Homematic

Jérôme edited this page Jan 7, 2018 · 12 revisions

Voraussetzungen:

  • installiertes CUxD-Addon auf der CCU
  • ein weiteres CUxD Gerät, das wie folgt erstellt wird:
    • Typ = (28) System
    • Funktion = Exec
    • Control = Schalter
    • Name = Sonoff

cuxddev

Es wurde anschließend in der WebUI ein Gerät namens "Sonoff" mit 16 Kanälen erzeugt.
Mit einem einzelnen CUxD Gerät mit 16 Kanälen sind somit 16 verschiedene Sonoffs steuerbar.

WebUI: Einstellungen->Geräte:

cuxddevname

Nun benennt man einen der Kanäle, wie hier z.B. in Sonoff1.
Achtung:
Der Name des CUxD Gerätes darf nicht den selben Namen haben, wie einer der CUxD Kanäle und somit auch nicht wie der Gerätename des Sonoff!
Achtung:
Der Name des jeweiligen verwendeten CUxD Kanals muss mit dem Sonoff Gerätenamen in der Konfiguration übereinstimmen!

Einrichtung der Steuerung

Wechseln zu "Einstellungen" -> "Geräte" und in die Einstellung des Geräts/1.Kanals "Sonoff1" gehen.

Unter "SWITCH|CMD_SHORT" wird der Ausschaltbefehl eingetragen:

/usr/local/addons/cuxd/curl -s http://1.2.3.4/0

In "SWITCH|CMD_LONG" wird der Einschaltbefehl eingetragen:

/usr/local/addons/cuxd/curl -s http://1.2.3.4/1

1.2.3.4 ist durch die IP-Adresse des Sonoff zu ersetzen!

Abschließend mit OK speichern und jetzt kann das Sonoff Gerät über die Homematic Oberfläche geschaltet werden.

Timer-Funktion

Der Aufruf der Einschalt-URL kann um den Parameter ?t=xxx ergänzt werden.

xxx ist dabei die Anzahl an Sekunden, die der Sonoff eingeschaltet bleiben soll.

Beispiel für einen 2-Minuten-Timer: http://1.2.3.4/1?t=120

Der Timer wird deaktiviert

  • wenn ein Ausschaltbefehl (http://1.2.3.4/0) gesendet wird
  • wenn ein Einschaltbefehl ohne Timer-Angabe (http://1.2.3.4/1) gesendet wird (Dauer-Ein)

Zusätzlicher Taster oder Schalter an GPIO Pin 14

Auf der Platine des Sonoff Switch befindet sich ein digitaler Eingang.
An ihn lässt sich ein externer (Wand-)Taster/Schalter (GPIO14 / GND) anschließen.
gpio14

In der Konfiguration kann man nun auswählen, wie man den GPIO14 nutzen möchte.
GPIO 14 Mode

  • Taster: Ein Tastendruck toggelt (wechselt) zwischen Ein und Aus
  • Schalter (absolut): Die Schalterposition bspw. "unten" ist immer aus und "oben" ist immer an.
    Achtung: Wird über einen externen Befehl ein Schaltvorgang ausgelöst, so ist an der Schalterposition nicht mehr eindeutig erkennbar, ob der Sonoff ein- oder ausgeschaltet ist!
  • Schalter (toggle): Ein Wechsel der Schalterposition führt einen Wechsel des Schaltzustands des Sonoff durch.

GPIO14 nur Sender
Ist der GPIO 14 Mode: Taster gewählt, kann der GPIO 14 Eingang als CUxD-Taster verwendet werden - ohne einen Schaltvorgang auszulösen.
Es entsteht dadurch ein separater Sender-Kanal.
Um diese Funktion zu nutzen, ist ein CUxD Taster einzurichten, dessen Bezeichnung so lautet, wie der Sonoff Gerätename mit dem Zusatz :1
Beispiel:
Sonoff Gerätename = SonoffWohnzimmer
so lautet der Name des CUxD Tasters SonoffWohnzimmer:1
siehe auch Anleitung Sonoff Touch als Sender

You can’t perform that action at this time.
You signed in with another tab or window. Reload to refresh your session. You signed out in another tab or window. Reload to refresh your session.
Press h to open a hovercard with more details.