Maintains the demo source code, course material, like hand outs and demo-scripts for the ASS courses at the University of Applied Science Cologne
Ruby JavaScript
Switch branches/tags
Nothing to show
Fetching latest commit…
Cannot retrieve the latest commit at this time.
Permalink
Failed to load latest commit information.
Rails 3 Architecture (minimal).graffle
bin
demos
site
statr
templates
.gitignore
README.md
Rails 3 Architecture (minimal).pdf

README.md

ASS Anfängerkurs

Webbasierte Software-Systeme sind aus der heutigen IT-Landschaft nicht mehr wegzudenken. Neben Produktplattformen oder Online-Portalen etablieren sich auch gerade "Software as a Service" (SaaS) Lösungen immer mehr als Alternative zu nativen Desktop-Anwendungen. Die Vorteile hierbei liegen klar auf der Hand: ständige Verfügbarkeit der Software, wesentlich geringere Nutzungskosten, hohe Erreichbarkeit der Kunden, Minimierung der Entwicklungskosten durch relativ einheitliche Plattform, schnelle Auslieferung von Updates und noch viele mehr. All diese Vorteile stellen dabei entsprechende Anforderungen an die jeweilige Technologie dahinter. In allen gängigen Hochsprachen haben sich daher in den letzten Jahren mehrere Rahmenwerke etabliert die es Entwicklern ermöglichen Webapplikationen effizient zu erstellen. Eines dieser Rahmenwerke, was in letzter Zeit immer wieder im Rampenlicht stand ist Ruby on Rails. Es ist in Ruby geschrieben, einer dynamisch typisierten, vollständig objektorientierten Interpretersprache. Das Rahmenwerk liegt seit Februar in einer neuen Beta Version vor, bei der unter der Haube eine maßgebliche Neu- und Weiterentwicklung statt gefunden hat.

In diesem ASS-Kurs wollen wir euch zum einen in die Grundzüge der Ruby-Entwicklung einführen und darüber hinaus mit euch gemeinsam eine einfache Webapplikation entwickeln. Ziel am Ende soll es sein, dass ihr die Konzepte hinter Ruby on Rails soweit verinnerlicht habt, dass ihr selbstständig Webanwendungen konzipieren und umsetzen könnt. Bisher konnten wir dieses Ziel immer ganz gut erreichen und sind guter Dinge, dass uns das auch bei diesem Kurs wieder gelingen wird.

Weitere Informationen finden sich hier.

Lizenzbestimmungen

Das gesamte, hier zur Verfügung gestellte Material ist Eigentum der Fachhochschule Köln. Es darf ausschließlich für Lehrzwecke verwendet werden. Eine kommerzielle Nutzung ist damit ausgeschlossen. Auch weitere Kurse an der Fachhochschule Köln dürfen nur mit vorheriger Genehmigung damit durchgeführt werden.

Der Kurs wurde erstellt von Andreas Bade und Dirk Breuer.