Release Notes for 2.1.7.1

Niklaus Giger edited this page Aug 19, 2013 · 2 revisions

Release notes Stand 2.1.7.1

Elexis 2.1.7.1 wurde 28. Juni 2013 freigegeben. Build-Artefakte dazu findet man unter Elexis-CI. Die Jubula GUI Tests liefen unter Windows-7 und Linux (Debian Squeeze) durch.

Die unterliegende Eclipse-Versin wurde auf 3.8.2 hochgezogen, da dort ein Bug gefixt ist, der bei MacOSX-Benutzer von Elexis auftritt Eclipse-Bug 388402)

Bitte allfällige Fehler hier korrigieren oder via E-Mail an elexis-develop@lists.sourceforge.net melden.

Upgrade von 2.1.6 oder früher

Bitte dazu die Release-Notes von 2.1.7.0 konsultieren.

Bekannte Probleme

  • Es ist notwendig nach der Installation von rc4 (oder sonst einer neueren Version), welche das gleiche Konfigrationsverzeichnis ~/elexis/configuration-2.1 benutzt, Elexis einmal mit dem Parameter “-clean” aufzustarten, damit die geänderten Plug-Ins aktiviert werden. Beachten Sie dabei, dass beim Starten von elexis mit “-clean” die Konfigurationsdatei logback.xml aus Plug-In ch.elexis.logback nicht gefunden wird und per Default, dann die gesamte Log-Ausgabe auf der Konsole erfolgt.
  • Impfplan. Das Plugin ch.elexis.impfplan wird im Moment nicht erstellt, da es ein Build-Problem (Abhängigkeiten scala/java) gibt. Da sich hier jedoch nichts geändert hat, kann man von Hand aus einer 2.1.6-er Version das Plug-In in das plug-in-Verzeichnis kopieren.
  • Es gibt bei den Menüs für den Stresstest und das Kopieren Zeichensatzprobleme, welche erst nach dem rc3 mit folgendem commit geflickt wurden.

Neuerungen

  • EPHA-Interaktionen Redmine 1251. Die Dokumentation dazu findet man hier (EPHA, Franz Marty, Thomas Huster)
  • Hinzufügen eines Feldes Stammarzt pro Kontakt und Adaption des GUI Redmine 1392 (Marco Descher)
  • Omnivore hat Zusatzfunktionalität siehe Zusatzfunktionalität unter Omnivore
  • Adressen in Zwischenablage kopieren (von Jörg Sigle)
Kontakte-Details, Patientenliste, und Patient-Details (wg. "Hinzu") enthalten 
neue Menüeinträge (View- oder Kontext-Menü) und Toolbar-Buttons. 
Damit kann man Daten aus markierten Einträgen (einer oder auch mehrere, je nach View) 
in zwei verschiedenen Formaten in die Zwischenablage kopieren 
- schön (!) und passend (!) formatiert für eine Anschrift im Brief, oder für Fliesstext.
  • Putzen der Adressdatenbank auf Knopfdruck (von Jörg Sigle)
Kontakte-Details enthät neuen Menüeintrag (View-Menü) und 
Toolbar-Button zum Putzen der Datenbankinhalte für eine, mehrere oder alle markierte(n) Kontakt(n). 
Es entfernt u.a. einige überflüssige Leerzeichen, Tabs oder [Return]s, homogenisiert Titel, 
und sorgt dafür, dass jeder Patient auch als Person markiert ist. 
Wenn man alle Einträge bearbeiten will: einen anklicken, dann Ctrl-a tippen. 
Nach dem Putzen landen geänderte Einträge mit vorher/nacher in der Zwischenablage. 
Das kann man in Excel oder OpenOffice/LibreOffice Calc etc. einfügen und anschauen. 
Ich habe auch ein Tabellenblatt mit Makro, um Änderungen dann farbig zu markieren. 
Das Putzen dauert ein paar Sekunden auf i5 CPU, wenn ca. 2500 Kontakte ausgewählt waren.
  • Administratoren können in der Briefauswahl zwei Stresstests für Text-PlugIns aufrufen. Von Jörg Sigle
  • Tarmed korrigiert Fehler bei der Position 29.2090 “% Zuschlag für Diagnostik/Intervention cervikal und thorakal”
  • Folgende Tests werden neu vor dem Erstellen einer Tarmed-Rechnung durchgeführt.
    • Warnungen, wenn man Tarmed oder Medikamente-BAG Positionen zu 0.00 Franken verrechnet.
    • Warnung und Weigerung, wenn man eine Rechnung erstellen will, während eine Konsultation aus dem Fall gar keine Verrechnungsposition, oder mindestens eine Verrechnungsposition zu 0.00 Franken enthät.
    • Warnung und automatische Korrektur on-the-fly, wenn eine Rechnung für einen Patienten erstellt wird, der nicht als Person markiert ist.
  • Ticket 1341 Adressabfrage für Briefe ohne Adressaten unterdrücken Redmine 1341 (Harald Marlovits)
  • Ticket 1342: In der View FaelleView wird vor dem Fall ein grüner oder roter Punkt angezeigt, je nachdem ob der Fall iO ist oder nicht.
    In der View FallListeView fehlt dieses Verhalten, was mich immer schon gestört hat… Redmine 1342 (Harald Marlovits)
  • Ticket 1343 DoubleClick Actions for KonsZumVerrechnenView, RechnungsListeView Redmine 1243 (Harald Marlovits)
  • Scriptview neu alphabetisch sortiert Redmine 1344 (Harald Marlovits)
  • Ticket 1345 Menu Abrechnungssystem sortiert/sortierbar
  • Abrechnungssysteme können sortiert und (nicht mehr gebrauchte) deaktiviert werden Redmine 1345. (Harald Marlovits)
  • Überarbeitung “Eine früher gespeicherte Bestellung öffnen” Redmine 1372 (Thomas Huster)
  • Brief erstellen ohne Fall und Konsultation Redmine 1378
  • Neu werden Einstellungen via Verbindung in der Datei “$HOME/elexis/localCfg_default.xml” gespeichert. Details hier
  • ch.rgw. TimeTool kennt neues time format DATE_GER_SHORT as dd.MM.yy
  • Logging überarbeitet: Das Logging wurde überarbeitet, damit es auch gut läuft, wenn der Installationsordner den Namen ändert, andere Benutzer die gleiche (Netzwerk-)Installation nutzen. Dazu
    • neues ch.elexis.logging-Fragment erstellt, dass nur die Default-Konfigurationsdatei logback.xml enthält.
    • Dokumentation des Logging-Frameworks unter ch.elexis.developer.resources/doc/developer.textile überarbeitet
    • System.out/error wird neuerdings auch über das Logging-Framework geführt falls man weder -console noch -consoleLog als Parameter übergeben wurden
    • Um eine andere logback-Konfiguration zu verwenden, eine Zeile wie -Dlogback.configurationFile=/path/to/my/logback.xml als vmargs-Parameter übergeben, z.B. im elexis.ini. Achtung: Variablen wir @user.home werden nicht expandiert!

Gelöste Probleme

  • Folgendes Fokus-Problem gelöst. Es kam vor, dass man Patient A auswählt und dieser auf 3 Views aktiv ist, auf zwei anderen aber nicht. Gut nachvollziehbar auch bei der Kontrolle der Konsultationen via View ’Kons nach Datum’ die letzte Konsultation des Patienten wird zwar jeweils angezeigt, bei Klick darauf, verschwindet diese aber sofort wieder. Redmine 1347
  • Bei der strikten Überprüfung der Tarmed-Leistungen werden folgende Fehler erkannt:
    • Die Position 39.0020 ist doppelt verrechenbar, obwohl dies nicht erlaubt ist ohne das eine Fehlermeldung kommt.
      **Die Position 00.0716. Die Konsultations-Position 00.0010 darf nicht mit 00.0750 (Injektion) verrechnet werden.
  • In der View “Rechnungsliste” wird im Feld ’Bezahlter Betrag’ der effektiv einbezahlte Betrag angezeigt. Stornobuchungen und manuelle Buchungen werden korrekt berücksichtigt. Redmine 1502
  • Elexis startet korrekt auf, wenn der Installationspfad ein Leerzeichen enthält (Thomas Huster)
  • Tarmed “4708.00 = Uebergangstaxpunkt für das Labor” Redmine 754
  • View’s ‘Wochenanzeige’ und ‘Parallelanzeige’ mit flexibler Startzeit in Default-Ansicht Redmine 1001
  • Position mit Betrag 0 können zu Warnungen führen Redmine 1689. Dazu muss die entsprechende Option im Einstellungsdialog für Abrechnungssysteme gesetzt sein. (Jörg Sigle/Nikalus Giger)
  • Neu funktioniert die Sortierung in der ‘Medikamente-Verlauf’ Ansicht. Redmine 1720 (Thomas Huster)
  • Physio Taxpunktwert wurd enicht übernommen. Redmine 1717 (Thomas Huster)
  • Kein Absturz bei Anwahl einer Berichtvorlage mehr Redmine 1174
  • Bug Faktura Journal detailliert Redmine 1259
  • Rechnungssteller wird nicht in XML-Rechnung übernommen Redmine 1295
  • View “labor neu” hat neu eine Nachfrage, bevor alle Laborwerte als gelesen markiert werden Redmine 1306
  • Fehler bei nicht existierendem elexislock vermeiden Redmine 1319 (Gerry Weirich, backported from trunk)
  • Text-Templator läuft auch unter MacOSX (Text-Format UTF-8 wird in elexis.ini gesetzt) Redmine 1322 (Niklaus Giger)
  • Fehler bei Bestellungen korrigiert Redmine 1325
  • HL7Parser, neuer dialog verursacht ‘invalid thread access’ Redmine 1331 (Thomas Huster)
  • in 2.1.7.0 wird der Fokus nicht mehr korrekt gesetzt, soll heissen, es kann (wieder) vorkommen, dass man Patient A auswählt und dieser auf 3 Views aktiv ist, auf zwei anderen aber nicht. Redmine 1347 (Julian Kappis, Thomas Huster)
  • Elexis 2.1.7: Laborimporter LG1 hatte Fehler ‘invalid thread access’ Redmine 1354 (Thomas Huster)
  • Neue ESR-View hatte diverse Fehler Redmine 1385 (Marco Descher)
  • Fehler ‘org.eclipse.swt.SWTError: No more handles’ behoben Redmine 1400 (Thomas Huster)
  • Unter Windows kann nur noch die 32-Bit-Version installiert werden, da die 64-Bit-Version diverse Probleme hat (Zugriff auf 32-Bit DLL, kein Mix 64/32 möglich) Redmine 1437 (Niklaus Giger)
  • Docbox (Tageseinteilung). Siehe Patch ef018be5fd97 (Oliver Egger)
  • Fix beim öffnen von leeren Bestellungen. Patch 99e0fffe1fe6 Siehe Redmine 1484 (Jörs Sigle)
  • Fix IndexOutOfBoundsException in PersistentObjectFactory. Siehe Patch 36415b9e9ce0 (Marco Descher)

2. Tipps und Tricks

  • Wer unter MacOSX eine kleinere Schrift bevorzugt, kann in der Datei elexis.app/Contents/MacOS/elexis.ini die Zeile -Dorg.eclipse.swt.internal.carbon.smallFonts=true einfügen.

Developer visible changes

  • Most files have now a correct license info
  • Enforced Unix line-endings for all java files
  • Enforced Elexis formatting style for all java files
  • Removed $ID lines from java files