No description, website, or topics provided.
Switch branches/tags
Nothing to show
Clone or download
Fetching latest commit…
Cannot retrieve the latest commit at this time.
Permalink
Failed to load latest commit information.
src Added new REST resource for salary Feb 10, 2016
.gitignore Initial Commit Jan 24, 2016
LICENSE Initial commit Jan 24, 2016
README.md Update README.md Feb 13, 2016
pom.xml Added REST Interface Feb 7, 2016

README.md

SpringBoot - PersonManager

Das folgende kleine Beispiel soll zeigen, wie einfach es ist mit SpringBoot eine Anwendung zu erstellen, die JPA verwendet um Entities in einer In-Memory-Datenbank (H2 oder HSQLDB) abzuspeichern. In dem Beispiel werden ein paar Personen mittels eines SQL-Scripts in der Datenbank H2 abgespeichert um sie dann mit Hilfe eine JPA-Repositories auszulesen und verschiedene Berechnungen durchzuführen. Als Buildsystem wird Maven und nicht Gradle verwendet. Los geht es mit dem Erstellen eine Grundgerüsts. In dem Beispiel wird es auf der Kommodozeile gemacht. Es ist aber auch mit jeder IDE möglich, indem man ein Maven-Projekt erstellt und die Ordner-Struktur manuell anlegt.

Mehr Informationen zu dem Projekt findet man in den folgenden beiden Artikeln:

  1. Spring Boot: Ein Beispiel mit JPA und H2: http://www.hameister.org/SpringBootH2DBExample.html
  2. Spring Boot: Ein Beispiel mit JPA und H2 und REST-Schnittstelle: http://www.hameister.org/SpringBootH2DBWithREST.html

Contributing

[Pull requests][] are welcome.

##Links [Apache License]: (http://www.apache.org/licenses/LICENSE-2.0) [Pull requests]:(http://help.github.com/send-pull-requests) [SpringBoot - PersonManager]: http://www.hameister.org/SpringBootH2DBExample.html