Installationsanleitung HexaBus Basisstation

Monika Schappert edited this page Dec 3, 2013 · 6 revisions

Hinweise zur Dokumentation

Bitte beachten Sie die beiliegenden Hinweise zu dem Raspberry Pi, dem Netzteil und der SD-Karte.

Lieferumfang

  • Raspberry Pi inkl. Gehäuse
  • SD-Karte
  • Netzteil
  • HexaBus-USB-Stick

Hinweise zu Installation und Betrieb

Inbetriebnahme

Bitte führen Sie folgende Schritte durch, um die HexaBus-Basisstation in Betrieb zu nehmen:

  1. HexaBus-Basisstation-Image laden
    Wir verwenden den Mini-Computer "Raspberry Pi" als HexaBus-Basisstation. Das Gerät benötigt dazu eine Software, die wir als Image-Datei ausliefern. Sie können sie herunterladen und auf die mitgelieferte SD- Karte übertragen. Durch die einzelnen Schritte führt Sie unser Assistent auf der mySmartGrid-Website: https://www.mysmartgrid.de/emos1

  2. HexaBus-Basisstation aufbauen
    Der Raspberry Pi wird mit SD-Karte, HexaBus-USB-Stick und Netzwerkkabel (nicht mitgeliefert) ausgestattet. Bitte schieben Sie zunächst die vorbereitete SD-Karte mit dem HexaBus-Basisstation-Image in den dafür vorgesehenen Schacht des Raspberry Pi ein. Bitte stecken Sie den HexaBus-USB-Stick in einen der beiden USB-Ports ein. Verbinden Sie ein Netzwerkkabel mit Ihrem Router und dem Ethernet-Port des Raspberry Pi. Anschließend stecken Sie das Netzteil ein. Warten Sie rund eine Minute ab, bis die Basisstation gestartet ist.

  3. HexaBus-Basisstation einrichten
    Die HexaBus-Basisstation können Sie über Ihr lokales Netzwerk erreichen und einrichten. Beim Laden des HexaBus-Basisstation-Images können Sie eine IP-Adresse für das Gerät wählen - z.B. 192.168.1.123. Bitte rufen Sie diese IP-Adresse mit Ihrem Browser auf - sie sehen den Einrichtungsassistenten der HexaBus-Basisstation. Bitte folgen Sie Schritt für Schritt den Hinweisen des Assistenten.

Bedienung

Übersicht über die Bedienelemente

Prinzipskizze HexaBus-Basisstation einfügen

Die Bedienelemente haben folgende Funktionen:

  1. Taste zum Verknüpfen mit HexaBus-Endgeräten

  2. USB-Port für HexaBus-USB-Stick

  3. USB-Port (frei)

  4. Eingang für Netzteil

  5. Ethernet-Port

  6. HDMI-Eingang (frei)

Störungsbehebung

Störungen wegen fehlender Verbindung zu mySmartGrid

Wenn die HexaBus-Basisstation keine Verbindung zu mySmartGrid aufbauen kann, wird das Gerät nicht mit Ihrem Benutzerkonto auf der mySmartGrid-Website verknüpft. In diesem Fall können keine Messwerte übermittelt und dargestellt werden, z.B. werden keine Temperatur- und Luftfeuchteverläufe auf der mySmartGrid-Website angezeigt. Bitte prüfen Sie zunächst, ob Sie bereits ein Benutzerkonto auf mySmartGrid angelegt haben. Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es sich per E-Mail zuschicken lassen.

Störungen wegen fehlender Internetverbindung

Wenn die HexaBus-Basisstation keine Verbindung zum Internet aufbauen kann, kann das Gerät nicht mit der mySmartGrid-Website kommunizieren. Bitte prüfen Sie, ob die HexaBus-Basisstation richtig eingerichtet ist. Dabei wird auch die Verbindung zu mySmartGrid überprüft. Wenn das Problem weiter besteht, wenden Sie sich bitte an team@mysmartgrid.de.

Störungen wegen fehlender Messwerte

Wenn das Gerät keine Messwerte erhält, zeigt es auf dem Dashboard ausgegraute Boxen an. Prüfen Sie, ob HexaBus-Geräte mit der Basisstation verbunden sind. Es kann hilfreich sein, die Entfernung zu den HexaBus-Geräten zu verringern.

Clone this wiki locally
You can’t perform that action at this time.
You signed in with another tab or window. Reload to refresh your session. You signed out in another tab or window. Reload to refresh your session.
Press h to open a hovercard with more details.