Permalink
Switch branches/tags
Nothing to show
Find file Copy path
Fetching contributors…
Cannot retrieve contributors at this time
52 lines (47 sloc) 4.59 KB
layout status published title author wordpress_id wordpress_url date date_gmt categories tags thumb
post
publish
true
PHPmagazine 2014 quergelesen
display_name login email url
477
2014-11-24 19:41:15 +0100
2014-11-24 17:41:15 +0100
Entwicklung
Paradigmen
PHP
/files/2014/11/php-magazin-2014.jpg

Am Wochenende war ich mit Jenny bei der Agility German Classics. Während sich Jenny einen hervorragenden 8 Platz von 80 Teilnehmern – immerhin die Top-Starter in Deutschland – blieb mir genügend Zeit um einen Stapel PHP-Magazine nach wichtigen Trends und Aha-Erlebnissen zu durchstöbern…

Wartbares Design mit CQRS

In PHPmagazin 5.2014 wird ab S.11 über die Probleme von OOP und den Balast von Kapselung bei schnellen Lesezugriffen berichtet. Als Lösungsansatz wird hier CQRS „Command Query Responsibility Segregation“ vorgestellt. Ansatz ist, Schreiben und Lesen komplett voneinander zu trennen – unterschiedliche Klassen und Interfaces. Beim Schreiben werden ordentliche Value- und Model-Klassen verwerden; hingegeben beim Lesen direkt aus der Quelle gelesen und ins View ausgegeben – ohne OOP-Value-Objekte o.ä. Weitergedacht wird ein Schreib-Aufruf als POST initiert und dann bei Erfolg zum lesenden GET-Aufruf weitergeleitet. Die CQRS Idee stammt aus ca. 2011.

In PHPmag 6.14 ab S.30ff gibts dann noch ein großes Praxisbeispiel mit Pizzas und so – damit wird die Sache fassbarer.

Zweckentfremdete Frameworks

In PHPmagazin 5.2014 ab S.22 wird vom OXID-Webshop berichtet, der statt Artikel nun Reisen vertickt – und dabei das gesamte Backend nutzt. Interessant, wenn man vor der Wahl eines Frameworks steht und sich nicht zwischen Symfony und Zend entscheiden mag – evtl. ist die Frage dann noch nicht richtig formuliert.

Weltweites Shopping

In einer in PHPmag 6.2014 S.18ff gestarteten Artikelserie erzählt Goodgame-Studios von der Herausforderung einen Online-Shop auf 3 Kontinenten mit zig Millionen Nutzern in Echtzeit zu reagieren und syncron zu halten – und das mit Couchbase (NoSQL-DB) und PHP (in PHPmag 1.2015 S.40ff). Spannend zu erfahren, wie heute richtig große Anwendungen arbeiten.

Browsers Trickkiste: Javascript Debugging

Firefox Firebug und Chrome Dev Tools kennen wir ja alle. Breakpoints in JS-Dateien und Step-by-Step-Debugging mit Stack-Trace-Analyse und einen Watches hat sicher auch schon der eine oder andere gemacht. Aber kennt ihr den Timeline-Tab im Chrome der u.a. Speicherauslastung und Event-Statistiken zeigt? Ich bislang nicht. Javascript-Profiling und Möglichkeit Haltepunkte an Dom-Elemente zu binden, wenn ein bestimmtes Event gefeuert wird eventuell auch nicht. Im PHPmag 1.2015 S.79ff wird reichlich kernige Infos dazu geliefert. Zeit Chrome Dev Tools statt Firebug zu verwenden…

BDD mit Behat

Beim Plausch am Abend mit unseren Unterkunfts-Gastgebern (er, nicht sie ;)) kam in einen Nebensatz Behat zur Sprache.
Behaviour Driven Development mit Testfällen, die in einfachen Schulenglisch ohne Programmierkenntnisse formuliert werden können. Game Changer!

Willkommen im Jetzt

In PHPmagazin 1.2015 ist eine Artikelreihe zum Thema Agile Softwareentwicklung und Projektmanagement. Ergründet wird, warum manche Firmen damit erfolgreich sind und manche nicht. Und warum Wasserfall und Agil sich nicht wiedersprechen sondern ergänzen.

Hinweise und Kommentare gerne per Twitter @rhflow_de oder hier als Kommentar. Wie immer gilt, wenn euch selber was tolles über den Weg läuft oder ihr ausprobiert habt, bloggt auch selbst darüber, lasst andere teilhaben!