Feuchtigkeitssensoren

Hermann Czedik-Eysenberg edited this page May 7, 2017 · 19 revisions

Welcher Feuchtigkeitssensor (engl. Soil moisture sensor) kann verwendet werden um die Feuchtigkeit in der Erde zu messen um zu entscheiden ob gegossen werden soll?

Seeed Studio Feuchtigkeitssensor SEN92355P

Bei Conrad Electronic habe ich diesen Feuchtigkeitssensor gekauft. Er funktioniert indem er eine niedrige Spannung zwischen den Kontakten anlegt und den Widerstand misst. Ist die Erde feuchter, ist der Widerstand logischerweise geringer.

Leider sind schon nach wenigen Wochen Verwendung deutliche Korrosionsspuren an den Kontakten vorhanden und ich vermute daher dass die Lebensdauer nicht sehr lang sein wird. Besser ist wohl in einen kapazitiven Sensor zu investieren (siehe unten).

China-Sensor (YL-69)

Sehr günstige Feuchtigkeitssensoren, die auch den Widerstand messen, gibt es direkt aus China zu bestellen. Ich habe 7 Stück für je 44 Cent (inkl. Versand!) gekauft und sie kamen auch tatsächlich nach ein paar Wochen an. Wenn sie dem gezeigten Bild entsprechen kann ich sie allerdings nicht empfehlen. Nach dem Stecken in die Erde sind sie schon nach wenigen Tagen (!) stark korrodiert und nach einer Woche war von dem Metall unter der Erde nichts mehr übrig. Natürlich funktionieren sie dann nicht mehr. Ich denke man sollte zumindest darauf achten, dass die Kontakte goldbeschichtet sind. Es stellt sich außerdem die Frage ob durch die Korrosion giftige Stoffe in die Erde gelangen, was insbesondere bei essbaren Pflanzen ein großes Problem wäre!

  • Preis (September 2016): 0,44 € (inkl. Versand!)
  • z.B. bei Aliexpress

Gravity: Analog Capacitive Soil Moisture Sensor

Anders als die obigen Sensoren, funktioniert dieser kapazitiv und ist daher korrosionssicher. Ich habe 3 Stück bestellt und teste sie derzeit.

  • Preis (September 2016): 7,09 € (plus Versand)
  • bei DFRobot

Vegetronix VH-400

Auch ein kapazitiver Sensor aber deutlich teurer als der von DFRobot, deshalb noch nicht bestellt und ausprobiert.

Links zum Thema