Skip to content

HTTPS clone URL

Subversion checkout URL

You can clone with
or
.
Download ZIP
branch: funtoo.org
Fetching contributors…

Cannot retrieve contributors at this time

70 lines (52 sloc) 3.485 kb
http://selfhtml.teamone.de/editorial/copyright.htm
Urheberrecht
Die Texte von SELFHTML sind durch das Urheberrecht geschützt. Das Verwenden von
Texten aus SELFHTML auf eigenen Webseiten oder in anderen Medien verletzt das
Urheberrecht und wird bei Entdecken zunächst persönlich durch den Autor
abgemahnt (kostenlos). Sollte das nichts bewirken, wird anwaltlich abgemahnt
(kostenpflichtig). Sollte auch das nichts bewirken, werden gerichtliche
Schritte eingeleitet. Da SELFHTML auch als Buch erscheint, entstehen im Falle
von Textklau außerdem Rechtsansprüche des Buchverlags.
Web-Anwender werden dazu ermutigt, entdeckte Verstöße an die SELFHTML Redaktion
(Mail-Adresse siehe Seitenende) zu melden. Sie helfen dadurch, die Qualität von
SELFHTML zu sichern und das Rechtsbewusstsein von Leuten zu schärfen, die
meinen, es sei alles erlaubt, wenn man nur wisse, wie Copy&Paste funktioniert.
Einzelne Dinge aus SELFHTML dürfen allerdings durchaus kopiert und übernommen
werden. Einzelheiten dazu finden Sie auf der Seite[1]Häufig gestellten Fragen
zu SELFHTML.
Weitergabe und Wiederveröffentlichung
Das Kopieren und Weitergeben des Dokuments ist erlaubt. Bedingung ist, dass das
Dokument stets in vollständiger Form (mit allen Dateien) und in unveränderter
Form kopiert und weitergegeben wird. Die Anzahl erlaubter Kopien ist
unbegrenzt.
Das Veröffentlichen im Web, in Intranets, in Online-Diensten, Mailboxen oder
ähnlichen Medien ist erlaubt. Ebenfalls erlaubt ist das Veröffentlichen auf
Datenträgern wie CD-ROMs oder DVDs, auch wenn diese Datenträger kommerziell
orientiert sind. Bei kommerziellen Datenträgern besteht jedoch die
Einschränkung, dass SELFHTML dort nur Teil einer Sammlung sein darf (z.B.
"alles für die eigene Homepage" - mit Software, Dokumentation usw.), nicht
jedoch der zentrale vertriebene Inhalt. Bei nicht-kommerziellen Datenträgern
(z.B. Schüler-Distributionen zum Selbstkostenpreis) darf SELFHTML dagegen auch
zentraler Datenträgerinhalt sein.
Bedingung bei allen Veröffentlichungen ist, dass das Dokument stets in
vollständiger Form (mit allen Dateien) und in unveränderter Form veröffentlicht
wird. Nicht erlaubt ist das Einbetten in fremde Framesets. Ebenfalls nicht
erlaubt ist das Einfügen von Fremdwerbung in SELFHTML, z.B. Banner-Werbung.
Das Ändern des Dokuments ist generell nicht erlaubt. Das gilt sowohl für den
Inhalt als auch für das Dateiformat. Auch das Entfernen unliebsamer Passagen
ist nicht erlaubt. Einzige Ausnahme: siehe [2]SELFHTML anpassen. Weitere
Ausnahmen wie z.B. Änderungen aufgrund juristischer Probleme sind mit der
SELFHTML Redaktion (Mail-Adresse siehe Seitenende) abzuklären.
Bei Veröffentlichung von SELFHTML auf CD-ROM oder vergleichbaren Datenträgern
ist es eine feine Geste, dem Autor ein Belegexemplar zukommen zu lassen. Senden
Sie dieses per Post an: TeamOne, z.Hd. Stefan Münz, Aidenbachstr. 32, D-81379
München.
Ausnahmen
Was im vorangehenden Unterabschnitt Weitergabe und Wiederveröffentlichung
erlaubt wird, gilt nicht, wenn die Umgebung (z.B. der übrige Inhalt der CD-ROM
oder der übrige Inhalt des Web-Angebots) illegale, volksverhetzende oder
rassistische Inhalte hat. Namentlich verboten ist das Zusammenbringen von
SELFHTML mit nazistischen Inhalten, kinderpornografischen Inhalten oder
fundamentalistisch-religiösen Inhalten.
[1] http://selfhtml.teamone.de/editorial/selfhtmlfaq.htm
[2] http://selfhtml.teamone.de/editorial/hinweise.htm#anpassen
Jump to Line
Something went wrong with that request. Please try again.