Skip to content
  • 5.9.0
  • 47980a2
  • Compare
    Choose a tag to compare
    Search for a tag
  • 5.9.0
  • 47980a2
  • Compare
    Choose a tag to compare
    Search for a tag

@gharlan gharlan released this Feb 2, 2020 · 65 commits to master since this release

REDAXO-Core 5.9.0 – 02.02.2020

Neu

  • Update der externen Bibliotheken (u.a. jQuery v3 und pjax v2) (@skerbis, @schuer, @gharlan)
  • MySQL 8 wird unterstützt (@staabm, @gharlan)
  • utf8mb4-Unterstützung (vollständiger Unicode-Zeichensatz inkl. Emojis): Kann über das Setup aktiviert werden (@gharlan)
  • Neuer zentraler Ordner für Logdateien: redaxo/data/log (rex_path::log(); Pfad kann über Pathprovider geändert werden) (@gharlan)
  • Setup:
    • Kann über den neuen Command setup:run auch in der Console durchgeführt werden (@bloep)
    • Sprachen sind nun alphabetisch sortiert (@tbaddade)
    • Warnung wenn "session.auto_start" aktiviert ist (@bloep)
    • Warnung vorbereitet für End-Of-Live von PHP 7.x ab Ende November 2022 (@staabm)
    • HTTPS-Option kann nur noch bei Aufruf über HTTPS gesetzt werden, damit man sich nicht selbst aus dem Backend ausschließen kann (@bloep)
    • HSTS kann nicht mehr über das Setup (nur direkt über config.yml) gesetzt werden (@bloep)
    • Beim DB-Host kann der Port mit angegeben werden ("localhost:3306") (@staabm, @gharlan)
    • DB-Name kommt erst nach Host/Benutzer/Passwort (@gharlan)
    • Default-DB-Name nun "redaxo5" statt "redaxo_5_0" (@gharlan)
    • DB-Host/Benutzer/Name werden getrimmt (@aeberhard)
    • Es wird rex_sql_table verwendet für bessere Teilkorrekturen der DB (@tbaddade)
  • In der config.yml kann über editor_basepath der Basispfad für die Editor-URLs geändert werden (nützlich für Docker) (@bloep)
  • AddOn-Verwaltung: Suchfeld für AddOns (@danspringer)
  • Systemlog:
  • Markdown-Pages (Readme): Die Sprungnavi ist nun rechts angeordnet (@schuer)
  • Layout der Credits-Page optimiert und an Addonverwaltung angeglichen (@schuer)
  • Whoops: REDAXO-Logo ist mit Startseite verlinkt (@gharlan)
  • REX_VARs: Callbacks bekommen den Variablennamen und die zugehörige Klasse als Parameter var und class übergeben (@gharlan)
  • rex_sql:
    • Über getDbType() kann der Type (MySQL oder MariaDB) abgefragt werden, über getDbVersion() die normalisierte Version (@gharlan)
    • Mit escapeLikeWildcards() können "%" und "_" escaped werden für LIKE-Ausdrücke (@gharlan)
  • rex_sql_table:
    • DB-ID kann übergeben werden, somit auch nutzbar für die weiteren DBs (@thorol, @gharlan)
    • Bei ensureGlobalColumns() kann über den ersten Parameter die Position der Spalten festgelegt werden (@tbaddade)
  • rex_sql_schema_dumper: Bei entsprechener Spalten-Kombi wird Shortcut ensureGlobalColumns genutzt (@gharlan)
  • Fragment core/page/section: Attribute können übergeben werden (@tbaddade)
  • Console-Commands:
    • Neuer Command config:set um Werte in der config.yml zu setzen (@bloep)
    • db:set-connection prüft nun, ob die neue Verbindung valide ist (kann per --force deaktiviert werden) (@bloep)
  • Aktualisierung Backend-Übersetzungdateien: Schwedisch (@interweave-media), Spanisch (@nandes2062), Englisch (@ynamite)
  • Englische Übersetzung der Readme des project-Addons (@skerbis)
  • ETag-Header wird in Safari nicht mehr deaktiviert, da der Safari-Bug nicht mehr zu bestehen scheint (@gharlan)
  • Der htaccess-Check-Cookie heißt nun rex_htaccess_check statt htaccess_check (@alexplusde)
  • Code-Stabilität durch statische Code-Analyse verbessert (@staabm)

Bugfixes

  • rex_sql: Bei ->setWhere(['name' => 'a'])->setValue('name', 'b') wurde fälschlich der Wert aus WHERE auch für SET verwendet (@gharlan)
  • rex_sql_table: Beim Setzen von Primary Keys für Tabellen, die bisher keinen hatten, kam es zu einem Fehler (@gharlan)
  • rex_list warf mit PHP 7.4 Notices "Trying to access array offset on value of type null" (@gharlan)
  • rex_socket: Es kam teilweise zur Warnung "Undefined variable: errno" (@staabm)
  • rex_config: Wenn während eines Requests removeNamespace() und danach set() für den selben Namespace aufgerufen wurde, kam es zu einem Fehler (@bloep)
  • rex_api_function: Statische Methode hasMessage warf einen Fehler, wenn keine Api-Func aufgerufen wurde (@gharlan)
  • rex_log_file: Pipe-Zeichen "|" konnte nicht in der Log-Message verwendet werden (@gharlan)
  • Console-Commands:
    • user:create warf einen Fehler (@bloep)
    • db:set-connection konnte nur verwendet werden, wenn schon eine gültige DB-Verbindung hinterlegt war (@bloep)
    • db:set-connection hat fälschlich für nicht gesetzte Optionen deren Wert mit null gesetzt (@bloep)
    • package:install: Installation von Plugins von nicht aktivierten Addons wurde nicht unterbunden (@bloep)
  • Im Setup bei "Aktualisierung der Datenbank" waren nicht alle Klassen dem Autoloader bekannt während der Re-Installation der Addons (@gharlan)
  • Identität wechseln: Beim Zurückwechseln kommt es nicht mehr zu einem Fehler, wenn schon in einem anderen Tab zurückgewechselt wurde (@tbaddade)
  • Addonverwaltung: Beim Öffnen der Hilfe/Lizenz eines Addons wird korrekt nach oben gesprungen (@gharlan)
  • Bei Session-Start-Fehlern wurde der spezifische Grund unterschlagen (@gharlan)
  • Datumsformat sprachspezifisch vereinheitlicht/korrigiert (@gharlan)

backup 2.5.0 – 02.02.2020

Neu

  • Default-Dateiname: Datum vor REDAXO-Version für bessere Sortierung (@bloep)
  • Cronjob: Tabellen können ausgeschlossen werden, User-Tabelle default nun mit im Backup (@alexplusde)
  • Es wird davor gewarnt, dass Import von Backups älterer REDAXO- und Addon-Versionen zu Problemen führen können (@gharlan)
  • Upload-Limits werden angezeigt (@skerbis)
  • Wording optimiert (@marcohanke)

Bugfixes

  • Beim Datei-Import kam es mit PHP 7.4 zu Notices (@gharlan)

be_style 2.9.0 – 02.02.2020

  • Der Ajax-Loader-Layer erscheint erst mit Verzögerung um Flackern bei sehr schnellen Seitenladungen zu vermeiden (@gharlan)
  • Tabellenlayout optimiert (@schuer)
  • Submodule entfernt (@schuer, @gharlan)
  • In Markdown-Ausgaben hatten Listen ab zweiter Ebene keine Listenpunkte (@gharlan)
  • Customizer-Layout korrigiert (@schuer)
  • Update CodeMirror (5.51) mit neuen Optionen (@aeberhard)
    • addon autorefresh.js hinzugefügt wg. hidden Textarea bei cronjobs
    • CSS Standardhöhe CodeMirror von 330px auf 490px angepasst, border hinzugefügt
    • neue Option AutoResize, codemirror-autoresize.css hinzugefügt
    • ESC-Taste für fullscreen (mac), Hinweis auf Fullscreen-Modus bei den Optionen
    • comdemirror.css -> codemirror.min.css
    • comdemirror-compressed.js -> codemirror.min.js
  • Beim Update wurden die CodeMirror-Assets nicht aktualisiert (@gharlan)

cronjob 2.6.0 – 02.02.2020

Neu

  • Bei (Re)Installation/Update wird rex_sql_table verwendet (@tbaddade)
  • Button zum Löschen des Logs (@skerbis)

Bugfixes

  • Die Log-Message wurde nicht escaped ausgegeben (@gharlan)
  • Plugin optimize_tables:
    • Tabellennamen wurden nicht escaped (@alexplusde)
    • Fehlermeldungen wurden nicht ins Log geschrieben (@alexplusde)

install 2.6.0 – 02.02.2020

Neu

  • Update-Fehlermeldungen durch neue Formatierung/Formulierung besser verständlich gemacht (@gharlan)
  • Nach Herunterladen eines Addons und Klick auf "Zur Addonverwaltung" ist das Addon dort markiert (@gharlan)
  • Nach Hochladen einer Addon-Version landet man in den Addon-Details, statt in der Übersicht (@gharlan)

Bugfixes

  • Beim Öffnen der Details eines Addons wird korrekt nach oben gesprungen (@gharlan)

media_manager 2.8.0 – 02.02.2020

Neu

  • Statt des Error-Bildes wird nun der 404-Statuscode gesendet (@gharlan)
  • Effekt convert2img: Funktioniert nun auch ohne exec()-Rechte, wenn die PHP-Extension imagick installiert ist (@iceman-fx, @gharlan)
  • Umbenennung "Mediatyp" in "Medientyp" (@alexplusde)

Bugfixes

  • Effekt rotate: Transparenz wurde nicht erhalten (@gharlan)

mediapool 2.7.0 – 02.02.2020

Neu

  • Bei (Re)Installation/Update wird rex_sql_table verwendet (@tbaddade)
  • Beim Upload wird nicht mehr der gesendete Mimetype, sondern der durch mime_content_type() bestimmte Typ genommen (@bloep)

Bugfixes

  • rex_media: Bei hasValue konnte im Gegensatz zu getValue nicht der med_-Präfix für die Metainfos weggelassen werden (@bloep)
  • rex_media_category: Wenn bei getChildren/getMedia ein leere Liste herauskam, wurde unnötig der Cache erneuert (@gharlan)
  • Beim Upload kam es in PHP 7.4 teils zu Notices (@gharlan)

metainfo 2.6.0 – 02.02.2020

Neu

  • Artikel-Metainfos können auf Templates beschränkt werden (@felixheidecke)
  • Bei (Re)Installation/Update wird rex_sql_table verwendet (@tbaddade)

Bugfixes

  • Manche Queries wurden unnötigt doppelt ausgeführt (@tbaddade)

phpmailer 2.7.0 – 02.02.2020

Neu

  • Vorhandene Log-Funktion (Ablegen der ganzen Mails) umbenannt in Archivierung (@skerbis)
  • Neue Log-Funktion mit Zeit, Absender, Empfänger, Betreff und Meldung in Logdatei; optional für alle Mails, oder nur bei Fehlern, oder ganz deaktiviert (@skerbis)
  • Hinweis in Readme, dass über SMTP keine leeren Bodys möglich sind (@skerbis)

structure 2.9.0 – 02.02.2020

Neu

  • Neue Rechte addCategory[], editCategory[], deleteCategory[], addArticle[], editArticle[], deleteArticle[] (@gharlan)
  • Templates können eindeutige Keys vergeben werden und dann darüber (statt über die ID) eingebunden werden (REX_TEMPLATE[key=my_key]) (@tbaddade)
  • Toggle-Status der Panels in der Sidebar (Metainfos etc.) wird per Localstorage gespeichert (@IngoWinter)
  • rex_navigation:
    • Die Callbacks erhalten als weiteren Referenzparameter den Linktext und können ihn darüber ändern (@alexplusde)
    • Markup kann über Klassenerweiterung und Überschreiben der neu dafür vorgesehenen Methoden angepasst werden (@DanielWeitenauer, @gharlan)
  • Neue Klasse rex_template_select für die Template-Auswahl (@DanielWeitenauer)
  • Neue Methode rex_content_service::addSlice (@omphteliba, @gharlan)
  • Neuer EP ART_CONTENT_UPDATED bei jeglichen Content-Änderungen (@gharlan)
  • In der Struktur wird nicht mehr die Kategorie-Zeile ".." für die Oberkategorie ausgegeben (@schuer)
  • Die Artikel-Tabellenzeilen haben ein neues Attribut data-article-id="X" für Artikelspezifische Anpassungen (@skerbis)
  • Module-Auswahl über separates Fragment module_select.php für einfachere Anpassung (@tbaddade)
  • Code besser strukturiert mittels neuer Klasse rex_structure_context (@DanielWeitenauer)
  • Zusammenspiel der Plugins history und version optimiert (@dergel)
  • Plugin history: Cronjob-Typ für das Löschen alter History-Datensätze (@dergel)
  • Plugin version: Toolbar besser platziert nur über dem Bereich, auf den sie sich bezieht (@gharlan)

Bugfixes

  • Mountpoints wurden in Linkmap und rex_category_select unsortiert ausgegeben (@gharlan)
  • rex_category: Wenn bei getChildren/getArticles ein leere Liste herauskam, wurde unnötig der Cache erneuert (@gharlan)
  • rex_article_content: Bei hasValue konnte im Gegensatz zu getValue nicht der art_-Präfix für die Metainfos weggelassen werden (@bloep)
  • Beim Ändern von Kategorien/Artikeln wurde das Änderungsdatum immer in allen Sprachen neu gesetzt (@gharlan)

users 2.6.0 – 02.02.2020

Neu

  • Perm-Selects in Rollenverwaltung:
    • Perms mit vorangestellten Perm-Key (perm[]) und alphabetisch sortiert (@tbaddade)
    • Bei Bedarf bis zu 20 Zeilen lang statt 10 (@gharlan)
  • Bei (Re)Installation/Update wird rex_sql_table verwendet (@tbaddade)

Bugfixes

  • Bei Benutzern mit mehreren Rollen konnte es bei den complex_perms (z.B. Mountpoints) zu Dopplungen kommen (@gharlan)
Assets 3
You can’t perform that action at this time.