür ja eine extension geben.

Contributor

may17 commented May 21, 2012

Falls es hilft. Typo3 erkennt dies auch. http://typo3.org/about/klaus/peter/licenses/

Die Wahrscheinlichkeit jemanden aufzugabeln der in typo3 weiss wie das hinter den kulissen funktioniert dürfte höher sein als bei modx.

@leo auf der Modx Seite war keine 404 Seite. Er hat immer zur Startseite geleitet :) typo3.org macht das aber.

Wordpress scheint in der Standart Version ähnlich wie contao zu reagieren. Nimmt man:

http://net.tutsplus.com/tag/klaus/peter/tips/ so reagiert der blog richtig

schaut man sich:

http://www.wordpress-demo.info/category/Klaus/Peter/allgemein/

hat man das gleiche wie bei contao. Ich werde mir mal eine wordpress installation machen und etwas rumspielen. Wenn wordpress das nicht von haus aus kann muss es dafür ja eine extension geben.

@psi-4ward

This comment has been minimized.

Show comment
Hide comment
@psi-4ward

psi-4ward May 21, 2012

Contributor

Entweder Routing was man konfigurieren muss oder einen Trigger ($GLOBAL-Variable) die genau dann auf true gesetzt wird, wenn ein Modul die URL als valide empfindet. Ist nach der Seitengenerierung immernoch ein false zu finden, wird ein 404er ausgeliefert.
Das hat erhebliche Nachteile:

  • Keine Abwärtskompatibilität
  • Die Seite wird trotz "invalid" komplett gerendert → braucht Ressourcen und Zeit
Contributor

psi-4ward commented May 21, 2012

Entweder Routing was man konfigurieren muss oder einen Trigger ($GLOBAL-Variable) die genau dann auf true gesetzt wird, wenn ein Modul die URL als valide empfindet. Ist nach der Seitengenerierung immernoch ein false zu finden, wird ein 404er ausgeliefert.
Das hat erhebliche Nachteile:

  • Keine Abwärtskompatibilität
  • Die Seite wird trotz "invalid" komplett gerendert → braucht Ressourcen und Zeit
@DVeris

This comment has been minimized.

Show comment
Hide comment
@DVeris

DVeris Jul 15, 2012

for SEO
maybe use

<link rel="canonical" href="" />

for example

URL: http://www.contao.org/de/download/download/download.html
_link rel="canonical" href="http://www.contao.org/de/download.html" />

URL: http://www.contao.org/de/download.html?page=22?bla
_link rel="canonical" href="http://www.contao.org/de/download.html?page=22" />

DVeris commented Jul 15, 2012

for SEO
maybe use

<link rel="canonical" href="" />

for example

URL: http://www.contao.org/de/download/download/download.html
_link rel="canonical" href="http://www.contao.org/de/download.html" />

URL: http://www.contao.org/de/download.html?page=22?bla
_link rel="canonical" href="http://www.contao.org/de/download.html?page=22" />

@DVeris

This comment has been minimized.

Show comment
Hide comment
@DVeris

DVeris Jul 15, 2012

URL: http://www.contao.org/de/download.html?bla

 <link rel="canonical" href="http://www.contao.org/de/download.html" />

DVeris commented Jul 15, 2012

URL: http://www.contao.org/de/download.html?bla

 <link rel="canonical" href="http://www.contao.org/de/download.html" />
@DVeris

This comment has been minimized.

Show comment
Hide comment
@DVeris

DVeris Jul 15, 2012

by the way

test.html?page=1 and test.html - doubles

need
Disallow: /*?page=1

DVeris commented Jul 15, 2012

by the way

test.html?page=1 and test.html - doubles

need
Disallow: /*?page=1

@fbender

This comment has been minimized.

Show comment
Hide comment
@fbender

fbender Jul 15, 2012

link[rel="canonical"] will only work if extensions are adapted, too, plus multiple extension modules on the same page might collide.

Canonical will work if any Module reports what parameters currently in use will provide enough information to render the current dataset (excluding e. g. sorting, if sorting is applied after limiting the dataset).

E. g. [news] will report: need "/item/wilson-returns" or need "/wilson-returns". [newslist] will report need "/page-2" (this could also declare url/ as canonical to url/page-1 if you know what I mean).

This approach might work with enough evangelism to update extensions. There could be a new GLOBAL var containing the necessary URL parts:

array(
    "/item/wilson-returns",
    "/page-1"
);

Contao will then render a minimally viable URL to be inserted into link[rel="canonical"].

This approach will not render any Contao page useless (backwards compatible), but might have an effect on SEO for pages with modules of extensions that were not updated as it'll report a "wrong" URL.

Extensions can be updated without a version check for Contao 3 vs. v2, as an added GLOBAL var will not rely on any API thus not resulting in a syntax error or somethink similar.

fbender commented Jul 15, 2012

link[rel="canonical"] will only work if extensions are adapted, too, plus multiple extension modules on the same page might collide.

Canonical will work if any Module reports what parameters currently in use will provide enough information to render the current dataset (excluding e. g. sorting, if sorting is applied after limiting the dataset).

E. g. [news] will report: need "/item/wilson-returns" or need "/wilson-returns". [newslist] will report need "/page-2" (this could also declare url/ as canonical to url/page-1 if you know what I mean).

This approach might work with enough evangelism to update extensions. There could be a new GLOBAL var containing the necessary URL parts:

array(
    "/item/wilson-returns",
    "/page-1"
);

Contao will then render a minimally viable URL to be inserted into link[rel="canonical"].

This approach will not render any Contao page useless (backwards compatible), but might have an effect on SEO for pages with modules of extensions that were not updated as it'll report a "wrong" URL.

Extensions can be updated without a version check for Contao 3 vs. v2, as an added GLOBAL var will not rely on any API thus not resulting in a syntax error or somethink similar.

@DVeris

This comment has been minimized.

Show comment
Hide comment
@DVeris

DVeris Jul 15, 2012

for news module i use

in news_full.tpl

global $canonical;
$canonical = $this->link;

in fe_page.tpl

if ($GLOBALS['canonical'])
{
echo '<link rel="canonical" href="'. $this->Environment->url .'/'. $GLOBALS['canonical'] .'" />';
}

for main page and other pages
http://herz05.de/2011/07/12/seo-in-contao-der-canonical-tag/

DVeris commented Jul 15, 2012

for news module i use

in news_full.tpl

global $canonical;
$canonical = $this->link;

in fe_page.tpl

if ($GLOBALS['canonical'])
{
echo '<link rel="canonical" href="'. $this->Environment->url .'/'. $GLOBALS['canonical'] .'" />';
}

for main page and other pages
http://herz05.de/2011/07/12/seo-in-contao-der-canonical-tag/

@DVeris

This comment has been minimized.

Show comment
Hide comment
@DVeris

DVeris Jul 15, 2012

for pagination - i dont know
maybe

if ($perPage != 0)
and $this->Environment->request... or $this->Input->get('page') but it only for correctly canonical

DVeris commented Jul 15, 2012

for pagination - i dont know
maybe

if ($perPage != 0)
and $this->Environment->request... or $this->Input->get('page') but it only for correctly canonical

@fbender

This comment has been minimized.

Show comment
Hide comment
@fbender

fbender Jul 15, 2012

Your solution is not enough, it does not consider multiple dynamic modules from different extensions on one site. It is sufficient for a simple Website with a newsreader on a page (and e. g. a nav and search module), however.

fbender commented Jul 15, 2012

Your solution is not enough, it does not consider multiple dynamic modules from different extensions on one site. It is sufficient for a simple Website with a newsreader on a page (and e. g. a nav and search module), however.

@DVeris

This comment has been minimized.

Show comment
Hide comment
@DVeris

DVeris Jul 15, 2012

by the way
http://www.contao.org/en/download/articles/download.html

breadcrumb Contao Open Source CMS > Download > Contao core > Contao core

Contao core > Contao core (!)

DVeris commented Jul 15, 2012

by the way
http://www.contao.org/en/download/articles/download.html

breadcrumb Contao Open Source CMS > Download > Contao core > Contao core

Contao core > Contao core (!)

@aschempp

This comment has been minimized.

Show comment
Hide comment
@aschempp

aschempp Jul 16, 2012

Contributor

As far as I can remember, Contao 3 now also supports different "page" parameters for different modules?

Contributor

aschempp commented Jul 16, 2012

As far as I can remember, Contao 3 now also supports different "page" parameters for different modules?

@leofeyer

This comment has been minimized.

Show comment
Hide comment
@leofeyer

leofeyer Nov 25, 2012

Member

Besides a couple of very good ideas for Contao 4 (because they would all break the backwards compatibility), there is one possible workaround: The Input class knows all GET variables which are used and after a site has been rendered, it could check if there are any GET parameters left which have not been used. In this case, assume that the URL is invalid.

This check should be optionally deactivatable (optionally activatable in Contao 2.11).

Member

leofeyer commented Nov 25, 2012

Besides a couple of very good ideas for Contao 4 (because they would all break the backwards compatibility), there is one possible workaround: The Input class knows all GET variables which are used and after a site has been rendered, it could check if there are any GET parameters left which have not been used. In this case, assume that the URL is invalid.

This check should be optionally deactivatable (optionally activatable in Contao 2.11).

@leofeyer

This comment has been minimized.

Show comment
Hide comment
@leofeyer

leofeyer Nov 26, 2012

Member

I have implemented the check as proposed by @lindesbs (really great idea BTW) in dd692d6. Please check and let me know if it works for you.

Member

leofeyer commented Nov 26, 2012

I have implemented the check as proposed by @lindesbs (really great idea BTW) in dd692d6. Please check and let me know if it works for you.

@aschempp

This comment has been minimized.

Show comment
Hide comment
@aschempp

aschempp Nov 27, 2012

Contributor

I think you should only check the SEO-friendly URL parts /alias/items/test.html
Adding regular GET parameters can be done on any HTML page, I don't think we should validate them and it will solve thousands of upcoming issues with GET data (e.g. form submits)

Contributor

aschempp commented Nov 27, 2012

I think you should only check the SEO-friendly URL parts /alias/items/test.html
Adding regular GET parameters can be done on any HTML page, I don't think we should validate them and it will solve thousands of upcoming issues with GET data (e.g. form submits)

leofeyer added a commit that referenced this issue Jan 15, 2013

@leofeyer

This comment has been minimized.

Show comment
Hide comment
@leofeyer

leofeyer Jan 15, 2013

Member

Slight modification after discussing the feature in the core workgroup call in 774a54b.

Member

leofeyer commented Jan 15, 2013

Slight modification after discussing the feature in the core workgroup call in 774a54b.

leofeyer added a commit that referenced this issue Jan 22, 2013

leofeyer added a commit that referenced this issue Jan 22, 2013

leofeyer added a commit that referenced this issue Jan 23, 2013

leofeyer added a commit that referenced this issue Jan 23, 2013

@leofeyer

This comment has been minimized.

Show comment
Hide comment
@leofeyer

leofeyer Feb 15, 2013

Member

Merged in 972fbe6.

Member

leofeyer commented Feb 15, 2013

Merged in 972fbe6.

@backbone87

This comment has been minimized.

Show comment
Hide comment
@backbone87

backbone87 May 16, 2013

Contributor

Nur als Notiz: Für Contao 2.11 stellt meine Erweiterung backboneit_trueurl eine Funktion zur Verfügung um dieses Problem zu beheben. Dies muss aber via Regulären Ausdrücken auf Seitenbasis konfiguriert werden -- also es passiert nicht "automagically".

Contributor

backbone87 commented May 16, 2013

Nur als Notiz: Für Contao 2.11 stellt meine Erweiterung backboneit_trueurl eine Funktion zur Verfügung um dieses Problem zu beheben. Dies muss aber via Regulären Ausdrücken auf Seitenbasis konfiguriert werden -- also es passiert nicht "automagically".

@virtucol

This comment has been minimized.

Show comment
Hide comment
@virtucol

virtucol May 24, 2013

Hallo (backbone)!

Danke für den Hinweis zu Deiner Extension! Da ich aber bezüglich URL-Extensions etwas vorbelastet bin (soll heissen, in der Vergangenheit gemischte Erfahrungen damit gesammelt habe ; o ), bin ich da etwas vorsichtig geworden... Ich arbeite aktuell vorzüglich (noch) mit dem Contao-2-11-Strang, nicht zuletzt wegen der so genialen / wertvollen Catalog-Erweiterung! Der Catalog ist mir sehr wichtig und bildet die Grundlage der meisten meiner Projekte.

Daher mal die pauschale Frage: Verträgt sich trueURL grundsätzlich mit dem Catalog?? Gibt es da Erfahrungswerte?

Danke für ein kurzes Feedback dazu...

virtucol commented May 24, 2013

Hallo (backbone)!

Danke für den Hinweis zu Deiner Extension! Da ich aber bezüglich URL-Extensions etwas vorbelastet bin (soll heissen, in der Vergangenheit gemischte Erfahrungen damit gesammelt habe ; o ), bin ich da etwas vorsichtig geworden... Ich arbeite aktuell vorzüglich (noch) mit dem Contao-2-11-Strang, nicht zuletzt wegen der so genialen / wertvollen Catalog-Erweiterung! Der Catalog ist mir sehr wichtig und bildet die Grundlage der meisten meiner Projekte.

Daher mal die pauschale Frage: Verträgt sich trueURL grundsätzlich mit dem Catalog?? Gibt es da Erfahrungswerte?

Danke für ein kurzes Feedback dazu...

@backbone87

This comment has been minimized.

Show comment
Hide comment
@backbone87

backbone87 May 24, 2013

Contributor

catalog habe ich nie wirklich verwendet, aber mit MetaModels gibt es keine Probleme. Du bist auf jeden Fall auf der sicheren Seite, wenn du ein DB Backup vor der Installation machst.

Contributor

backbone87 commented May 24, 2013

catalog habe ich nie wirklich verwendet, aber mit MetaModels gibt es keine Probleme. Du bist auf jeden Fall auf der sicheren Seite, wenn du ein DB Backup vor der Installation machst.

@virtucol

This comment has been minimized.

Show comment
Hide comment
@virtucol

virtucol May 25, 2013

ok, thanks. I will give it a try... : o )

virtucol commented May 25, 2013

ok, thanks. I will give it a try... : o )

Sign up for free to join this conversation on GitHub. Already have an account? Sign in to comment