DTAUS implementation in Ruby
Ruby
Fetching latest commit…
Cannot retrieve the latest commit at this time.
Failed to load latest commit information.
example
lib
test
.gitignore
LICENSE
README.markdown
Rakefile
dtaus.gemspec

README.markdown

DTAUS

This is a library specific to the german banking sector. Therefore the documentation will be in german. If you have any questions please feel free to email me at mikezter@gmail.com

Beim Datenträgeraustausch (DTA) werden Zahlungsverkehrsdaten - also Überweisungen und Lastschriften - als Datei an ein Geldinstitut übergeben. Dieser Gem stellt Klassen bereit solche Dateien zu erzeugen.

Download

Install via RubyGems: gem install dtaus

Usage

Ablauf:

  • Erstelle ein Auftraggeber-Konto
  • Erstelle ein Datensatz für diesen Auftraggeber
  • Erstelle ein oder mehrerere Kunden-Konten mit dazugehörigen Buchungen
  • Füge die Buchungen dem Datensatz hinzu
  • Schreibe den Datensatz als DTAUS Datei
  • Alternativ: Gib die Daten als String aus

In Ruby:

require 'dtaus'

# Konto des Auftraggebers
konto_auftraggeber = DTAUS::Konto.new(
  :kontonummer => 1234567890, 
  :blz => 82070024, 
  :kontoinhaber => 'inoxio Quality Services GmbH', 
  :bankname =>'Deutsche Bank',
  :is_auftraggeber => true
)

# LASTSCHRIFT
# Erstellen eines Datensatzes für eine Lastschrift
lastschrift = DTAUS::Datensatz.new(:lastschrift, konto_auftraggeber)

# Konto des Kunden
konto_kunde = DTAUS::Konto.new(
  :kontonummer => 1234567890, 
  :blz => 12030000, 
  :kontoinhaber => 'Max Meier-Schulze', 
  :bankname =>'Sparkasse',
  :kundennummer => 77777777777
)
# Lastschrift-Buchung für den Kunden
buchung = DTAUS::Buchung.new(
  :kunden_konto => konto_kunde,
  :betrag => "9,99",
  :transaktionstyp => :lastschrift,
  :verwendungszweck => "Vielen Dank für Ihren Einkauf!"
)
lastschrift.add(buchung)

lastschrift.to_file
puts lastschrift

Siehe: example/example.rb

Einschränkungen:

  • Es sind nur Lastschriften und Gutschriften möglich. Typ der Datei ist LK oder GK (Lastschrift-Kunde oder Gutschrift-Kunde).
  • Auftraggeber, Empfänger und Verwendungszweck können jeweils 27 Zeichen enthalten. Es stehen 15 Erweiterungen à 27 Zeichen zur Verfügung. Jede Erweiterung kann entweder Auftraggeber, Empfänger oder Verwendungszweck erweitern.

Weitere Informationen

Ursprung: http://ruby.lickert.net/dtaus/

Infos zu DTAUS: http://www.infodrom.org/projects/dtaus/dtaus.html

DTAUS online check: http://www.xpecto.de/index.php?id=148,7

Formatbeschreibung der Kreissparkasse Köln (pdf) https://www.ksk-koeln.de/formatbeschreibung_datentraegeraustausch.pdfx

Bitdeli Badge