Skip to content
No description, website, or topics provided.
Branch: master
Clone or download
Fetching latest commit…
Cannot retrieve the latest commit at this time.
Permalink
Type Name Latest commit message Commit time
Failed to load latest commit information.
Images changed image Aug 20, 2018
examples add WKMEUP flag May 23, 2019
.gitmodules . Nov 4, 2018
README.md Update README.md Oct 31, 2018

README.md

Beispiel für die Verwendung der AskSinPP Bibliothek

zum Nachbau eines HM-1-Kanal Senders mittels Arduino Pro mini, CC1101 und AskSinPP Arduino-Bibliothek.

Mithilfe dieser Bibliothek lässt sich sehr preiswert eine Vielzahl von HomeMatic-Sensoren, -Aktoren und -Sendern nachbauen!
Eine Übersicht, welche Geräte es gibt, findet ihr hier.

proto1

Hardwaresektion

Bauteile

  • 1x Arduino Pro Mini (3.3V 8MHz) (ca. 2,20 EUR bei eBay)
  • 1x CC1101 Funkmodul 868MHz (ca. 2,60 EUR bei eBay)
  • 1x Batteriehalter 2x AA (ca. 2,30 EUR bei eBay)
  • 1x FTDI Adapter (falls nicht schon vorhanden, gibts bei Amazon)
  • 2x Taster (beliebig, z.B. Kurzhubtaster)
  • 2x AA Batterien

Gehäuse

  • bei Thingiverse (Link) gibt es für den Temp-/Feuchtesensor HM-WDS10-TH-I-DHT22 ein super praktisches Gehäuse!

Verdrahtung

allgemeingültige Verdrahtung (Anschluss CC1101 an Arduino Pro Mini) auch für andere AskSinPP-Projekte wiring

Der Anschluss des Sende-Tasters

  • erfolgt an A0 / GND!

Der Anschluss der Batterien

  • + an VCC
  • - an GND

Stromverbrauch: Um den Stromverbrauch zu reduzieren, sind die beiden Bauteile (LDO und LED; rotes X) von der Arduino Pro Mini Platine zu entfernen.

Mithilfe von Kupferlackdraht kann das Funkmodul platzspared "huckepack" am Arduino Pro Mini angeschlossen werden: wiring2

Unterseite: wiring3

Universalplatine

Wer eine eigene Platine herstellen möchte, kann auf eine Auswahl verschiedener vorgefertigter Layouts zurückgreifen. z.B.:

Anschluss des FTDI Adapters zum Flashen

  • Um die Schaltung sehr kompakt zu halten, verzichte ich auf das Anlöten eines Steckverbinders. Es reicht aus, wenn man die Pins des FTDI Adapters durch die Lötbohrungen steckt. Während des Flash-Vorgangs verkantet man beide Platinen leicht, damit die Kontaktierung gegeben ist.

flash

Softwareabteilung

Arduino IDE

  • Arduino IDE herunterladen und installieren

  • AskSinPP Bibliothek als ZIP herunterladen

  • notwendige Bibliotheken in der Arduino IDE hinzufügen:

    • Sketch -> Bibliothek einbinden -> .ZIP-Bibliothek hinzufügen
      • heruntergeladene AskSinPP Bibliothek ZIP-Datei auswählen
    • Sketch -> Bibliothek einbinden -> Bibliotheken verwalten
      • im Suchfeld folgende Bibliotheken suchen und installieren:
        • EnableInterrupt
        • Low-Power
  • Board einstellen:

    • Board: Arduino Pro or Pro Mini
    • Prozessor: ATmega328P (3.3V, 8 MHz)
    • Port: COM-Port des FTDI Adapters
  • Sketch öffnen:

    • Datei

      • Beispiele
        • AskSinPP
          • HM-RC-P1
    • Anpassungen:

      • gerade wenn man mehrere Geräte des selben Typs verwenden will, muss man für jedes Gerät eine eigene Seriennummer vergeben! Es sind dabei sowohl die Device ID (Hexadezimal) als auch die Device Serial (Freitext) zu ändern!    
  • Sketch hochladen:

    • Sketch
      • Hochladen

Die Pinbelegungen des Arduino stehen in den jeweiligen Sketchen der Projektdateien.
Beim 1-Kanal Paniksender z.B.: Config-Taster an Pin 8 und Button1 an A0:

Anlernen an HomeMatic

  • Geräte anlernen -> HM-Gerät anlernen klicken
  • Config-Taster am Arduino Pro Mini kurz drücken
  • das neue Gerät erscheint anschließend im Posteingang

  • Einstellungen -> Geräte -> "+" anklicken, anschließend den Kanal anklicken
    • "gesicherte" Übertragung deaktivieren

AES Verschlüsselung für die gesicherte Übertragung ist prinzipiell auch möglich, ist aber etwas kompliziert zu beschreiben (auch wenn die Sache selbst relativ unkompliziert ist

You can’t perform that action at this time.