Skip to content

Kodi auf der recalbox (DE)

abunille edited this page Oct 12, 2016 · 2 revisions

Kodi ist ein Media Center welches in recalbox integriert wurde.

Allgemein:

Hauptsächlich übernimmt Kodi die Aufgabe, die beim Nutzer vorliegenden Mediendateien zu katalogisieren, organisieren, optisch ansprechend darzustellen und auszugeben bzw. abzuspielen. Im Unterschied zu einem reinen Mediaplayer nutzt Kodi „zusätzliche Inhalte“ aus dem Internet, um dem Nutzer einen Mehrwert zur klassischen reinen Abspielfunktionalität zu bieten: Das Programm kann unter anderem Filmposter, Darstellerlisten, Untertitel oder Trailer abrufen. Grundlage dafür ist die Erweiterungsmöglichkeit von Kodi mittels herunterladbarer Plugins, die von Drittanbietern zur Verfügung gestellt werden. So werden u.a. Internet-Videoportale wie YouTube, Hulu oder Veoh, ebenso die Mediatheken der ARD und des ZDF über Kodi abrufbar. Auch die Integration von Video-on-Demand-Diensten ist inzwischen durch zusätzliche Plugins möglich.

Informationen zu den einzelnen Einstellungen und Funktionen finden sich im Kodi-Wiki (englisch): Kodi-Wiki

Kodi starten, beenden und ausblenden:

Kodi kann innerhalb der EmulationStation mit drücken der X-Taste gestartet werden.

kodi starten_41p

Die X-Taste muss nicht der X-Knopf auf dem Controller sein. Es kommt lediglich darauf an, welche Taste bei der Controller Konfiguration für das X zugewiesen wurde.

kodi_controller_config_30p

Alternativ dazu geht es auch mit START + Auswahl des ersten Eintrags im Menü (KODI MEDIA CENTER).

hauptmenu es kodi_36p

Zum Beenden von Kodi drückt man im Hauptmenü auf das Power-Symbol in der unteren linken Ecke. Mit „Verlassen“ kehrt man in das EmulationStation Menü zurück.

neu_screenshot11_30p

kodi power_112p

Falls man die Funktion der X-Taste nicht benötigt, kann man diese in den Systemeinstellungen deaktivieren.

1 systemeinstellungen_kodi einstellungen_36p

1 kodi mit x starten_36p

Wenn das Kodi Media Center nicht benötigt wird, kann man es auch vollständig aus dem Menü nehmen lassen.

1 kodi aktivieren_36p

Controller-Konfiguration:

Die Zuordnung der Tasten und den Kodi-Aktionen können in dieser Datei angepasst werden:

/recalbox/share/system/.kodi/userdata/keymaps/recalbox.xml

Die aktuelle Standard-Konfiguration sieht wie folgt aus (auch hier gilt die jeweilige Controller-Konfiguration):

  • a: Auswählen
  • b: Zurück
  • x: Stop
  • y: Menü
  • start: Pause
  • select: Kontextmenü
  • pageup: Nichts
  • pagedown: Nichts
  • l2: Nichts
  • r2: Nichts
  • up: Hoch
  • down: Runter
  • right: Rechts
  • left: Links
  • joystick1up: Lautstärke erhöhen
  • joystick1down: Lautstärke verringern
  • joystick1left: Lautstärke verringern
  • joystick1right: Lautstärke erhöhen
  • joystick2up: Hoch
  • joystick2down: Runter
  • joystick2left: Links
  • joystick2right: Rechts
  • hotkey: Nichts

Die vollständigen Aktionen können aus dem Kodi-Wiki entnommen werden (englisch): Kodi-Wiki

CEC-Funktion:

Durch die Unterstützung der CEC-Funktion ist es möglich, Kodi mittels einer vorhandenen TV Fernbedienung zu bedienen.

Hier können verschiedene CEC-Funktionen konfiguriert werden: Optionen -> Einstellungen -> System -> Eingabegeräte -> rechts auf Geräte -> CEC Adapter auswählen

neu_screenshot6_40p

neu_screenshot7_40p

neu_cut1_60p

neu_cut2_60p

neu_cut3_60p

Näheres zu CEC findet man ebenfalls im Kodi-Wiki (englisch): Kodi-Wiki CEC

English

Basic

Advanced


Français

Basique

Avancée


Deutsch

Basic

Fortgeschritten


Español

Basic

Avanzado


Português

Básico

Avançado


Italiano

Di base

Avanzate

Clone this wiki locally
You can’t perform that action at this time.