Skip to content

Beschreibung Datenformat

dokape edited this page Sep 24, 2017 · 7 revisions

+++ noch in Arbeit +++

Der Feinstaubsensor liefert die gemessenen Daten im json-Format aus.

Generell werden die Daten seitens des Feinstaubsensors nicht weiter bearbeitet und wie gemessen ausgeliefert.

  • PM 2,5 in µg/m³
  • PM 10 in µg/m³
  • Temperatur in °C
  • Luftfeuchte in rel Prozent
  • Luftdruck in Pascal

Hinweis zum Luftdruck:
Der Luftdruck wird als gemessener Wert ausgegeben und nicht auf Meeresniveau umgerechnet. Der ausgegebene Luftdruck weicht damit bei einer Aufstellhöhe ungleich Meeresniveau unter Umständen deutlich von den Angaben der Wetterdienste ab. Abhängig von Temperatur, Aufstellhöhe und Luftfeuchte muss ein für den Sensor individueller Korrekturfaktor berechnet werden. Diese Berechnung ist komplex, für die Firmware ist die Aufstellhöhe nicht bekannt. Daher wird keine Korrektur berechnet. Weiterführende Infos zum Thema:
https://de.wikipedia.org/wiki/Luftdruck#Variabilit.C3.A4t_und_Extremwerte

** Opensensemap und Luftdruck **
Die Daten werden in Pascal (Pa) ausgeliefert. Opensensemap kann Werte in Pascal (Pa) sowie in Hektopascal (hPa) verarbeiten. Bei der Darstellung der Daten in Opensensemap ist daher die Einstellung Pa nötig.
(siehe weiteres hier zu opensensemap: https://github.com/opendata-stuttgart/meta/wiki/APIs#opensensemap )


Die Daten des Feinstaubsensor können über verschiedene Wege gelesen und lokal gespeichert werden. Die Messdaten stehen als .csv-Dateien zur Verfügung. Achtung beim Import z.b. nach Excel: Da ein Punkt und kein Komma als Dezimaltrenner verwendet wird, interpretiert ein deutsches Excel Teile der Daten als Datum. Entweder stellt man nach dem Import die betroffene Spalte manuell ein oder benennt die .csv-Datei erst in eine Text-Datei .txt um und stellt die Importregeln dementsprechend ein.

Die Daten können auch zu einem eigenen Server/API übertragen werden. Eine Beschreibung dazu im Themenbereich API:
https://github.com/opendata-stuttgart/meta/wiki/APIs#an-eigene-api-senden

Die Firmware liefert ebenfalls auf Abruf die letzten gemessenen Daten im .json Format. Unter der Adresse
http://"Ip-Adresse-Sensor"/data.json

Wird eine Ausgabe in dieser Form generiert.

{"software_version": "NRZ-2017-099", "age":"97", "sensordatavalues":[{"value_type":"SDS_P1","value":"26.83"},{"value_type":"SDS_P2","value":"22.60"},{"value_type":"temperature","value":"19.00"},{"value_type":"humidity","value":"73.10"},{"value_type":"BME280_temperature","value":"21.53"},{"value_type":"BME280_humidity","value":"53.64"},{"value_type":"BME280_pressure","value":"97224.53"},{"value_type":"samples","value":"588824"},{"value_type":"min_micro","value":"243"},{"value_type":"max_micro","value":"27694"},{"value_type":"signal","value":"-50"}]}

Dabei stehen die 'value_types' für folgende Werte:

  • SDS_P1: PM10
  • SDS_P2: PM2.5
  • temperature: Temperaturwert DHT22
  • humidity: Luftfeuchtewert DHT22
  • BME280_temperature: Temperaturwert BME280
  • BME280_humidity: Luftfeuchtewert BME280
  • BME280_pressure: Luftdruckwert BME280
  • samples: Anzahl der Durchläufe durch die Hauptschleife
  • min_micro: minimale Zeit für einen Schleifendurchlauf in Mikrosekunden
  • max_micro: maximale Zeit für einen Schleifendurchlauf in Mikrosekunden
  • signal: RSSI-Wert (WLAN-Signalstärke) in dBa

Seiten

Dokumentation

Protokolle

for more, see Protokolle

Clone this wiki locally
You can’t perform that action at this time.