Permalink
Find file
Fetching contributors…
Cannot retrieve contributors at this time
34 lines (25 sloc) 1.27 KB
{{ProjektInfoBox
|name = Headcrash-Sensor
|status = obsolete
|image =
|description = Kapazitiver Sensor mit Audio- und Blinkausgabe
|author = [[Benutzer:Felicitus|Felicitus]]
|username =
|version =
|update =
|platform = Atmel AtMega8
|license =
|download =
}}
Der Headcrash-Sensor erkennt, ob jemand mit dem Kopf* an den Balken stößt und spielt darauf hin einen Sound, blinkt lustig mit den LED's und loggt die Anzahl der Headcrashes mit.
(*) Technisch gesehen ist es kein Berührungssensor, sondern ein kapazitiver Sensor. Stößt man mit Mütze oder Haaren daran, funktioniert es nicht immer.
Der Arduino Mega ist derzeit über einen 9V-Block angeschlossen und prüft mittels kapazitiver Messung, ob jemand die Sensorleiste berührt hat. Mehr Infos: http://www.arduino.cc/playground/Code/CapacitiveSensor
Pin-Belegungen:
* PWM-Pin 11: Cap Sensor In
* PWM-Pin 8: Lautsprecher
* Digitalpins 22-29: LEDs
== Offene Punkte ==
* Messen, wie lange der frisch aufgeladene 9V-Block hält. Vermutlich nuckelt die kapazitive Messung soviel Strom, daß der Akku relativ schnell leer ist. Netzteil scheidet wegen unserer Stromrechnung aus.
* Die Alustreifen dauerhaft verbinden - nur wie?
* Projektplattform auf Atmega8 umziehen
[[Kategorie:Projekt]]