Skip to content

RPi2: Mehr Leistung an den USB Ports (DE)

abunille edited this page Oct 25, 2016 · 1 revision

Allgemein:

Mit den Standardeinstellungen begrenzt der Raspberry Pi 2 den Strom auf 600mA für alle vier USB-Ports. Die hier vorgeschlagenen Softwareänderungen werden diese Grenze auf 1200mA erhöhen.

Hinweis:

  • Diese Änderung ist nicht nur für recalbox gedacht.
  • Diese Änderung kann rückgängig gemacht werden.
  • Ein Netzteil von 2000mA wird empfohlen, unabhängig von der Verwendung des Rasbperry Pi 2.
  • Der maximal zulässige Strom des Raspberry Pi 2 beträgt 2000mA.

Warum benötige ich mehr Leistung für meine USB-Ports?

Die Gründe für diese Änderung können zum Beispiel sein:

  • Um eine 2,5 Zoll Festplatte ohne externe Stromversorgung betreiben zu können.
  • Um mehrere USB-Controller gleichzeitig verwenden zu können.

Konfiguration:

Um die Änderung durchführen zu können, muss die config.txt editiert werden.

In der config.txtnach dem Eintrag max_usb_current=... suchen. Ändert diesen Eintrag in max_usb_current=1. Falls dieser Eintrag nicht existiert, fügt ihn einfach am Ende der config.txt hinzu.

Nun noch die config.txt speichern und einen Neustart des Systems durchführen.

English

Basic

Advanced


Français

Basique

Avancée


Deutsch

Basic

Fortgeschritten


Español

Basic

Avanzado


Português

Básico

Avançado


Italiano

Di base

Avanzate

Clone this wiki locally
You can’t perform that action at this time.