Skip to content

HTTPS clone URL

Subversion checkout URL

You can clone with
or
.
Download ZIP
Der Vokabeltrainer fürs Terminal
Branch: master

Fetching latest commit…

Cannot retrieve the latest commit at this time

Failed to load latest commit information.
extras
icon
myfiles
voc_1_3_5
README

README

VVV          VVV
 VVV        VVV
  VVV      VVV
   VVV    VVV    
    VVV  VVV		  OOOOO			  CCCCC
     VVVVVV		OO     OO		CC
      VVVV		OO     OO		CC
       VV		  OOOOO			  CCCCC


Voc ist ein aeusserst schlanker Vokabeltrainer, der sich ueber die Shell von Unix-/Linux-Rechnern nutzen laesst. Das Shellskript enthaelt nur Kommandos, die in allen Linux-/Unix-Grundinstallationen vorhanden sind. Voc laeuft z.B. unter BeOS, OS X, Openmoko Freerunner-Handy, Linksys Router mit OpenWrt, OpenBSD usw. Also ueberall, wo eine Bourne-Shell installiert ist. Voc ist quelloffen und kann nach eigenen Wuenschen angepasst werden. Das Skript ist sehr einfach geschrieben und kann dadurch leicht veraendert werden. Mit Voc koennen Vokabeln angelegt, importiert, geloescht, gesucht, gedruckt und abgefragt (Normal- und Multiple-Choice-Modus) werden. Zusaetzlich koennen Vokabeldateien in verschiedene CSV-Formate exportiert werden. Es koennen Favoriten fuer Vokabeldateien und Sounds angelegt werden. Pro Wort kann ein Synonym hinzugefuegt werden. Voc kann im Benutzermodus ausgefuehrt werden (Benutzer anlegen, loeschen etc.).


>> Installation <<

1. Voc herunterladen:

http://voc.homeunix.net

http://voc.schulen-saar.de

http://www.supertuxkart.de/voc.html

2. Voc entpacken und mit ./voc starten


>> Voc einrichten <<

1. "Vokabeldatei anlegen" waehlen 

Es startet ein Assistent, der beim Anlegen einer Vokabeldatei hilft


2. "Optionen - Benutzerverwaltung - Benutzer anlegen" waehlen 

Es koennen Benutzer angelegt werden. Dies macht Sinn, wenn der Logging-Modus spaeter aktiviert wird und mehrere Benutzer mit Voc arbeiten.
 

3. "Optionen - Favoriten - Favorit anlegen" waehlen 

Damit das Aufrufen der erstellten Vokabeldateien einfacher wird, koennen Favoriten angelegt werden
 

4. "Optionen - Logging ON" waehlen 

Die Logging-Funktion erstellt nach jeder Abfrage-Sitzung, einen Eintrag in der Log-Datei von Voc mit Benutzernamen und Fehleranzahl.


>> Lernen <<

Am besten ist es, wenn man in der folgenden Reihenfolge Vokabeln lernt: 

1. Vokabelvorschau 

Hier werden die Vokabeln inkl. Uebersetzungen in einer Art Slideshow angezeigt.
 

2. Multiple Choice 

Danach wird das gemerkte im Multiple-Choice-Modus abgefragt


3. Normalmodus: 

Jetzt muessen alle Vokabeln eingegeben werden. Nach einer Auswertung, werden die Vokabeln die falsch eingegeben wurden, nochmal abgefragt. Bei einer falschen Antwort, wird die Abfrage der Vokabel so oft wiederholt, bis die richtige Uebersetzung eingegeben wurde.


>> Dateiformate << 

Voc arbeitet grundsaetzlich nur mit CSV-Dateiformaten. Als Standard benutzt Voc folgendes CSV-Dateiformat:

Englisch;Englisch2;Deutsch;Deutsch2

Vokabeldateien werden mit der Dateiendung "vvf" abgespeichert.


Es kann zusaetzlich noch in folgende CSV-Dateiformate exportieren:

"Englisch","Englisch2","Deutsch","Deutsch2"

Englisch,Englisch2,Deutsch,Deutsch2

Englisch<Tab>Englisch2<Tab>Deutsch<Tab>Deutsch2


Auch der Export in das HTML-Format ist moeglich.


Something went wrong with that request. Please try again.