Refugees-in-Europe is a webapp, which displays the main routes and countries involved in the refugee crisis. More important, you can get a quick overview about each country and route by accessing most important news articles fetched from various sources.
Switch branches/tags
Nothing to show
Clone or download
Fetching latest commit…
Cannot retrieve the latest commit at this time.
Permalink
Type Name Latest commit message Commit time
Failed to load latest commit information.
css
images-for-readme
img
js
LICENSE
README.md
favicon.ico
index.html

README.md

Refugees in Europe

Demo: https://denbue.github.io/Refugees-in-Europe

This web app is a helpful tool around the research about the main countries and routes involved in the refugee crisis in Europe. It shows where refugees are coming from, where they are going and how they get there. More important, it fetches most recent and relevant articles from various news sources. Through that, quick insights and / or updates are possible. The tool is only available in German for now.

Update, 22. September 2016 The tools uses Google News as its main source. Unfortunately, Google shut down the API and the tool needs to be updated to a new source.

(long description in German) Es gibt klare Richtlinien, wie mit Flüchtlingen an Grenzen umgegangen werden soll. Internationales und europäisches Recht garantieren ein faires Asylverfahren und weitreichende Einspruchmöglichkeiten. Jedoch unterscheidet sich in der Realität der Umgang von Staaten mit Flüchtlingen deutlich.

Einwanderung ist ein sehr komplexes Thema, das vor allem individuelle Geschichten schreibt. Die Weltlage verändert sich ständig, sodass es schwierig ist einen Überblick zu behalten.

Dieses Projekt hilft dabei die vom Flüchtlingsstrom betroffenen Länder und Regionen im Blick zu behalten. Es visualisiert woher die Flüchtlingsströme stammen, durch welche Regionen sie reisen und wo das Ziel sein könnte. Darüber hinaus durchsucht es die größten deutschen Onlinemedien nach aktuellen und relevanten Nachrichten zu betroffenen Ländern und Regionen und zu den Menschen, die sich auf diese ungewisse Reise begeben. Die angezeigten Beiträge sind auf den relevanten Teil beschnitten, ein Klick verweist auf den originalen Artikel.