Skip to content
Permalink
Browse files

de_DE context help updates

git-svn-id: http://svn.osgeo.org/qgis/trunk@12433 c8812cc2-4d05-0410-92ff-de0c093fc19c
  • Loading branch information
jef
jef committed Dec 13, 2009
1 parent c2adc8d commit 6b2023c3a74bcc6a6f9a6c08b9dc84cd56959fad
@@ -1,26 +1,44 @@
<h3>Räumliche Lesezeichen</h3>
Mit räumliche Lesezeichen kann man sich geographische Positionen merken, um später dorthin zurückzukehren.
Mit räumliche Lesezeichen kann man sich geographische Positionen merken, um später dorthin zurückzukehren.

<h4>Lesezeichen anlegen</h4>
<p>
<a href="#creating">Ein Lesezeichen anlegen</a><br/>
<a href="#working">Mit Lesezeichen arbeiten</a><br/>
<a href="#zooming">Zu einem Lesezeichen zoomen</a><br/>
<a href="#deleting">Ein Lesezeichen löschen</a><br/>

<a name="creating">
<h4>Ein Lesezeichen anlegen</h4>
</a>
Um ein Lesezeichen anzulegen:
<ol>
<li>Zum interessanten Punkt zoomen,
<li>auf <i>Neues Lesezeichen</i> klicken oder Ctrl-B eingeben,
<li>einen beschreibenden Lesezeichennamen eingeben (bis zu 255 Zeichen)
<li>auf <i>OK</i> klicken, um das Lesezeichen hinzuzufügen oder <i>Abbruch</i> um den Vergang abzubrechen.
</ol>
Beachten Sie, dass Sie mehrere Lesezeichen gleichen Namens anlegen können.
<h4>Mit Lesezeichen arbeiten</h4>
Um Ihre Lesezeichen zu bearbeiten, klicken Sie auf <i>Geographische Lesezeichen
anzeigen</i> oder wählen Sie <i>Lesezeichen anzeigen</i> aus dem
<i>Anzeige</i>-Menü. Aus dem Dialog können Sie zum Lesezeichen zoomen oder Lesezeichen löschena. Sie können den Lesezeichennamen oder dessen Koordinaten jedoch nicht ändern.
<h5>Auf ein Lesezeichen zoomen</h5>
Wählen Sie das gewünschte Lesezeichen aus dem Dialog durch Anklicken und dann
auf den <i>Zoom auf</i>.
<p>
Sie können auch durch Doppelklick auf das Lesezeichen zoomen.

<h5>Lesezeichen löschen</h5>
Um ein Lesezeichen im Dialog zu löschen, klicken Sie auf <i>Löschen</i>.
Bestätigen Sie Ihre Wahl mit <i>Ja</i> oder brechen Sie den Vorgang mit
<i>Nein</i> ab.
<li>Zum interessanten Punkt zoomen,
<li>auf <label>Neues Lesezeichen</label> klicken oder Strg-B eingeben,
<li>einen beschreibenden Lesezeichennamen eingeben (bis zu 255 Zeichen),
<li>auf <label>OK</label> klicken, um das Lesezeichen hinzuzufügen oder <label>Abbruch</label> um den Vergang abzubrechen.
</ol>
Beachten Sie, dass Sie mehrere Lesezeichen gleichen Namens anlegen können.

<a name="working">
<h4>Mit Lesezeichen arbeiten</h4>
</a>
Um Ihre Lesezeichen zu bearbeiten, klicken Sie auf <label>Geographische
Lesezeichen anzeigen</label> oder wählen Sie <label>Lesezeichen
anzeigen</label> aus dem <label>Anzeige</label>-Menü. Aus dem Dialog können Sie
zum Lesezeichen zoomen oder Lesezeichen löschen. Sie können den
Lesezeichennamen oder dessen Koordinaten jedoch nicht ändern.

<a name="zooming">
<h5>Auf ein Lesezeichen zoomen</h5>
</a>
Wählen Sie das gewünschte Lesezeichen aus dem Dialog durch Anklicken und dann
auf den <label>Zoom auf</label>.
<p>
Sie können auch durch Doppelklick auf das Lesezeichen zoomen.

<a name="deleting">
<h5>Ein Lesezeichen löschen</h5>
</a>
Um ein Lesezeichen im Dialog zu löschen, klicken Sie auf <label>Löschen</label>.
Bestätigen Sie Ihre Wahl mit <label>Ja</label> oder brechen Sie den Vorgang mit
<label>Nein</label> ab.
@@ -1 +1,31 @@
<h3>Plugin f�r Urhebersrechtshinweise</h3>
<h3>Copyright Label-Erweiterung</h3>
Zeichnet einen Urheberrechtshinweis mit Informationen.<br/>
Sie k�nnen der Karte beliebigen Text hinzuf�gen nicht nur einen Urheberrechtshinweis.
<p>
<a href="#howto">Wie's geht?</a><br/>
<a href="#text">Textformatierung</a><br/>

<a name="howto">
<h4>Wie's geht?</h4>
</a>
<ol>
<li>Stellen Sie sicher, dass die Erweiterung geladen ist.
<li>Klicken Sie auf <label>Plugins > Decorations > Copyright Label</label> oder benutzen Sie den Knopf <label>Copyright Label</label> aus der Werkzeugleiste.
<li>Geben Sie den Text ein, den Sie auf die Karte setzen wollen. Sie k�nnen HTML verwenden.
<li>W�hlen Sie die Plazierung der Beschriftung aus der Liste unten rechts.
<li>Vergewissern Sie sich, dass das Kontrollk�stchen <label>Urheberrechtshinweise aktivieren</label> angehakt ist..
<li>Klicken Sie auf <label>OK</label>.
</ol>
<a name="text">
<h4>Textformatierung</h4>
</a>
Diese Erweiterung unterst�tzt grundlegende HTML-Hervorhebungstags zur Textformatierung. Zum Beispiel:

<ul>
<li>&lt;B&gt;<b> Fett </b>&lt;/B&gt;
</li>
<li>&lt;I&gt;<i> Kursiv </i>&lt;/I&gt;
</li>
<li>&lt;U&gt;<u> Unterstrichen </u>&lt;/U&gt;
</li>
</ul>
@@ -1 +1,35 @@
<h3>Plugin für Textdateien</h3>
<h3>Layer aus Textdatei laden</h3>
Läd und stell Textdatei in CSV-Format, die x- und y-Koordinaten haben, dar.
<p>
<p>
<a href="#re">Anforderungen</a><br/>
<a href="#example">Beispiel einer gültigen Textdatei</a><br/>
<a href="#notes">Bemerkungen</a><br/>

<a name="re">
<h4>Anforderungen</h4>
</a>
Um eine Textdatei als Layer anzuzuzeigen muß sie folgende enthalten:
<ol>
<li>Einen Titelzeile mit den Namen der Fehler. Dies muß die erste Zeile der Textdatei sein.</li>
<li>Die Titelzeile muss ein X und ein Y-Feld enthalten. Diese Fehler können beliebige Namen haben.</li>
<li>Die <B>x</B> and <B>y</B> Koordinaten müssen als Zahl angegeben sein. Das Koordinatensystem ist unwichtig.</li>
</ol>
<a name="example">
<h4>Beispiel einer gültigen Textdatei</h4>
</a>
X;Y;HOEHE<br/>
-300120;7689960;13<br/>
-654360;7562040;52<br/>
1640;7512840;3<br/>
[...]<br/>
<a name="notes">
<h4>Bemerkungen</h4>
</a>
<ol>
<li>Der Beispieltext nutzt <b>;</b> als Trennzeichen. Jedes andere Zeichen kann als Trennzeichen benutzt werden.</li>
<li>Die erste Zeile ist die Titelzeile. Es enthält die Fehler X, Y und HOEHE.</li>
<li>Es werden keine Anführungszeichen (") benutzt um die Textfelder zu trennen.</li>
<li>Die X-Koordinaten sind im Feld X.</li>
<li>Die Y-Koordinaten sind im Feld Y.</li>
</ol>
@@ -0,0 +1,6 @@
<h3>Vektorlayer hinzufügen</h3>

<p class="overview">
Der Dialog "Vektorlayer hinzufügen" wird zum Hinzufügen von Vektordaten zur QGIS-Karte benutzt. Vektordaten sind räumliche DAten, die durch Punkte, Linien oder Polygone (eingegrenzte Flächen) beschrieben werden.</p>

<img src=":/themes/default/mActionDelete.png">
@@ -1,26 +1,32 @@
<h3>Projekteigenschaften</h3>
In diesem Dialog können Sie die Eigenschaften des <i>Projekts</i> einstellen. In einem Projekt werden eine Menge von Layern mit Ihren Einstellungen sowie andere Information, die zur Wiederherstellung des Projekts beim Laden von Festplatte benötigt werden, gespeichert.</p>

<h4>Reiter Allgemein</h4>
<table border=1>
<tr>
<td>Projekttitel</td><td>Ein beschreibender Titel für das Projekt. Dieser Titel wird in der Titelzeile des QGIS-Fenster angezeigt.</td>
</tr>
<tr>
<td>Karteneinheiten</td><td>Wählen Sie die Karteneinheiten der Layer des Projekts</td>
</tr>
<tr>
<td>Cursor-Anzeigegenauigkeit</td><td>Benutzen Sie die manuelle Einstellungen der Anzeigegenauigkeit in der Statuszeile. Während die Maus über die Karte bewegt wird, werden die Koordinaten ständig mit der gewählten Genauigkeit in der Statuszeile angezeigt. Automatisch (die Voreinstellung) führt zu einer von den Karteneinheiten abhängigen Voreinstellung.</td>
</tr>
<tr>
<td>Digitalisierungseinstellungen</td><td>Dies erlaubt Ihnen eine Fangtoleranz in Pixeln, die Linienstärke und -farbe während des Digitalisieren festzulegen</td>
</tr>
<tr><td>Auswahlfarbe</td><td>Ausgewählte Objekte werden in der Karte in dieser Farbe angezeigt.</td>
</tr>
</table>
<a anchor="projections"></a><h4>Reiter Projektion</h4>
Der Reiter Projektion erlaubt Ihnen die Einstellung der Projektion des aktuellen Projekte und das aktivieren der Projektion zur Laufzeit. Sie brauchen das Projekt nicht zu speichern, um die Projekt zur Laufzeit einzustellen oder zu aktivieren.<p>
Um die Projektion zur Laufzeit zu benutzen klicken Sie auf <i>Projektion zur Laufzeit einschalten</i>, dann wählen Sie die Projektion des Projekts aus der Liste der geographischen oder projizierte Koordinatensysteme.
<p>
Sie können ein Koordinatensystem suchen indem Sie die PostGIS SRID, den EPSG code oder den QGIS SRSRID eingeben und auf <i>Suchen</i> klicken.

<h3>Projekteigenschaften</h3>
In diesem Dialog können Sie die Eigenschaften des <label>Projekts</label> einstellen. In einem Projekt werden eine Menge von Layern mit Ihren Einstellungen sowie andere Information, die zur Wiederherstellung des Projekts beim Laden von Festplatte benötigt werden, gespeichert.</p>

<a href="#general">Reiter allgemein</a><br/>
<a href="#crs">Reiter Koordinatenbezugssystem (KBS)</a><br/>
<a href="#layers">Reiter abfragbare Layer</a><br/>

<a name="general">
<h4>Reiter Allgemein</h4>
</a>
<table border=1>
<tr><td><label>Projekttitel</label></td><td>Ein beschreibender Titel für das Projekt. Dieser Titel wird in der Titelzeile des QGIS-Fenster angezeigt.</td></tr>
<tr><td><label>Auswahlfarbe</label></td><td>Ausgewählte Objekte werden in der Karte in dieser Farbe angezeigt.</td></tr>
<tr><td><label>Hintergrundfarbe</label></td><td>Die Farbe des Kartenhintergrunds.</td></tr>
<tr><td><label>Pfade speichern</label></td><td>Möglichkeit Pfade absolut oder relativ zu speichern.</td><tr>
<tr><td><label>Layereinheiten</label></td><td>Wählen Sie die Einheiten der Layer des Projekts</td></tr>
<tr><td><label>Genauigkeit</label></td><td>Benutzen Sie die manuelle Einstellungen der Anzeigegenauigkeit in der Statuszeile. Während die Maus über die Karte bewegt wird, werden die Koordinaten ständig mit der gewählten Genauigkeit in der Statuszeile angezeigt. Automatisch (die Voreinstellung) führt zu einer von den Karteneinheiten abhängigen Voreinstellung.</td></tr>
<tr><td><label>Digitalisierung</label></td><td>Dies erlaubt Ihnen eine Fangtoleranz in Pixeln, die Linienstärke und -farbe während des Digitalisieren festzulegen</td></tr>
</table>
<a name="crs">
<h4>Reiter Koordinatenbezugssystem (KBS)</h4>
</a>
Der Reiter Koordinatenbezugssystem (KBS) erlaubt Ihnen die Einstellung der Projektion des aktuellen Projekte und das aktivieren der Projektion zur Laufzeit. Sie brauchen das Projekt nicht zu speichern, um die 'On-The-Fly'-Transformation einzustellen oder zu aktivieren.<p>
Um die Transformation zu benutzen klicken Sie auf <label>'On-The-Fly'-KBS-Transformation aktivieren</label>, dann wählen Sie die Projektion des Projekts (Karte) aus der Liste der geographischen oder projizierte Koordinatensysteme.
<p>
Sie können ein Koordinatensystem suchen indem Sie die PostGIS SRID, den EPSG-Code oder den QGIS ID eingeben und auf <label>Suchen</label> klicken.

<a name="layers">
<h4>Abfragbare Layer</h4>
</a>

Auf diesem Reiter können Sie einstellen welche Layern das Abfragewerkzeug berücksichtigt.

0 comments on commit 6b2023c

Please sign in to comment.
You can’t perform that action at this time.