Skip to content
master
Switch branches/tags
Go to file
Code

Latest commit

 

Git stats

Files

Permalink
Failed to load latest commit information.
Type
Name
Latest commit message
Commit time
 
 
 
 
 
 
 
 
doc
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Webelexis

Die schlanke, flinke Ergänzung zu Elexis

  • Läuft im Browser
  • läuft auf Mobilgeräten
  • lässt sich auch über Mobilnetze flüssig bedienen
  • kann (bei weitem) nicht alles, was Elexis kann, sondern erledigt Kernaufgaben unkompliziert.
  • Kann parallel mit Elexis im selben Netz eingesetzt werden.
  • Erlaubt optional selbständige Terminreservation für Patienten über ein Web-Interface

Demo Videos

Einstieg, Patientenliste, Medikation, Agenda, Konsultation, Makros Selbstbedienungs-Terminvergabe

Installationsanleitungen

Am einfachsten gelingt die Installation und Konfiguration via Elexis OOB. Dies ist der empfohlene Weg, auch wenn Sie Webelexis nur rasch mal ausprobieren wollen.

Ansonsten:

Siehe hier für den Server und hier für den Client. Falls Sie Webelexis mit einem FHIR-Server verbinden wollen, z.B. Elexis-Server, lesen Sie im FHIR-Unterverzeichnis nach (dieses feature ist allerdings im prä-alpha-Stadium).

Kurzanleitung für die Docker-Version

ACHTUNG: Nur an einer Kopie der produktiven Datenbank testen.

ACHTUNG: Nur hinter einer Firewall oder an einer Test-Datenbank ohne echte Patientendaten testen.

- Einen Ordner 'data' erstellen, und darin eine Datei 'settings.js' erstellen.

Beginnen Sie mit einer Kopie von settings-example.js und ändern Sie die Einträge passend für Ihr System.

- Dann im Terminal:

mysql -h host -u username -ppasswort elexis <modify_elexis.sql  # Natürlich nur beim ersten Mal
sudo docker run -p 80:3030 --name webelexis -v `pwd`/data:/home/node/webelexis/data rgwch/webelexis:latest

Achtung: Webelexis wird beim ersten Start (wenn in settings.js automodify auf true gesetzt ist), einige Datenbankanpassungen vornehmen, die in server/vorbereitung.md näher beschrieben sind. Wenn automodify auf 'false' gesetzt ist, wird Webelexis keine Änderungen vornehmen, aber den Start verweigern, falls die Datenbank noch nicht angepasst ist.

Wenn Sie nicht unbedingt eine spezifische Version möchten, würde ich empfehlen,immer webelexis:latest zu wählen. Wenn sie die allerneueste aber eventuell "kaputte" Version ausprobieren möchten, wählen Sie webelexis:bleeding.

- Dann einen Browser auf http://localhost richten.

(bzw. wo auch immer der Docker-Container erreichbar ist)

Run from scratch

Webelexis kann auch auf einer leeren Datenbank gestartet werden (mysql oder sqlite). Es erstellt dann selber die Webelexis-Datenstrukturen. Diese Datenbank ist dann aber nicht garantiert kompatibel zu Elexis, sollte also nur für reine Webelexis-Umgebungen verwendet werden. Wann immer gemischter Betrieb vorgesehen ist (das ist das empfohlene Setup), sollte zuerst Elexis und dann Webelexis initialisiert werden.

Technische Grundlage Webelexis 3

Dies ist die dritte Iteration des Webelexis Projekts, komplettes rewrite und redesign. Eckpunkte:

  • Microservice basiert (feathersjs). Dank bidirektionalem realtime API über socket.io werden clients über Veränderungen der angezeigten Objekte informiert. Polling des serverseitigen Status lokaler Objekte ist nicht mehr nötig.

  • Data Layer im Prinzip auswechselbar. Wenn das FHIR API des Elexis-Servers mit den benötigten Datentypen funktioniert, ist ein Wechsel denkbar.

  • Vorläufige Abkehr vom monolithischen "responsive" UI, stattessen optimiert für mittlere Bildschirmgrössen, andere UIs/Skins einfach einbaubar.