New issue

Have a question about this project? Sign up for a free GitHub account to open an issue and contact its maintainers and the community.

By clicking “Sign up for GitHub”, you agree to our terms of service and privacy statement. We’ll occasionally send you account related emails.

Already on GitHub? Sign in to your account

Eigene Etikettenformat pro User #76

Closed
adriananderegg opened this Issue Jul 26, 2016 · 9 comments

Comments

Projects
None yet
4 participants
@adriananderegg
Contributor

adriananderegg commented Jul 26, 2016

  • Der Benutzer kann eigene Etikettenformate definieren.
  • Das Menu Admin - Etikettenformate wird dazu allen Benutzern freigeschaltet.
  • Das Menu Admin wird in "Einstellungen" umbenannt.
  • Der Punkt Etikettenformate wird allen zur Verfügung gestellt.
  • Die Seite enthält zwei Bereiche: Persönliche Etikettenformate und Etikettenfomate für den gesamten Verband (letzerer ist wie bisher nur für :admin zugänglich).
  • Selbst-definierte Etiketten sind nur sichtbar nur für den jeweiligen Benutzer.
  • Der Benutzer kann aktivieren, dass er nur noch seine eigenen Etikettenformate sieht.
  • Bezeichnung in der Liste auch mit edit-form verlinken.
  • Die Etikettenformate stehen dann bei jedem Export zur Verfügung.

siehe:

edit https://wearecube.mybalsamiq.com/projects/hitobito/76%2077%20Etikettenformat

@RolandStuder

This comment has been minimized.

Show comment
Hide comment
@RolandStuder

RolandStuder Sep 16, 2016

Member

Gruppenspezifische Etikettenformate wären näher am aktuellen Modell und wahrscheinlich ein wenig einfacher machbar.

Member

RolandStuder commented Sep 16, 2016

Gruppenspezifische Etikettenformate wären näher am aktuellen Modell und wahrscheinlich ein wenig einfacher machbar.

@RolandStuder RolandStuder self-assigned this Nov 2, 2016

@RolandStuder

This comment has been minimized.

Show comment
Hide comment
@RolandStuder

RolandStuder Nov 21, 2016

Member

Zu entscheiden:

  • Format auf Ebene festhalten oder pro Benutzer? Pro Benutzer wäre vom Konzept her einfacher, pro Ebene / Gruppe wohl praktischer, wobei die allgemein verwendeten Formate ja schon vom Dachverband angeboten weden können.

Vorschlag:

  • Menü allen zur Verfügung stellen, da alle irgendwo exportieren können (zumindest eigene Angaben).
  • Möglichkeit geben, nur die selbst definierten Ettikettenformate anzuzeigen.

Insgesamt brauchen wir längerfristig allgemeine Benutzereinstellungen.

Member

RolandStuder commented Nov 21, 2016

Zu entscheiden:

  • Format auf Ebene festhalten oder pro Benutzer? Pro Benutzer wäre vom Konzept her einfacher, pro Ebene / Gruppe wohl praktischer, wobei die allgemein verwendeten Formate ja schon vom Dachverband angeboten weden können.

Vorschlag:

  • Menü allen zur Verfügung stellen, da alle irgendwo exportieren können (zumindest eigene Angaben).
  • Möglichkeit geben, nur die selbst definierten Ettikettenformate anzuzeigen.

Insgesamt brauchen wir längerfristig allgemeine Benutzereinstellungen.

@RolandStuder

This comment has been minimized.

Show comment
Hide comment
@RolandStuder

This comment has been minimized.

Show comment
Hide comment
@RolandStuder

RolandStuder Nov 21, 2016

Member

3 Dinge nach Priorität

  1. Übername -> Identität (gehört dazu, dass ich mit Pfadiname angeschrieben werde)
  2. PP mit einer bestimmten Postleihzahl (damit ich diese bei einer bestimmten Poststelle abgeben kann). Muss auch auf Etikett draufpassen können, darf direkt in der Adresszone des Briefs eingedruckt werden. siehe 203.82 PP Frankierung -> als spezifische Felder umsetzen.
Member

RolandStuder commented Nov 21, 2016

3 Dinge nach Priorität

  1. Übername -> Identität (gehört dazu, dass ich mit Pfadiname angeschrieben werde)
  2. PP mit einer bestimmten Postleihzahl (damit ich diese bei einer bestimmten Poststelle abgeben kann). Muss auch auf Etikett draufpassen können, darf direkt in der Adresszone des Briefs eingedruckt werden. siehe 203.82 PP Frankierung -> als spezifische Felder umsetzen.
@adriananderegg

This comment has been minimized.

Show comment
Hide comment
@adriananderegg
Contributor

adriananderegg commented Nov 21, 2016

@RolandStuder RolandStuder changed the title from Etiketten user-definiert to Etiketten um Option für Übername und PP Zeile erweitern Nov 23, 2016

@RolandStuder RolandStuder changed the title from Etiketten um Option für Übername und PP Zeile erweitern to Eigene Etikettenformat pro User Nov 23, 2016

@RolandStuder RolandStuder added the core label Nov 23, 2016

LukasSkywalker added a commit to Zeilenwerk/hitobito that referenced this issue Dec 16, 2016

LukasSkywalker added a commit to Zeilenwerk/hitobito that referenced this issue Dec 16, 2016

LukasSkywalker added a commit to Zeilenwerk/hitobito that referenced this issue Feb 23, 2017

LukasSkywalker added a commit to Zeilenwerk/hitobito that referenced this issue Feb 23, 2017

@RolandStuder

This comment has been minimized.

Show comment
Hide comment
@RolandStuder

RolandStuder Mar 8, 2017

Member

@adriananderegg Bereit zum Testen

Member

RolandStuder commented Mar 8, 2017

@adriananderegg Bereit zum Testen

@PBS-MichaelBurkhardtKauri

This comment has been minimized.

Show comment
Hide comment
@PBS-MichaelBurkhardtKauri

PBS-MichaelBurkhardtKauri Mar 14, 2017

Der Begriff "Übername" kommt mir komisch vor. Wenn der Pfadiname gemeint ist, bitte "Pfadiname" (= Bezeichnung auf Profil) schreiben.

PBS-MichaelBurkhardtKauri commented Mar 14, 2017

Der Begriff "Übername" kommt mir komisch vor. Wenn der Pfadiname gemeint ist, bitte "Pfadiname" (= Bezeichnung auf Profil) schreiben.

@MartinGantenbein

This comment has been minimized.

Show comment
Hide comment
@MartinGantenbein

MartinGantenbein Mar 14, 2017

Contributor

Übername kann in Hitobito-Core verwendet werden, da dieses Feld auch in Nicht-Pfadi-Organisationen Sinn macht. Felder wie "Pfadiname" sind nicht allgemein gültig und sollten daher im Pfadi-Wagon definiert werden.

Contributor

MartinGantenbein commented Mar 14, 2017

Übername kann in Hitobito-Core verwendet werden, da dieses Feld auch in Nicht-Pfadi-Organisationen Sinn macht. Felder wie "Pfadiname" sind nicht allgemein gültig und sollten daher im Pfadi-Wagon definiert werden.

@RolandStuder

This comment has been minimized.

Show comment
Hide comment
@RolandStuder

RolandStuder Mar 16, 2017

Member

@PBS-MichaelBurkhardtKauri Wie Martin erwähnt, wir haben diese Funktion im ganzen hitobito aufgenommen. Wir müssen das explizit überschreiben im Pfadi-Wagon. Ich frage mal nach, wie aufwändig das ist.

Member

RolandStuder commented Mar 16, 2017

@PBS-MichaelBurkhardtKauri Wie Martin erwähnt, wir haben diese Funktion im ganzen hitobito aufgenommen. Wir müssen das explizit überschreiben im Pfadi-Wagon. Ich frage mal nach, wie aufwändig das ist.

Sign up for free to join this conversation on GitHub. Already have an account? Sign in to comment