Skip to content

HTTPS clone URL

Subversion checkout URL

You can clone with
or
.
Download ZIP

Loading…

Small collection of fixes for the german version of api.html #497

Merged
merged 5 commits into from

2 participants

@robertkowalski

This fixes several small issues regarding the german version of api.html

robertkowalski added some commits
@robertkowalski robertkowalski ger: fix wording "eine Wert" fa1d9b9
@robertkowalski robertkowalski ger: fix typo: CouchDB 057d82e
@robertkowalski robertkowalski ger: fix typo "Dokument" c347cdc
@robertkowalski robertkowalski ger: sometimes "Ihre" is not written downcase
Even with the new German spelling rules "Ihre" is written with
a capital letter, if you are are calling people with "Sie"
according to the duden.
57cada0
@robertkowalski robertkowalski ger: sometimes "Sie" is not written downcase
Even with the new German spelling rules "Sie" ("Höflichkeitsanrede")
is written with a capital letter in the beginning
according to the duden. "du (sing), ihr (plur)" can be written
lowercase
c96c895
@janl janl merged commit c78854e into oreilly:gh-pages
@janl
Owner

Thanks!

Sign up for free to join this conversation on GitHub. Already have an account? Sign in to comment
Commits on Jan 16, 2014
  1. @robertkowalski
  2. @robertkowalski

    ger: fix typo: CouchDB

    robertkowalski authored
  3. @robertkowalski
  4. @robertkowalski

    ger: sometimes "Ihre" is not written downcase

    robertkowalski authored
    Even with the new German spelling rules "Ihre" is written with
    a capital letter, if you are are calling people with "Sie"
    according to the duden.
  5. @robertkowalski

    ger: sometimes "Sie" is not written downcase

    robertkowalski authored
    Even with the new German spelling rules "Sie" ("Höflichkeitsanrede")
    is written with a capital letter in the beginning
    according to the duden. "du (sing), ihr (plur)" can be written
    lowercase
This page is out of date. Refresh to see the latest.
Showing with 17 additions and 18 deletions.
  1. +17 −18 editions/1/de/api.html
View
35 editions/1/de/api.html
@@ -16,7 +16,7 @@ <h2 id="api">Das Core API</h2>
<p>Zu Beginn gehen wir noch einmal die Grundoperationen durch, die wir bereits im letzten Kapitel vorgestellt haben und schauen anschließend unter die Haube. Wir zeigen auch, was Futon hinter der Benutzerschnittstelle machen muss, um die vielen Funktionen zu haben, die wir zuvor gesehen haben.
-<p>Dieses Kapitel ist zugleich eine Einführung in das Core API von CouchDB und eine Referenz. Wenn sie sich nicht mehr erinnern können, wie ein bestimmter Request funktioniert oder warum bestimmte Parameter benötigt werden, können sie jederzeit hierhin zurückkehren und nachschlagen. Von allen Kapiteln nutzen wir dieses wahrscheinlich am häufigsten.
+<p>Dieses Kapitel ist zugleich eine Einführung in das Core API von CouchDB und eine Referenz. Wenn Sie sich nicht mehr erinnern können, wie ein bestimmter Request funktioniert oder warum bestimmte Parameter benötigt werden, können Sie jederzeit hierhin zurückkehren und nachschlagen. Von allen Kapiteln nutzen wir dieses wahrscheinlich am häufigsten.
<p>Während wir das API genauer erklären, müssen wir manchmal etwas weiter ausholen, um die Motivation hinter einem Request zu erklären. Dabei können wir gleich erklären, warum CouchDB so funktioniert wie es funktioniert.
@@ -178,7 +178,7 @@ <h3 id="databases">Datenbanken</h3>
&lt; Date: Sun, 05 Jul 2009 22:48:28 GMT
</pre>
-<p>In dem <code>Date</code> Header teilt uns CouchDB die Uhrzeit auf dem Server mit. Da die Zeit auf dem Client und Server nicht unbedingt synchronisiert sind, ist dieser Header eine reine Information. Unter keinen Umständen sollte man sich in einer Anwendung auf eine Wert dieses Header verlassen.
+<p>In dem <code>Date</code> Header teilt uns CouchDB die Uhrzeit auf dem Server mit. Da die Zeit auf dem Client und Server nicht unbedingt synchronisiert sind, ist dieser Header eine reine Information. Unter keinen Umständen sollte man sich in einer Anwendung auf einen Wert dieses Headers verlassen.
<pre>
&lt; Content-Type: text/plain;charset=utf-8
@@ -188,7 +188,7 @@ <h3 id="databases">Datenbanken</h3>
<p>Es gibt Erweiterungen für Webbrowser, mit denen der Browser JSON korrekt erkennt und entsprechend behandelt. Allerdings werden diese standardmäßig nicht installiert.
-<p>Erinnern sie sich noch an den <code>Accept</code> Header im HTTP Request und wie er zu <code>*/*</code> gesetzt wurde, um damit zu zeigen, dass der Client jeden MIME Type akzeptiert? Schickt ein Client im Request <code>Accept: application/json</code>, so weiß CouchDB, dass der Client korrekt mit JSON Strings und dem <code>Content-Type: application/json</code> Header umgehen kann und wird diesen verwenden anstelle von <code>text/plain</code>.
+<p>Erinnern Sie sich noch an den <code>Accept</code> Header im HTTP Request und wie er zu <code>*/*</code> gesetzt wurde, um damit zu zeigen, dass der Client jeden MIME Type akzeptiert? Schickt ein Client im Request <code>Accept: application/json</code>, so weiß CouchDB, dass der Client korrekt mit JSON Strings und dem <code>Content-Type: application/json</code> Header umgehen kann und wird diesen verwenden anstelle von <code>text/plain</code>.
<pre>
&lt; Content-Length: 12
@@ -229,7 +229,7 @@ <h3 id="databases">Datenbanken</h3>
&gt; curl -vX DELETE http://127.0.0.1:5984/albums-backup
</pre>
-<p>Damit löscht man eine CouchdB Datenbank. Der Request wird die Datei, in der die Datenbank gespeichert ist, sofort löschen. Es gibt keine „Sind sie sicher?“ Frage oder eine Papierkorb-Logik wenn sie eine Datenbank löschen. Das liegt in ihrer Verantwortung und ihre Daten werden umgehend – und wenn sie kein Backup haben – ohne eine Chance sie wieder zurück zu holen gelöscht.
+<p>Damit löscht man eine CouchDB Datenbank. Der Request wird die Datei, in der die Datenbank gespeichert ist, sofort löschen. Es gibt keine „Sind Sie sicher?“ Frage oder eine Papierkorb-Logik wenn Sie eine Datenbank löschen. Das liegt in Ihrer Verantwortung und Ihre Daten werden umgehend – und wenn Sie kein Backup haben – ohne eine Chance sie wieder zurück zu holen gelöscht.
<p>In diesem Abschnitt sind wir tief in HTTP eingestiegen und haben damit die Grundlage geschaffen um den Rest des Core APIs von CouchDB zu erklären. Nächste Haltestelle: Dokumente.
@@ -237,7 +237,7 @@ <h3 id="documents">Dokumente</h3>
<p>Dokumente sind die zentrale Datenstruktur von CouchDB und die Idee dahinter ist die von realen Dokumenten auf Papier, wie eine Rechnung, ein Rezept oder eine Visitenkarte. Wir wissen bereits, dass CouchDB Dokumente im JSON Format speichert. Schauen wir wie die Speicherung auf der untersten Ebene funktioniert.
-<p>In CouchDB hat jedes Dokument eine <em>ID</em>, die innerhalb der jeweiligen Datenbank eindeutig ist. Sie können jeden beliebigen String als ID nehmen, wir empfehlen jedoch UUIDs (auch GUIDs) – Universally (bzw. Globally) Unique Identifiers. UUIDs sind Zufallszahlen, die so eine geringe Kollisionswahrscheinlichkeit haben, dass man Tausende UUIDs pro Minute für Millionen von Jahren erzeugen kann, ohne jemals eine doppelt anzulegen. Damit kann man sicherzustellen, dass zwei Menschen, die unabhängig voneinander arbeiten, nicht verschiedene Dokumente mit der gleichen ID anlegen können. Doch warum sollte sie es überhaupt kümmern was andere Leute tun? Zum einen könnten sie selber diese andere Person sein – zu einem späteren Zeitpunkt oder an einem anderen Computer. Zum anderen kann man mithilfe der Replikation Dokumente mit anderen teilen und mit UUIDs stellt man sicher, dass alles funktioniert. Wir gehen später noch einmal genauer darauf ein. Zuerst legen wir ein paar Dokumente an.
+<p>In CouchDB hat jedes Dokument eine <em>ID</em>, die innerhalb der jeweiligen Datenbank eindeutig ist. Sie können jeden beliebigen String als ID nehmen, wir empfehlen jedoch UUIDs (auch GUIDs) – Universally (bzw. Globally) Unique Identifiers. UUIDs sind Zufallszahlen, die so eine geringe Kollisionswahrscheinlichkeit haben, dass man Tausende UUIDs pro Minute für Millionen von Jahren erzeugen kann, ohne jemals eine doppelt anzulegen. Damit kann man sicherzustellen, dass zwei Menschen, die unabhängig voneinander arbeiten, nicht verschiedene Dokumente mit der gleichen ID anlegen können. Doch warum sollte Sie es überhaupt kümmern was andere Leute tun? Zum einen könnten Sie selber diese andere Person sein – zu einem späteren Zeitpunkt oder an einem anderen Computer. Zum anderen kann man mithilfe der Replikation Dokumente mit anderen teilen und mit UUIDs stellt man sicher, dass alles funktioniert. Wir gehen später noch einmal genauer darauf ein. Zuerst legen wir ein paar Dokumente an.
<pre>
curl -X PUT http://127.0.0.1:5984/albums/6e1295ed6c29495e54cc05947f18c8af -d '{"title":"There is Nothing Left to Lose","artist":"Foo Fighters"}'
@@ -253,7 +253,7 @@ <h3 id="documents">Dokumente</h3>
<div class="aside note">
-<p>Wenn sie gerade keine UUID zur Hand haben kann CouchDB eine für sie erzeugen. Das ist genau das was wir gerade gemacht haben ohne explizit darauf hinzuweisen. Um eine UUID von CouchDB erzeugen zu lassen schickt man einen GET Request an <code>/_uuids</code>:
+<p>Wenn Sie gerade keine UUID zur Hand haben kann CouchDB eine für Sie erzeugen. Das ist genau das was wir gerade gemacht haben ohne explizit darauf hinzuweisen. Um eine UUID von CouchDB erzeugen zu lassen schickt man einen GET Request an <code>/_uuids</code>:
<pre>
curl -X GET http://127.0.0.1:5984/_uuids
@@ -265,7 +265,7 @@ <h3 id="documents">Dokumente</h3>
{"uuids":["6e1295ed6c29495e54cc05947f18c8af"]}
</pre>
-<p>Voilá, eine UUID. Brauchen sie mehr als eine, so können sie zum Beispiel <code>?count=10</code> mit angeben, um 10 UUIDs zu erzeugen.
+<p>Voilá, eine UUID. Brauchen Sie mehr als eine, so können Sie zum Beispiel <code>?count=10</code> mit angeben, um 10 UUIDs zu erzeugen.
</div>
@@ -275,7 +275,7 @@ <h3 id="documents">Dokumente</h3>
curl -X GET http://127.0.0.1:5984/albums/6e1295ed6c29495e54cc05947f18c8af
</pre>
-<p>Wir hoffen, dass sie ein Muster erkennen. Alles in CouchDB hat eine Adresse, eine sogenannte URI und man benutzt verschiedene HTTP Methoden um auf diesen URIs Operationen auszuführen.
+<p>Wir hoffen, dass Sie ein Muster erkennen. Alles in CouchDB hat eine Adresse, eine sogenannte URI und man benutzt verschiedene HTTP Methoden um auf diesen URIs Operationen auszuführen.
<p>CouchDB antwortet mit:
@@ -327,13 +327,13 @@ <h4 id="revisions">Versionen</h4>
<p>Ein anderer Grund für die Benutzung von MVCC ist, dass diese Modell vom Konzept her einfacher ist und somit auch leichter zu programmieren ist. CouchDB benötigt weniger Code um das umzusetzen und weniger Code ist immer gut, da das Verhältnis von Fehlern zu Codezeilen konstant ist.
-<p><em>Suggestion:</em> Andererseits verlagert MVCC die Behandlung von konkurrierenden, parallelen Zugriffen auf die gleichen Daten von der Datenbank in die Anwendung. Damit wird CouchDB einfacher, aber ihre Anwendung muss damit umgehen können. Das ist kein großes Problem, allerdings ein etwas anderer Ansatz als bei relationalen Datenbanken, die sich um die interne Konsistenz der Daten kümmern. Der große Vorteil ist, dass ihre Anwendung besser skaliert, weil sie nicht mehr auf einen globalen Zustand angewiesen ist und man bei mehr Last einfach einen weiteren Server dazustellen kann.
+<p><em>Suggestion:</em> Andererseits verlagert MVCC die Behandlung von konkurrierenden, parallelen Zugriffen auf die gleichen Daten von der Datenbank in die Anwendung. Damit wird CouchDB einfacher, aber Ihre Anwendung muss damit umgehen können. Das ist kein großes Problem, allerdings ein etwas anderer Ansatz als bei relationalen Datenbanken, die sich um die interne Konsistenz der Daten kümmern. Der große Vorteil ist, dass Ihre Anwendung besser skaliert, weil sie nicht mehr auf einen globalen Zustand angewiesen ist und man bei mehr Last einfach einen weiteren Server dazustellen kann.
<p>Die Versionierung von Dokumenten erleichtert auch die Replikation und die Speicherung der Dokumente in der Datenbank, doch dazu später mehr.
<div class="aside warning">
-<p>Der Begriff <em>Version</em> sollte ihnen bekannt vorkommen – wenn sie bisher ohne Versionsverwaltung entwickeln, legen sie dieses Buch sofort beiseite und lernen mit einem der gängigen Versionskontrollsysteme umzugehen. Neue Versionen von Dokumenten anzulegen ist sehr ähnlich zu Versionskontrollsystemen, doch es gibt einen entscheidenden Unterschied: CouchDB garantiert <em>nicht</em>, dass alte Versionen immer verfügbar sind.
+<p>Der Begriff <em>Version</em> sollte ihnen bekannt vorkommen – wenn Sie bisher ohne Versionsverwaltung entwickeln, legen Sie dieses Buch sofort beiseite und lernen mit einem der gängigen Versionskontrollsysteme umzugehen. Neue Versionen von Dokumenten anzulegen ist sehr ähnlich zu Versionskontrollsystemen, doch es gibt einen entscheidenden Unterschied: CouchDB garantiert <em>nicht</em>, dass alte Versionen immer verfügbar sind.
</div>
@@ -341,7 +341,7 @@ <h4 id="detail">Dokumente im Detail</h4>
<p>Schauen wir uns den Request zum Anlegen eines Dokuments mit <code>curl</code> und der <code>-v</code> Option noch einmal genauer an. Dabei können wir auch gleich noch ein paar weitere Dokumente anlegen, die wir später benötigen.
-<p>Wir fügen ein paar mehr unserer Lieblingsalben in die Datenbank ein. Dazu holen wir uns eine neue UUID über die <code>/_uuids</code> URI. Falls sie nicht mehr wissen, wie das geht, blättern sie einfach ein paar Seiten zurück.
+<p>Wir fügen ein paar mehr unserer Lieblingsalben in die Datenbank ein. Dazu holen wir uns eine neue UUID über die <code>/_uuids</code> URI. Falls Sie nicht mehr wissen, wie das geht, blättern Sie einfach ein paar Seiten zurück.
<pre>
curl -vX PUT http://127.0.0.1:5984/albums/70b50bfa0a4b3aed1f8aff9e92dc16a0 -d '{"title":"Blackened Sky","artist":"Biffy Clyro","year":2002}'
@@ -349,7 +349,7 @@ <h4 id="detail">Dokumente im Detail</h4>
<div class="aside note">
-<p>Falls sie mehr Details zu ihren Lieblingsalben kennen, fügen sie einfach weitere Attribute hinzu. Machen sie sich auch keine Gedanken darüber, dass sie im Moment noch nicht alle Informationen über die Alben haben. Die schema-freien Dokumente von CouchDB können enthalten was auch immer sie möchten. Schließlich sollen sie sich entspannen und keine Gedanken über ihre Daten machen.
+<p>Falls Sie mehr Details zu Ihren Lieblingsalben kennen, fügen Sie einfach weitere Attribute hinzu. Machen Sie sich auch keine Gedanken darüber, dass Sie im Moment noch nicht alle Informationen über die Alben haben. Die schema-freien Dokumente von CouchDB können enthalten was auch immer Sie möchten. Schließlich sollen Sie sich entspannen und keine Gedanken über Ihre Daten machen.
</div>
@@ -378,11 +378,11 @@ <h5 id="attachments">Anhänge</h5>
&gt; curl -vX PUT http://127.0.0.1:5984/albums/6e1295ed6c29495e54cc05947f18c8af/ artwork.jpg?rev=2-2739352689 --data-binary @artwork.jpg -H "Content-Type: image/jpg"
</pre>
-<p>Mit der <code>-d@</code> Option sagen wir <code>curl</code> den Inhalt einer Datei als HTTP Request Body zu verschicken. Mit der <code>-H</code> Option sagen wir CouchDB, dass wir ein JPEG hochladen. CouchDB merkt sich das und wird entsprechende Header in die Antwort schreiben, wenn der Anhang wieder gelesen wird. Im Falle dieses Bildes wird der Browser das Bild anzeigen anstatt anzubieten, die Datei zu speichern. Das wird später noch nützlich sein. Achten sie darauf, dass wir die aktuelle Versionsnummer zum Request hinzugefügt haben, genauso als wenn wir das Dokument selber aktualiseren würden. Letztendlich ändert das Hinzufügen eines Anhangs das Dokument.
+<p>Mit der <code>-d@</code> Option sagen wir <code>curl</code> den Inhalt einer Datei als HTTP Request Body zu verschicken. Mit der <code>-H</code> Option sagen wir CouchDB, dass wir ein JPEG hochladen. CouchDB merkt sich das und wird entsprechende Header in die Antwort schreiben, wenn der Anhang wieder gelesen wird. Im Falle dieses Bildes wird der Browser das Bild anzeigen anstatt anzubieten, die Datei zu speichern. Das wird später noch nützlich sein. Achten Sie darauf, dass wir die aktuelle Versionsnummer zum Request hinzugefügt haben, genauso als wenn wir das Dokument selber aktualiseren würden. Letztendlich ändert das Hinzufügen eines Anhangs das Dokument.
-<p>Wenn sie mit dem Browser zu folgender URL gehen, sollte das Bild angezeigt werden: <code>http://127.0.0.1:5984/albums/6e1295ed6c29495e54cc05947f18c8af/artwork.jpg</code>.
+<p>Wenn Sie mit dem Browser zu folgender URL gehen, sollte das Bild angezeigt werden: <code>http://127.0.0.1:5984/albums/6e1295ed6c29495e54cc05947f18c8af/artwork.jpg</code>.
-<p>Wenn man das Dokuemt wieder liest, enthält es ein neues Attribut:
+<p>Wenn man das Dokument wieder liest, enthält es ein neues Attribut:
<pre>
curl http://127.0.0.1:5984/albums/6e1295ed6c29495e54cc05947f18c8af
@@ -448,7 +448,7 @@ <h3 id="replication">Replikation</h3>
}
</pre>
-<p>CouchDB verwaltet eine <em>Session Historie</em> von Replikationen. Die Antwort auf einen Replication Request enthält die Historie dieser <em>Replikationssession</em>. Zu beachten ist, dass der Request für die Replikation erst beantwortet wird, wenn die Replikation abgeschlossen ist. Bis dahin bleibt die Verbindung offen. Wenn ihre Datenbank viele Dokumente hat, wird es eine Weile dauern, bis alle kopiert wurden und sie erhalten keine Antwort, bis dieser Vorgang vollständig abgeschlossen ist. Des weiteren ist es wichtig zu wissen, dass die Datenbank nur bis zu dem Punkt repliziert wird, an dem sie zu Beginn der Replikation war. Alle Veränderungen, die nach Beginn der Replikation erfolgen, werden nicht mit repliziert.
+<p>CouchDB verwaltet eine <em>Session Historie</em> von Replikationen. Die Antwort auf einen Replication Request enthält die Historie dieser <em>Replikationssession</em>. Zu beachten ist, dass der Request für die Replikation erst beantwortet wird, wenn die Replikation abgeschlossen ist. Bis dahin bleibt die Verbindung offen. Wenn Ihre Datenbank viele Dokumente hat, wird es eine Weile dauern, bis alle kopiert wurden und Sie erhalten keine Antwort, bis dieser Vorgang vollständig abgeschlossen ist. Des weiteren ist es wichtig zu wissen, dass die Datenbank nur bis zu dem Punkt repliziert wird, an dem sie zu Beginn der Replikation war. Alle Veränderungen, die nach Beginn der Replikation erfolgen, werden nicht mit repliziert.
<p>Wir überspringen die Details nocheinmal, denn <code>"ok": true</code> am Ende sagt uns, das die Replikation erfolgreich war. Wenn man anschließend auf die <code>albums-replica</code> Datenbank schaut, sollten alle Dokumente, die in der <code>albums</code> Datenbank vorhanden sind ebenfalls vorhanden sein. Nett, oder?
@@ -498,5 +498,4 @@ <h3 id="replication">Replikation</h3>
<h3 id="wrap">Fassen wir zusammen</h3>
-<p>Wir haben immer noch nicht das vollständige CouchDB API vorgestellt, sind jedoch einen Schritt weiter gekommen und tief in die Details eingestiegen. Die Lücken werden wir im Laufe des Buches nacheinander noch füllen. Im Moment sollten sie soweit gerüstet sein, dass sie anfangen können, mit CouchDB Anwendungen zu schreiben.
-
+<p>Wir haben immer noch nicht das vollständige CouchDB API vorgestellt, sind jedoch einen Schritt weiter gekommen und tief in die Details eingestiegen. Die Lücken werden wir im Laufe des Buches nacheinander noch füllen. Im Moment sollten Sie soweit gerüstet sein, dass Sie anfangen können, mit CouchDB Anwendungen zu schreiben.
Something went wrong with that request. Please try again.