Permalink
Branch: master
Find file Copy path
Fetching contributors…
Cannot retrieve contributors at this time
60 lines (46 sloc) 2.33 KB
_____ _ ______ _ _ _
/ ____| | | | ____| | (_) |
| | __ ___ ___| | _| |__ __| |_| |_
| | |_ |/ _ \/ _ \ |/ / __| / _` | | __|
| |__| | __/ __/ <| |___| (_| | | |_
\_____|\___|\___|_|\_\______\__,_|_|\__|
malte.schmitz-sh.de/software/geekedit
(c) Malte Schmitz
http://malte.schmitz-sh.de
GeekEdit ist der offizielle Nachfolger von MEdit
(http://malte.schmitz-sh.de/software/medit), und hat dementsprechend viele
Funktionen, die bereits MEdit enthält. Allerdings hat GeekEdit nicht die
gesamte Funktionalität von MEdit übernommen, da einige Funktionen entweder
nicht in das Konzept von GeekEdit passen, oder bereits in MEdit nicht
sinnvoll vewendet werden konnten. Nur die offline Includes, die leider in
der aktuell letzen Version von MEdit nicht mehr fehlerfrei funktionieren
werden nicht in GeekEdit enthalten sein, da der Bedarf heute nicht mehr
in der Form gegeben ist.
weitere Informatioen und Hilfe
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Immer die aktuelle Version und Dokumentationen von GeekEdit finden sich auf
der offiziellen Website http://malte.schmitz-sh.de/software/geekedit
Eintrag im Windows Explorer Kontextmenü
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Für einen Eintrag im Kontextmenü des Windows Explorers für alle Dateitypen
muss in der Registry der Schlüssel
HKEY_CLASSES_ROOT\*\shell\GeekEdit
angelegt werden und die Zeichenfolge
(Standard)
muss auf
mit GeekEdit öffnen
gesetzt werden. Darunter muss der Schlüssel
HKEY_CLASSES_ROOT\*\shell\GeekEdit\command
angelegt werden und die Zeichenfolge (Standard) muss auf
[Programmpfad}\GeekEdit.exe "%1"
gesetzt werden.
verwendete Komponenten
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Die folgenden Komponenten und Quelltexte werden in GeekEdit verwendet.
Vielen Dank an die jeweiligen Autoren, dass ich diese hochwertigen
Quelltexte kostenlos verwenden kann.
* SynEdit (http://synedit.sourceforge.net)
* PascalScript ()
* ???
______________________
Die Überschrift wurde mit http://www.network-science.de/ascii/ erstellt.