Skip to content
Permalink
Branch: master
Find file Copy path
Find file Copy path
Fetching contributors…
Cannot retrieve contributors at this time
155 lines (122 sloc) 13.3 KB




Current Release Dependencies Status

Node-RED als Addon für die Homematic CCU3 und RaspberryMatic


Click here for 🇬🇧🇺🇸 english readme

RedMatic fasst mehrere Softwarekomponenten zu einem CCU Addon zusammen, einem Softwarepaket, dass auf einer Homematic CCU3 oder RaspberryMatic als Zusatzsoftware komfortabel über das WebUI installiert werden kann.

Die Grundlage bildet Node-RED mit den CCU Nodes für Node-RED. Hiermit ist es auf einfache und visuelle Weise möglich Regeln, Automationen, Scripte und Anbindungen von externen Services und Systemen für ein Homematic System zu realisieren - und das weitgehend auch ohne Programmierkenntnisse. Die Einrichtung und der Betrieb von RedMatic ist sehr benutzerfreundlich, es bedarf keiner Nutzung der Linux-Kommandozeile und es müssen keine Konfigurationsdateien o.Ä. bearbeitet werden. Im Wiki gibt es weitere Informationen zu Node-RED und einige Anwendungsbeispiele (sogenannte Flows).

Für die Visualisierung und Steuerung sind RedMatic WebApp und Node-RED Dashboard enthalten. RedMatic WebApp ist eine Bedienoberfläche die ohne weitere Konfiguration sofort genutzt werden kann um das Homematic System mit dem PC oder Mobilgeräten zu steuern (vergleichbar mit WebMatic oder Yahui). Node-RED Dashboard ist ein konfigurierbares User Interface, kann mehr Möglichkeiten als die RedMatic WebApp bieten, ist aber mit Konfigurationsaufwand verbunden. Beispiel Screenshots: RedMatic WebApp, Node-RED Dashboard.

Außerdem ist es mit der ebenfalls enthaltenen Erweiterung RedMatic HomeKit ohne weiteren Installations- oder Einrichtungsaufwand möglich Homematic Geräte in Apple HomeKit einzubinden und über Siri und mit HomeKit-Apps anzusteuern. Darüberhinaus können auch beliebige andere an Node-RED angebundene Systeme und Kameras in HomeKit integriert werden.

Eine Anbindung der CCU an einen MQTT Broker mit komfortabel konfigurierbarer Topic- und Payload-Struktur wird durch einen speziellen Node vereinfacht.

Eine große und aktive Community rund um Node-RED hat zudem eine Bibliothek von tausenden zusätzlichen Nodes geschaffen die auf einfache Weise installiert werden können und es ermöglichen spezielle Automatismen zu implementieren und diverse weitere Services und Systeme komfortabel anzubinden - wie z.B. KNX, Xiaomi/Aqara, Loxone, Somfy Tahoma, Velux KLF200, Home Connect Haushaltsgeräte, den Logitech Harmony Hub, verschiedene Smart TVs und AV-Receiver, Sonos, Netatmo, Hue/Lightify/Tradfri, ArtNET/DMX, DALI, Modbus, Amazon Alexa, Google Home, diverse Datenbanken wie z.B. InfluxDB oder MySQL, Webservices zur Abfrage von beispielsweise Wetterdaten und vieles mehr.

RedMatic kann damit - insbesondere auch für diejenigen die neben der CCU keinen weiteren Server betreiben möchten - eine Alternative zu einem "ausgewachsenen" Smart Home System wie z.B. ioBroker, Home Assistent, OpenHAB oder FHEM darstellen. Mit RedMatic-HomeKit steht des weiteren eine Alternative zum Betrieb einer Homebridge zur Verfügung die insbesondere bei der Integration vom Homematic Geräten in HomeKit einige Vorteile bietet. Auch eine Koexistenz mit vorhandener anderer Smart Home Software kann sinnvoll sein, RedMatic eignet sich z.B. auch sehr gut als Schnittstelle um eine Homematic CCU an ein übergeordnetes System via MQTT anzubinden. Nicht zuletzt kann RedMatic auch als stabile und mit wesentlich mehr Möglichkeiten aufwartende Alternative oder Ergänzung zu den WebUI-Programmen und Scripten der CCU Logikschicht "Rega" dienen.

Voraussetzungen

RedMatic ist nur für die CCU3 und RaspberryMatic geeignet. Da RedMatic unter Umständen über 200MB Speicher benötigt ist es ratsam einen RaspberryPi mit 1GB RAM zu nutzen (ab Pi 2B). Auf der CCU1/2 kann RedMatic nicht verwendet werden.

Für die Nutzung der Weboberflächen ist ein moderner Browser notwendig, der Internet Explorer wird nicht unterstützt.

Schnellstart

Unter Releases steht die Datei redmatic-<version>.tar.gz zum Download zur Verfügung. Nach der Installation des Addons über das Homematic WebUI (Systemsteuerung -> Zusatzsoftware) und dem darauf folgenden Reboot der CCU ist Node-RED unter http://<ccu-addresse>/addons/red erreichbar. Bei der Installation ist Geduld erforderlich, es kann bis zu ~10 Minuten dauern. Einige Beispiel-Flows sowie ein einfaches Dashboard sind bereits vorkonfiguriert, das Dashboard ist unter http://<ccu-addresse>/addons/red/ui erreichbar.

Support, Mitarbeit

Für Feedback jeglicher Art, Fragen, Vorschläge, Wünsche und Fehlerberichte bitte den Issue Tracker nutzen. Alternativ steht auch Slack und ein Unterforum im Homematic-Forum zur Verfügung.

Beteiligung in jeder Form ist willkommen und gewünscht, insbesondere sind alle Nutzer aufgefordert die Liste erfolgreich getesteter Nodes zu ergänzen, Beispiel-Flows zu veröffentlichen und an der Verbesserung und Erweiterung der Dokumentation mitzuarbeiten.

Es werden keine Spenden angenommen, ich würde mich jedoch darüber freuen wenn der erfolgreiche Einsatz dieser Software mit einem Github Sternchen ⭐️ honoriert wird (Github Account ist schnell angelegt! ;-)

Dokumentation

Webseite

Eine Webseite für das Projekt befindet sich derzeit im Aufbau. Wer einen Blick riskieren möchte: https://dev.redmatic.de - Hilfe ist willkommen und gewünscht! :-)

Lizenzen

DIE SOFTWARE WIRD OHNE JEDE AUSDRÜCKLICHE ODER IMPLIZIERTE GARANTIE BEREITGESTELLT, EINSCHLIEẞLICH DER GARANTIE ZUR BENUTZUNG FÜR DEN VORGESEHENEN ODER EINEM BESTIMMTEN ZWECK SOWIE JEGLICHER RECHTSVERLETZUNG, JEDOCH NICHT DARAUF BESCHRÄNKT. IN KEINEM FALL SIND DIE AUTOREN ODER COPYRIGHTINHABER FÜR JEGLICHEN SCHADEN ODER SONSTIGE ANSPRÜCHE HAFTBAR ZU MACHEN, OB INFOLGE DER ERFÜLLUNG EINES VERTRAGES, EINES DELIKTES ODER ANDERS IM ZUSAMMENHANG MIT DER SOFTWARE ODER SONSTIGER VERWENDUNG DER SOFTWARE ENTSTANDEN.

You can’t perform that action at this time.