Skip to content
Permalink
Branch: master
Find file Copy path
Find file Copy path
Fetching contributors…
Cannot retrieve contributors at this time
197 lines (153 sloc) 6.51 KB
                    jw, Sa 25. Nov 20:14:04 CET 2017

Importieren nach RDworks

inkscape -> (Speichern unter) -> PDF -> [x] Texte in Pfade wandeln

PDF -> CorelDraw X7 -> PDF importieren -> Text importieren als (*) Kurven) -> OK

-> rechts oben grüngrauer Kreis mit Rechtspfeil "DRWorks V8 Laser Working" -> Klick!

evtl. passiert nicht, dann versteckt sich der Requester mit der Fehlermeldung

hinter allen Fenstern.

-> Fehlermeldung RDWorks. .... ..tmp enthält eine ungültige Pfadangabe -> OK

Einstellungen in RDworks

Falls nicht alle Teile sichtbar sind:

gefüllte Flächen ohne Randlinien funktionieren nicht!

Falls im RDworks eine Farbe mit 'BMP' markiert ist:

Zurück ins CorelDraw, Objekt wählen, 'Objekt' -> 'in Kurven Umwandeln (Ctrl-Q)'

(Ursache kann sein: Deckkraft oder Alpha settings war nicht auf 100%)

-> rechts oben Farben Doppelklick auf jede Farben -> Auswählen was zu tun ist: Speed, MinPower1, MaxPower1 siehe https://wiki.fablab-nuernberg.de/w/Nova_35#Notwendige_Einstellungen

Beispiel:

- CUT Birke 4mm: Mode Cut, Speed -> 35mm/s, MaxPower1 65 %, MinPower1 50 %

- MARK: Mode: Cut, Speed: 9999, MaxPower1 20 %, MinPower1 7 %

- IGNORE: Mode: Cut, Output: No

Man kann Materialeinstellungen theoretisch in der Software hinterlegen. Das

hat bei mir aber nie funktioniert. Die Liste ist immer leer. (Admin-Rechte?)

Bei jedem Neustart von RDworks verstellt sich die X-Achse, so dass alles seitenverkehrt ist. Prüfen: -> Config(S) -> System Setting -> [ ] Axis X Mirror (*) ( ) ( ) # kein Häkchen bei X! ( ) ( ) ( ) -> [X] Axis Y Mirror ( ) ( ) ( ) # Häkchen bei Y! -> Close

Damit wird genau so gelasert, wie am Bildschirm sichtbar. Wenn Schriften im

RD-Works verkehrt herum sind, dann die Häkchen anders setzen und probieren.

Transport via USB-Stick

-> rechts unten (Laser work) [ SavetoUFile ] -> *.rd (7 oder 8 Buchstaben sind später sichtbar) -> auf USB Stick im Wurzelverzeichnis(!). -> Success ->
-> (Ein Requester mit unleserlicher Fehlermeldung ist okay.)

USB-Stick -> Am Laser: 2.Stecker von unten beschriftet mit "USB-Stick"

Tastenfeld unten blau: "Datei" drücken. Cursor-Taste-rechts (hoch / runter) "[ Udisk+ ]" auswählen, [Enter]

-> [ UDisk ] [Enter] Read UDisk File -> Enter... dauert. -> Wähle Datei XWING.-~ [Read UDisk File] -> [Enter] -> Wähle Datei 02 XWING.-~ -> Cursor-Taste-rechts -> Copy to mem -> Enter -> Copy Successfull [Enter]

Falls "Name overlap" erscheint:

es darf noch keine gleichnamige Datei im internen 'mem' geben, sonst kann

nicht kopiert werden. Eine alte Datei mit gleichem Namen muss vorher

händisch# gelöscht werden.

Bedienung am Laser

Taste [Datei] -> links im Display erscheint die Liste der im Laser gespeicherten Dateien. -> Mit den Cursor-Tasten die richtige auswählen, -> [Enter]

39 XWINF.-~ -> Der Dateiname erscheint ganz oben rechts im Display.

Falls mehr als 99 Dateien im internen 'mem' gespeichert sind, werden nur

die ersten 99 angezeigt. -> Fleissiges löschen.

Deckel auf. Warnleuchte beginnt zu blitzen, Reset leuchtet rot.

Material in die Mitte. Die Links-Hinten-Anschlagleisten die es beim Zing gab, gibt es hier nicht.

Focus Einstellung

Taste Z/U -> [z move] -> erst Cursor-Taste-rechts drücken. (= nach unten) -> zwischen blauer Spitze und Materialoberkante: [ 20mm ] Abstand Mit Schlüssellochförmigem Acryl-Teil prüfen. -> ESC

Deckel zu, Reset drücken. Warnleuchte wird wieder grün.

Startpunkt Einstellung

-> mit Cursor-Tasten hinfahren -> Startposition Taste Achtung: Fährt sehr schnell, Blaue Düse ist [ 20mm ] über dem Material. Sicher stellen, dass das nirgends kollidiert! Keine Beschwerungseisen für krumme Holzplatten! Es gibt statt dessen 3 runde Magnete, die vorne links innen im Laser gelagert werden. -> Taste [Box] -> Der rote Laserpunkt zeigt, ob alles draufpasst.

Farben: Sollte über RDworks schon gemacht sein!!!

-> Enter, [Rote Farbe]

Z/U rein

Acryl 3mm: Speed -> 25mm/s, MaxPower1 70 % MinPower1 55%

Birke 3mm: Speed -> 40mm/s, MaxPower1 65 %, MinPower1 50%

Birke 4mm: Speed -> 35mm/s, MaxPower1 65 %, MinPower1 50%

(Kleinere Teile wenn durch sind: MinPower stimmt.,

Grössere Sachen wenn durch: Maxpower stimmt.)

-> Enter

Z/U

-> [grüne Farbe]

Speed 9999 mm/s, MaxPower1 20%, MinPoer1 8%

-> Air Assist ist eingebaut, läuft immer. -> Aussengebläse "Elmo" muss an sein. Schalter an der Wand. Schlauf muss gesteckt sein.

-> "Start/Pause" Taste drücken. -> Laser beginnt. -> Uhr läuft inten links im Display mit. -> Nach dem Lasern ca. 30 sec warten, bis sich der Rauch verzogen hat.

Anmerkungen

Wartung

Siehe http://www.thunderlaser.com/download/down/User's_manual_for_NOVA35.pdf

DAILY CHECK LIST ① Check Mirrors and lens for condens ation and make sure it is clean after work ② Check exhaust grille to ensure there is no blockage for exhaust fan ③ Check coolant water level ④ Check air filter on compressor ⑤ Ensure cooling fans on sides are free from debris ⑥ The air blower must be checking and cleaning if required.

WEEKLY CHECK LIST ① Clean filters on water chiller ② Clean debris from under laser bed ③ Clean X & Y & Z axis rails and lubricate as required ④ Clean Acrylic /Tempered glass covers in lid ⑤ The beam combiner must be checking every weekly, and cleaning if required.

Schnittleistung

Beispiel 10 Bieberschweine ganze Platte 40cm x 30cm, 4mm 13 Minuten. (Beim Zing waren es 35 Minuten)

Prüfungsfragen

  • Was muss man überprüfen, bevor man die Starttaste drückt?
  • Wo steht der Feuerlöscher? Welche Type Feuerlöscher ist das?
  • Wie kann man sich die Finger quetschen?
  • Wie kann die Düse beschädigt werden?
    • Beim Fokus einstellen?
    • Beim lasern?
  • Wer darf lasern? (Namensliste? Wer Einweisung hatte und eine Kopie dieser Anleitung hat, ...)
  • Was tun, wenn
    • Ecken oder Kleinteile nicht durch sind?
    • Lange Linien in der Mitte nicht durch sind?
    • Wenn man eine neue Einstellung gefunden hat?
    • Unbekannte Meldungen erscheinen?
You can’t perform that action at this time.