Skip to content
Permalink
Browse files

[DOCS-DE] Kubernetes basics index and deploy (#13827)

* deploy and index

* Updated wording

* fixed links
  • Loading branch information...
bene2k1 authored and k8s-ci-robot committed Apr 18, 2019
1 parent 6250170 commit 5b40979156895a18cbf522b628d3f9eec602b93f
@@ -0,0 +1,119 @@
---
title: Kubernetes Grundlagen lernen
linkTitle: Kubernetes Grundlagen lernen
weight: 10
card:
name: tutorials
weight: 20
title: Schritt-für-Schritt Grundlagen
---

<!DOCTYPE html>

<html lang="de">

<body>

<div class="layout" id="top">

<main class="content">

<div class="row">
<div class="col-md-9">
<h2>Kubernetes Grundlagen</h2>
<p>Dieses Tutorial bietet einen Überblick über die Grundlagen des Kubernetes-Cluster-Orchestrierungssystems. Jedes Modul enthält einige Hintergrundinformationen zu den wichtigsten Funktionen und Konzepten von Kubernetes sowie ein interaktives Online-Lernprogramm. Mit diesen interaktiven Lernprogrammen können Sie einen einfachen Cluster und seine containerisierten Anwendungen selbst verwalten.</p>
<p>Mithilfe der interaktiven Tutorials können Sie Folgendes lernen:</p>
<ul>
<li>Eine containerisierte Anwendung in einem Cluster bereitstellen</li>
<li>Skalieren des Deployments</li>
<li>Aktualisieren der containerisierten Anwendung mit einer neuen Softwareversion</li>
<li>Debuggen der containerisierten Anwendung</li>
</ul>
<p>In den Lernprogrammen wird mit Katacoda ein virtuelles Terminal in Ihrem Webbrowser ausgeführt, in dem Minikube ausgeführt wird. Dies ist eine kleine lokale Bereitstellung von Kubernetes, die überall ausgeführt werden kann. Es muss keine Software installiert oder konfiguriert werden. Jedes interaktive Lernprogramm wird direkt von Ihrem Webbrowser aus ausgeführt.</p>
</div>
</div>

<br>

<div class="row">
<div class="col-md-9">
<h2>Was kann Kubernetes für Sie tun?</h2>
<p>Bei modernen Webservices erwarten Benutzer, dass Anwendungen rund um die Uhr verfügbar sind, und Entwickler erwarten, mehrmals täglich neue Versionen dieser Anwendungen bereitzustellen (deployen).
Containerisierung hilft bei der Paketierung von Software, um diese Ziele zu erreichen, sodass Anwendungen einfach und schnell ohne Ausfallzeiten veröffentlicht und aktualisiert werden können. Kubernetes hilft Ihnen dabei, sicherzustellen, dass diese Containeranwendungen immer dort laufen, wo und wann Sie möchten, und hilft ihnen, die Ressourcen und Tools zu finden, die sie zum Arbeiten benötigen. Kubernetes ist eine produktionsbereite Open-Source-Plattform, die auf der gesammelten Erfahrung von Google in der Container-Orchestrierung basiert und mit den besten Ideen der Community kombiniert wird.</p>
</div>
</div>

<div id="basics-modules" class="content__modules">
<h2>Kubernets Grundlagen Module</h2>
<div class="row">
<div class="col-md-12">
<div class="row">
<div class="col-md-4">
<div class="thumbnail">
<a href="/docs/tutorials/kubernetes-basics/create-cluster/cluster-intro/"><img src="/docs/tutorials/kubernetes-basics/public/images/module_01.svg?v=1469803628347" alt=""></a>
<div class="caption">
<a href="/docs/tutorials/kubernetes-basics/create-cluster/cluster-intro/"><h5>1. Erstellen Sie einen Kubernetes-Cluster</h5></a>
</div>
</div>
</div>
<div class="col-md-4">
<div class="thumbnail">
<a href="/docs/tutorials/kubernetes-basics/deploy-app/deploy-intro/"><img src="/docs/tutorials/kubernetes-basics/public/images/module_02.svg?v=1469803628347" alt=""></a>
<div class="caption">
<a href="/docs/tutorials/kubernetes-basics/deploy-app/deploy-intro/"><h5>2. Stellen Sie eine App bereit</h5></a>
</div>
</div>
</div>
<div class="col-md-4">
<div class="thumbnail">
<a href="/docs/tutorials/kubernetes-basics/explore/explore-intro/"><img src="/docs/tutorials/kubernetes-basics/public/images/module_03.svg?v=1469803628347" alt=""></a>
<div class="caption">
<a href="/docs/tutorials/kubernetes-basics/explore/explore-intro/"><h5>3. Erkunden Sie Ihre App</h5></a>
</div>
</div>
</div>
</div>
</div>
<div class="col-md-12">
<div class="row">
<div class="col-md-4">
<div class="thumbnail">
<a href="/docs/tutorials/kubernetes-basics/expose/expose-intro/"><img src="/docs/tutorials/kubernetes-basics/public/images/module_04.svg?v=1469803628347" alt=""></a>
<div class="caption">
<a href="/docs/tutorials/kubernetes-basics/expose/expose-intro/"><h5>4. Machen Sie Ihre App öffentlich zugänglich</h5></a>
</div>
</div>
</div>
<div class="col-md-4">
<div class="thumbnail">
<a href="/docs/tutorials/kubernetes-basics/scale/scale-intro/"><img src="/docs/tutorials/kubernetes-basics/public/images/module_05.svg?v=1469803628347" alt=""></a>
<div class="caption">
<a href="/docs/tutorials/kubernetes-basics/scale/scale-intro/"><h5>5. Skalieren Sie Ihre App</h5></a>
</div>
</div>
</div>
<div class="col-md-4">
<div class="thumbnail">
<a href="/docs/tutorials/kubernetes-basics/update/update-intro/"><img src="/docs/tutorials/kubernetes-basics/public/images/module_06.svg?v=1469803628347" alt=""></a>
<div class="caption">
<a href="/docs/tutorials/kubernetes-basics/update/update-intro/"><h5>6. Aktualisieren Sie Ihre App</h5></a>
</div>
</div>
</div>
</div>
</div>
</div>
</div>

<div class="row">
<div class="col-md-12">
<a class="btn btn-lg btn-success" href="/docs/tutorials/kubernetes-basics/create-cluster/cluster-intro/" role="button">Starten Sie das Tutorial<span class="btn__next">›</span></a>
</div>
</div>

</main>

</div>

</body>
</html>
@@ -1,4 +1,4 @@
---
title: Erstellen Sie einen Cluster
title: Einen Cluster erstellen
weight: 10
---
@@ -25,7 +25,7 @@
</div>
<div class="row">
<div class="col-md-12">
<a class="btn btn-lg btn-success" href="/docs/tutorials/kubernetes-basics/deploy-app/deploy-intro/" role="button">Weiter zu Modul 2<span class="btn__next">›</span></a>
<a class="btn btn-lg btn-success" href="/docs/tutorials/kubernetes-basics/deploy-app/deploy-intro/" role="button">Weiter mit Modul 2<span class="btn__next">›</span></a>
</div>
</div>

@@ -0,0 +1,4 @@
---
title: Eine App bereitstellen
weight: 20
---
@@ -0,0 +1,41 @@
---
title: Interaktives Lernprogramm - Bereitstellen einer App
weight: 20
---

<!DOCTYPE html>

<html lang="en">

<body>

<link href="/docs/tutorials/kubernetes-basics/public/css/styles.css" rel="stylesheet">
<link href="/docs/tutorials/kubernetes-basics/public/css/overrides.css" rel="stylesheet">
<script src="https://katacoda.com/embed.js"></script>

<div class="layout" id="top">

<main class="content katacoda-content">

<br>
<div class="katacoda">
<div class="katacoda__alert">
Um mit dem Terminal zu interagieren, verwenden Sie bitte die Desktop- / Tablet-Version
</div>

<div class="katacoda__box" id="inline-terminal-1" data-katacoda-id="kubernetes-bootcamp/7" data-katacoda-color="326de6" data-katacoda-secondary="273d6d" data-katacoda-hideintro="false" data-katacoda-font="Roboto" data-katacoda-fontheader="Roboto Slab" data-katacoda-prompt="Kubernetes Bootcamp Terminal" style="height: 600px;">
</div>

</div>
<div class="row">
<div class="col-md-12">
<a class="btn btn-lg btn-success" href="/docs/tutorials/kubernetes-basics/explore/explore-intro/" role="button">Weiter mit Modul 3<span class="btn__next">›</span></a>
</div>
</div>

</main>

</div>

</body>
</html>
@@ -0,0 +1,118 @@
---
title: Verwenden von kubectl zum Erstellen eines Deployments
weight: 10
---

<!DOCTYPE html>

<html lang="de">

<body>

<link href="/docs/tutorials/kubernetes-basics/public/css/styles.css" rel="stylesheet">

<div class="layout" id="top">

<main class="content">

<div class="row">

<div class="col-md-8">
<h3>Ziele</h3>
<ul>
<li>Erfahren Sie mehr über Anwendungsbereitstellungen.</li>
<li>Stellen Sie Ihre erste App auf Kubernetes mit kubectl bereit.</li>
</ul>
</div>

<div class="col-md-8">
<h3>Kubernetes-Bereitstellungen (Deployments)</h3>
<p>
Sobald Sie einen Kubernetes-Cluster ausgeführt haben, können Sie Ihre containerisierten Anwendungen darüber bereitstellen.
                Dazu erstellen Sie eine Kubernetes <b>Deployment</b>-Konfiguration. Das Deployment weist Kubernetes an, wie Instanzen Ihrer
Anwendung erstellt und aktualisiert werden. Nachdem Sie ein Deployment erstellt haben, plant der Kubernetes-Master die genannten
Anwendungsinstanzen für einzelne Nodes im Cluster.
</p>

<p>Sobald die Anwendungsinstanzen erstellt wurden, überwacht ein Kubernetes Deployment Controller diese Instanzen kontinuierlich. Wenn der Node, der eine Instanz hostet, ausfällt oder gelöscht wird, ersetzt der Deployment Controller die Instanz durch eine Instanz auf einem anderen Node im Cluster. <b>Dies bietet einen Selbstheilungsmechanismus, um Maschinenausfälle oder -wartungen zu vermeiden.</b></p>

<p>In einer Welt vor der Orchestrierung wurden häufig Installationsskripts zum Starten von Anwendungen verwendet, sie erlaubten jedoch keine Wiederherstellung nach einem Maschinenausfall.
Kubernetes Deployments erstellen Ihre Anwendungsinstanzen und sorgen dafür, dass sie über mehrere Nodes hinweg ausgeführt werden. Dadurch bieten Kubernetes Deployments einen grundlegend anderen Ansatz für die Anwendungsverwaltung.</p>

</div>

<div class="col-md-4">
<div class="content__box content__box_lined">
<h3>Zusammenfassung:</h3>
<ul>
<li>Deployments</li>
<li>Kubectl</li>
</ul>
</div>
<div class="content__box content__box_fill">
<p><i>
Eine Bereitstellung (Deployment) ist für das Erstellen und Aktualisieren von Instanzen Ihrer Anwendung verantwortlich
</i></p>
</div>
</div>
</div>
<br>

<div class="row">
<div class="col-md-8">
<h2 style="color: #3771e3;">Erste App auf Kubernetes bereitstellen</h2>
</div>
</div>

<div class="row">
<div class="col-md-8">
<p><img src="/docs/tutorials/kubernetes-basics/public/images/module_02_first_app.svg"></p>
</div>
</div>
<br>

<div class="row">
<div class="col-md-8">

<p>Sie können eine Bereitstellung mithilfe der Kubernetes-Befehlszeilenschnittstelle <b>Kubectl</b> erstellen und verwalten.
Kubectl verwendet die Kubernetes-API, um mit dem Cluster zu interagieren.
                    In diesem Modul lernen Sie die gebräuchlichsten Kubectl-Befehle kennen, die zum Erstellen von Deployments zum Ausführen Ihrer Anwendungen in einem Kubernetes-Cluster erforderlich sind.</p>

<p>Wenn Sie ein Deployment erstellen, müssen Sie das Container-Image für Ihre Anwendung und die Anzahl der Replikate angeben, die Sie ausführen möchten. Sie können diese Informationen später ändern, indem Sie Ihr Deployment aktualisieren; In den Modulen <a href="/docs/tutorials/kubernetes-basics/scale-intro/">5</a> und <a href="/docs/tutorials/kubernetes-basics/update-intro/">6</a> des Bootcamps wird diskutiert, wie Sie Ihre Deployments skalieren und aktualisieren können.</p>




</div>
<div class="col-md-4">
<div class="content__box content__box_fill">
<p><i> Anwendungen müssen in eines der unterstützten Containerformate gepackt werden, um auf Kubernetes bereitgestellt zu werden </i></p>
</div>
</div>
</div>

<div class="row">
<div class="col-md-8">

<p>Für unser erstes Deployment verwenden wir eine Node.js-Anwendung, die in einem Docker-Container verpackt ist.
Um die Node.js-Anwendung zu erstellen und den Docker-Container bereitzustellen, folgen Sie den Anweisungen im
<a href="/docs/tutorials/hello-minikube/">Hello Minikube tutorial</a>.</p>

<p>Nun, da Sie wissen, was Deployments sind, gehen wir zum Online-Tutorial und stellen unsere erste App bereit!</p>

</div>
</div>
<br>

<div class="row">
<div class="col-md-12">
<a class="btn btn-lg btn-success" href="/docs/tutorials/kubernetes-basics/deploy-app/deploy-interactive/" role="button">Interaktives Lernprogramm starten <span class="btn__next">›</span></a>
</div>
</div>

</main>

</div>

</body>
</html>

0 comments on commit 5b40979

Please sign in to comment.
You can’t perform that action at this time.