C C++ XSLT Makefile Shell Pascal JavaScript
Switch branches/tags
Latest commit 96bffc5 Jan 20, 2018 ingo ingo kleinere Aufraeumarbeiten
Permalink
Failed to load latest commit information.
canix Controllerboard verallgemeinert Jan 5, 2018
check_hcan Makefileanpassungen fuer die statische Codeanalyse Nov 22, 2017
doc Controllerboard verallgemeinert Jan 5, 2018
firmwares Kommentarkorrektur Jan 5, 2018
hcan4mqttpc kleinere Aufraeumarbeiten Jan 20, 2018
hcanaddressd Wegen der besseren Kompatibilitaet gcc statt clang verwendet Dec 10, 2017
hcanbl Initalsetup fuer die IO-Controller ueberarbeitet Jan 3, 2018
hcand Wegen der besseren Kompatibilitaet gcc statt clang verwendet Dec 10, 2017
hcandq Hinweise erweitert Dec 14, 2017
hcanhab2_mqtt Erweiterte Debugmeldungen fuer den mqtt-Client Jan 18, 2018
hcansocketd nicht verwendete last_time entfernt Dec 14, 2017
hcanswd hcanSWD Option --mkdir Dec 20, 2017
include generierte Dateien: eds-structs.h und oap-def.h beim Clean mit loeschen. Dec 14, 2017
libhcan++ set boardtyp hinzugefuegt Jan 5, 2018
libhcandata Wegen der besseren Kompatibilitaet gcc statt clang verwendet Dec 10, 2017
pi kleine Anpassung Jan 17, 2018
telican Kommentarkorrektur Jan 5, 2018
tools Unterstuetzung fuer weiteren Controller Dec 22, 2017
xml Controllerboard verallgemeinert Jan 5, 2018
.gitignore de.map wieder eingefuegt Dec 24, 2017
ARCH.inc Unterstuetzung fuer weiteren Controller Dec 22, 2017
Makefile Controllerboard verallgemeinert Jan 5, 2018
README.md Verweis auf abgekuendigtes Forum entfernt Dec 13, 2017
liesmich.txt Aufraeumarbeiten im Zuge der Einfuehrung von statischer Codeanalyse. Nov 11, 2017

README.md

logo_open

openHCAN ist eine Hausautomatisierungsloesung auf CAN-Bus Basis. Zielgruppe ist der versierte Anwender oder Entwickler.

Die Hausautomatisierung besteht aus einer Reihe von Modulen, die ueber den CAN Bus miteinander kommunizieren. Die eigentliche Arbeit erledigen die Controller-Module: hier sind Relais zum Schalten von 230V-Lasten und Sensoren wie Taster, Reedkontakte, Temperatur-Sensoren etc angeschlossen.

Bedient wird die Hausautomatisierung ueber eine Weboberflaeche, die Bedienfelder, kleine Unterputz- Module mit einen LCD-Display und ein paar Tastern. Hier kann man z.B. die Raumtemperatur einstellen, Stati abfragen etc. Triviale Dinge wie Licht einschalten o.ae. kann natuerlich weiterhin per Taster gemacht werden.

Zur Wartung und komfortableren Bedienung ist der CAN-Bus ueber das oben bereits erwaehnte Hostinterface an einen Host-Rechner angebunden. Mit telican existiert ein Werkzeug zur Wartung und Konfiguration.

Fuer den eigentlichen Busbetrieb ist aber kein PC noetig - die Module sind voellig autark funktionsfaehig. Sollte also der Rechner ausfallen, so funktionieren Licht, Rollaeden, Heizung etc weiterhin.

openHCAN wurde aus der Motivation heraus entwickelt, eine freie (im Gegensatz zu einer proprietaeren) Hausautomatisierung zu realisieren. Dem OpenSource Gedanken folgendend ist openHCAN unter der GNU Public License veroeffentlicht.

Den Code direkt aufs eigene System: git clone https://github.com/hcanIngo/openHCAN.git

Entwicklungsumgebung, Systemueberblick, News, Terminologie, Bezugsquellen

logo

Mailingliste | Wiki | Quellen | Webseite