Skip to content
Permalink
Branch: master
Find file Copy path
Find file Copy path
Fetching contributors…
Cannot retrieve contributors at this time
175 lines (108 sloc) 23.9 KB

Sentivate Network White Paper Deutsch

Logo

TITEL: SENTIVATE - Das universelle Web.
ABSTRAKT

Sentivate ist ein Hybrid-Web (zentral ausgerichtet, aber durch dezentrale Komponenten erweitert), das als praktikabler und realistischer Ersatz für das moderne Web konzipiert wurde. Das Netzwerk ist so konzipiert, dass es über die Funktionen hinausgeht, die ein ausschließlich zentrales oder dezentrales Netzwerk bieten kann. Sentivate behebt die folgenden Probleme direkt: Bandbreitenkrise, veraltete Protokolle, defektes DNS, mangelnde Rechenschaftspflicht, mangelnde Identität, reaktive Sicherheit, Domänenregeln und Webkategorisierung.

FOKUS

Dieses Whitepaper konzentriert sich auf das Kernnetzwerkdesign, das als Basisnetzwerk und Komponenten für Viat, hApps und das Universal Web dient. Ein zusätzliches Whitepaper wird ausschließlich über Viat veröffentlicht. Alle Technologien konzentrieren sich darauf, sicherzustellen, dass Sentivate ein revolutionärer und kein evolutionärer Ersatz für die moderne Internetarchitektur ist.

EINFÜHRUNG

DER STAND DER WELTWEITEN WEB

Gegenwärtig nutzen wir weiterhin ein ruinöses Medium der vernetzten Kommunikation auf globaler Ebene. Die Anforderungen der Menschheit nehmen exponentiell zu, denen das World Wide Web auf Dauer einfach nicht gerecht werden kann. Während wir weiter wachsen, uns weiterentwickeln und uns jenseits des Sonnensystems bewegen, revolutioniert unsere unabdingbare Aufgabe die Technologie, auf die wir angewiesen sind.

Der aktuelle Stand des World Wide Web ist veraltet. Wenn die Menschheit weiterhin bestehende Probleme behebt, bleibt das Internet der „wilde wilde Westen“. Die ständig wachsenden Anforderungen der Menschheit werden vom gegenwärtigen Stand des Web niemals erfüllt. Wir müssen revolutionär denken und nicht evolutionär. Die Lösung ist ein vollständiger Ersatz für moderne Systeme, Browser, Sprachen, Protokolle und Plattformen mit erhöhter Sicherheit, Geschwindigkeit, Effizienz, Verantwortlichkeit, Vertrauen, Identität, Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit. Um in ein neues Informationszeitalter einzutreten, müssen wir nun das ersetzen, mit dem wir uns bisher nur allzu wohl gefühlt haben.

BANDBREITE KRISE

Bandbreite ist limitiert, die Netzwerke halten der enormen Belastung kaum noch stand.
Um dieses Problem zu lösen, benötigen wir moderne revolutionäre Technologien, um vorhandene Komponenten zu ersetzen. Andernfalls sind Überholspuren und die Priorisierung von Daten unsere einzige Option. All diese Ängste, die die Leute vor der Aufhebung der Netzneutralität haben, werden unsere einzige Hoffnung sein, das Web am Laufen zu halten. Der unvermeidliche Anstieg des Internet der Dinge, mehr Geräte pro Person, mehr Geräte pro Haushalt, selbstfahrende Autos, Analysen von Autoversicherungen und die Online-Verfügbarkeit von Entwicklungsländern belasten die Bandbreite, die wir nicht haben.

DAS VERALTETE WEB, AUF DAS WIR UNS VERLASSEN, VERZEHRT SICH SELBST!

HTTP & DNS wurden vor langer Zeit ohne Berücksichtigung der modernen Anforderungen erstellt. Immer mehr Bandbreite wird aufgebraucht, HTTP zeigt weiterhin Probleme mit der langen Skalierbarkeit und DNS ist nicht vertrauenswürdig oder skalierbar. Wenn die Hälfte des Webs von DoS-spezifischen DNS-Servern heruntergefahren werden kann, liegt ein offensichtliches Architekturproblem vor. HTTP ist das aktuelle Vehikel für Geld. Die gesamte digitale Wirtschaft wird über HTTP transportiert. Eine Verlangsamung auf HTTP oder DNS bedeutet eine drastisch langsamere globale Wirtschaft. DNS und HTTP sind von Natur aus defekt, haben eine schlechte Skalierbarkeit, sind furchtbar langsam, verfügen über keine modernen Funktionen, beanspruchen Bandbreite und kosten Verbraucher und Unternehmen Milliarden. Wenn wir dieses Problem nicht lösen, werden wir einen massiven Schlag für die Wirtschaft erleben. Wenn man alle Dollarzeichen berücksichtigt, wird einem schnell klar, dass ein langsameres Web eine globale humanitäre Krise ist.

  1. Eine einsekündige Verzögerung könnte Amazon rund 1.6B in Verkäufen kosten.
  2. Vor 10 Jahren hat Amazon herausgefunden, dass es dem Unternehmen ca. 1% an Verkäufen kostet bei jeder 100ms Verzögerung
  3. 10 Jahre vorgespult, eine 2017 Akamai Studie zeigt, dass eine Verzögerung alle 100ms des Ladens von Websiten die Konversionsrate um 7% beschädigen kann – eine gewaltige Minderung der Verkäufe – 6% – seit dem Zeitpunkt von dem Amazon als erstes von Netzwerk Verspätungen gesprochen hat. Dies zeigt eindeutig, dass es für online Unternehmen keinesfalls leichter gemacht wird wobei die Benutzerfreundlichkeit zunehmend wichtiger für einen kommerziellen Erfolg wird.
DER FEHLER IST DAS DEZENTRALISIERTE WEB AKA WEB 3.0

Wir wissen, dass die globale Wirtschaft ein leistungsfähiges und kostengünstiges Web benötigt. Wenn ein rein dezentrales Web das moderne Web ersetzen würde, würde dies die Bandbreitenkrise beschleunigen und uns zu einem dystopischen Web führen. Der Begriff Web 3.0 ist keine Zauberkugel, keine revolutionäre Idee oder Lösung. Es ist ein Geldraub. Trades finden in Nanosekunden statt. Die Weltwirtschaft hat keine Zeit, Sekunden oder Minuten auf eine Blockierungszeit zu warten, um zu überprüfen und sich dann im Netzwerk zu verbreiten. Ein Ersatz für das Internet sollte für Verbraucher nicht langsamer und teurer sein. Web 3.0 kostet mehr und sie möchten sich gerne hinter Dingen verstecken, bei denen alles an der Kette hängt. Das Starten einer App kostet sehr wenig. In Wirklichkeit bekommen Sie, wofür Sie bezahlen. Web 3.0 gleicht die Kosten für Benutzer anstelle der Dienste aus, was ebenfalls zu einem schlechteren Dienst führt. Ein weiteres häufiges Argument besteht darin, Benutzern die Kontrolle über ihre Daten zu ermöglichen. Das ist kein Problem, begrüßen Sie die homomorphe Verschlüsselung. Anstatt dieses Problem nur aus der Topologie heraus anzugehen, müssen wir in allen Aspekten des Webs Innovationen vornehmen und mehr von unseren Webservices verlangen. Das Topologieproblem des Webs ist im Vergleich zu seinem veralteten Technologieproblem geringfügig. Wenn sich diese Web 3.0-Projekte wirklich um das Ändern des Webs kümmern würden, würden sie sich auf die tatsächlichen Probleme konzentrieren. ** Beide Topologien haben ihre Anwendungsfälle, aber zusammen sind sie eine Lösung für ein ständig wachsendes Problem, das nicht überprüft wurde. **

UNIVERSAL WEB CRYPTOGRAPHY(SODIUM-NATIVE)

  • Schlüsselsignaturen     - Einteilige Unterschrift: Ed25519     - Mehrteilige Signatur: Ed25519ph

  • Paketverschlüsselung

  • Authentifizierte Verschlüsselung mit zusätzlichen Daten     - Verschlüsselt eine Nachricht mit einem Schlüssel und einer Nonce, um sie vertraulich zu behandeln     - Berechnet ein Authentifizierungs-Tag. Mit diesem Tag wird sichergestellt, dass die Nachricht sowie optionale, nicht vertrauliche (nicht verschlüsselte) Daten nicht manipuliert wurden.     - Verschlüsselung: XChaCha20-Stream-Verschlüsselung     - Authentifizierung: Poly1305 MAC

  • Schlüsselaustausch - Geheime Schlüssel für gemeinsame Sitzungen     - BLAKE2B-512         - BLAKE2 ist eine kryptografische Hash-Funktion **, die schneller als MD5, SHA-1, SHA-2 und SHA-3 ** ist, jedoch mindestens so sicher wie der neueste Standard-SHA-3         - Optimiert für 64-Bit-Plattformen - einschließlich NEON-fähiger ARMs - und erstellt Digests mit einer Größe zwischen 1 und 64 Byte     - X25519 - Temporäres Schlüsselpaar         - Berechnet ein zwischen Absender und Empfänger geteiltes Geheimnis unter Verwendung des geheimen Schlüssels des Absenders und des öffentlichen Schlüssels des Empfängers (oder umgekehrt)

HYBRID NETWORK

Sentivate Hybrid Network

PROTOKOLL

Universal Data Stream Protocol

Data Transport Protocol

UDSP ist ein UDP-basiertes, bidirektionales, verschlüsseltes und zuverlässiges Datentransportprotokoll mit geringer Latenz, Echtzeit.

Das Problem

Wie in der Einleitung erwähnt: Die Anforderungen der Benutzer haben sich geändert und unsere Anforderungen an das Web sind gestiegen. Diese Änderungen machen HTTP zu einem großen Engpass. Der HTTP-Standard selbst und TCP sind große Probleme. Bei großen Rechenzentren, die große Datenmengen von einem Endpunkt zum anderen verschieben, treten Latenz- und Kostenprobleme im Zusammenhang mit veralteter Internetarchitektur auf. HTTP ist besonders problematisch, wenn Benutzer einen geringen Durchsatz, eine begrenzte Bandbreite, eine verschlechterte Netzwerkkonnektivität oder eine Echtzeitreaktion benötigen.

Die Lösung

Der erste Schritt beim Aufbau des Universal Web besteht darin, HTTP vollständig durch UDSP zu ersetzen. UDSP ist ein UDP-basiertes, bidirektionales, verschlüsseltes und zuverlässiges Datentransportprotokoll mit geringer Latenz, Echtzeit. Im Universal Web wird für die gesamte Kommunikation, das Streaming oder die Übertragung von Daten jeglicher Art UDSP verwendet. Beim Besuch einer Website im Universal Web wird UDSP als Protokoll anstelle von HTTP verwendet. Bestimmte UDSP-Client- und Servermodule sind erforderlich, um eine Website im Sentivate-Netzwerk zu besuchen oder zu hosten. UDSP ist die Grundlage und der Blutkreislauf des Sentivate-Netzwerks.

UDSP bietet dynamische Zuverlässigkeit auf Verbindungsebene oder auf Anfragebasis, die zwischen den beteiligten Parteien vereinbart wird. UDSP erzwingt die Verschlüsselung, dh alle UDSP-Verbindungen werden standardmäßig verschlüsselt, ohne Ausnahmen. UDSP unterstützt IPv6, Multiplexing und Multihoming. UDSP verwendet kryptografische Schlüsselpaare und XChaCha20, um eine Verbindung herzustellen.

UDSP priorisiert das Echtzeit-Web und das Dispersed Computing. Da es sich bei den Verbindungen um bidirektionale Streams und weniger Chatty handelt, wird das Netzwerk weniger verstopft und es wird eine geringe Latenz für den Lebensunterhalt der Verbindung sichergestellt. UDSP ist weitaus weniger gesprächig als HTTP und kann programmgesteuert eingestellt werden, um die eigenen Zuverlässigkeitsstandards anzupassen. Dies macht UDSP zu einem äußerst nützlichen Protokoll, bei dem ein hoher Durchsatz, eine geringe Latenz und eine hohe Zuverlässigkeit erforderlich sind. Aufgrund der programmgesteuerten Dynamik von UDSP ist es in Situationen mit stark variablen und / oder beeinträchtigten Netzwerkverbindungen wirksam.

UDSP bietet optionale Rätsel in den Paketen, mit denen Anbieter und Löser VIAT verdienen können. Rätsel können variieren und somit sind die Rätsel ein dynamischer Beweis für die Arbeit. Die Rätsel können gekapselt sein oder auf Daten verweisen, die zum Lösen des Rätsels erforderlich sind. Diese Funktionalität wird im nächsten Whitepaper für VIAT beschrieben. Die Rätsel fungieren auch als Überlastungskontrolle und als Mittel, um den potenziellen Schaden durch DDOS-Angriffe zu begrenzen. Sentivate verwandelt einen typischen DDOS-Angriff in Gewinn, indem verschiedene Puzzletypen in Pakete eingefügt werden. Wenn ein Kunde das gestellte Rätsel löst, werden dem Kunden und der Domain Viat vom Netzwerk gutgeschrieben. Wenn ein Server von DDOS angegriffen wird, kann der Server die Prämienaufteilung für die Domain dynamisch auf bis zu 100% ändern. Dies stellt sicher, dass die Angreifer mehr finanzielle Verluste erleiden und wenig zu gewinnen haben. Rätsel stellen sicher, dass beide Parteien einen Anreiz haben, in gutem Glauben zu handeln.

CLIENT CONNECTION

UNIVERSAL DOMAIN SYSTEM

DOMAIN-ZERTIFIKATE

ROUTING & CRYPTOGRAPHIC PARAMETERS

Domänenzertifikate bieten Routing, Kryptografie und zusätzliche Details zu einem Hostnamen. Domain-Zertifikate werden von 3 oder mehr Schlüsselpaaren signiert: Ephemeral, Master und einem autorisierten Domain-Registrar. Für einen erfolgreichen Handshake sind das Domain-Zertifikat und eine gültige Signatur erforderlich.

Das kurzlebige Zertifikat der Domain fungiert auch als Brieftasche, in der die Gelder für alle an Kunden verteilten Rätsel gespeichert werden. Ein Teil des abgebauten Viat wird an die Brieftaschenadresse für kurzlebige Zertifikate gesendet.

DOMAIN REGISTRAR

DOMAIN-ZERTIFIKATE HOCHLADEN UND UNTERZEICHNEN

Der Domain Registrar (DR) wird zum Registrieren einer Domain und zum Verwalten des öffentlichen Zertifikats einer Domain verwendet. Der DR validiert und signiert die öffentlichen Zertifikate, die dem Hostnamen zugeordnet sind. Der DR leitet das Zertifikat dann an das Domain Information System weiter, in dem das Zertifikat zur Verteilung gespeichert ist.

DOMAIN INFORMATION SYSTEM

QUERY DOMAIN ROUTING UND CRYPTOGRAPHY

Das Domain Informations System (DIS) gibt domänenspezifische Informationen in Form eines Domänenzertifikats von lesbaren Hostnamen zurück. Der DIS gibt das Domain-Zertifikat zurück, das kryptografische Details und Routing-Informationen enthält. Durch Einbeziehen der Hostnamen-Kryptographie zusammen mit Routing-Informationen ist 0-RTT möglich, ohne dass der Client die Domäne zuvor besucht haben muss. Dies ist ein einzigartiger Vorteil gegenüber TLS 1.3, da 0-RTT standardmäßig verfügbar ist, wenn wie in TLS 1.3 zuvor die Site besucht werden müsste. Bevor Clients eine Verbindung zu einer Website herstellen, müssen sie zuerst den DIS mit einem von Menschen lesbaren Hostnamen abfragen. Der DIS verfügt über zentrale Server und ein dezentrales Netzwerk, um Clients den schnellstmöglichen Zugriff auf Domänenzertifikate zu ermöglichen.

Die DIS fungiert als weitere Schutzschicht vor böswilligen Attacken im Zusammenhang mit Zertifikaten. Wenn ungültige Zertifikate verwendet werden, um Informationen vom DIS anzufordern, um zu einem Dienst zu gelangen, verweigert der DIS einfach die Rückgabe einer Antwort.

Die dezentralen Knoten, die Domänenzertifikate bereitstellen, haben die Möglichkeit, Viat über ihre Dienste zu verdienen. Diese Funktionalität wird im Viat-Whitepaper ausführlich behandelt.

DIS

DOMAINS

Menschlich lesbare Benutzernamen

Domains auf Sentivate haben volle erweiterungs Namen und können ebenfalls einzelne Namen für Marken beinhalten. Die Domain Regeln sind designt um das Web zu organisieren. Freue Domain Namen für neue Unternehmen, beschützte Marken, limitierte Gefährliche Aktivitäten und es können Erweiterungen detaillierter Beschrieben werden.

Zum Beispiel, ein einfaches Suchen von Amazon im Sentivate Browser reicht aus um sofort auf die Amazon Seite zu gelangen. Die Domain Regeln sind strikter im Sentivate Netzwerk. Das alleinige Dasein der Domain ohne Gebrauch ist nicht erlaubt, denn es gibt eine "benutze es" oder "verliere es" Politik. Ebenso muss der Domain Inhalt und Service im Zusammenhang mit der Domain Extension stehen. Zum Beispiel, Amazons Geschäft Website muss die Domain Extension "Amazon.Geschäft" benutzen. Es sind im Vorfeld Kürzungen der Domains bereits vorhanden. Zum Beispiel muss Amazon als Unternehmen die Extension "Amazon.Unternehmen" benutzen oder die Kürzung "Amazon.com". Kryptowährungen wie Bitcoin, Ethereum und Litecoin müssen dementsprechend die Extensions für Kryptowährungen benutzen. Eine News Site muss die extention ".news" oder ".blog" benutzen. Jede Domain die willkürliche Themen anbietet muss die Extension ".abstract" benutzen.

UNIVERSELLES IDENTITÄTS SYSTEM

IDENTITÄTS ZERTIFIKATE

EPHEMERAL & MASTER KEY PAIRS

Identitäts Zertifikate (IC) sind Dokumente die kryptographische Details anbieten die Sie auf dem Netzwerk repräsentieren und die vom Identitäts Register verifiziert werden. Ein Identitäts Zertifikat hat immer zwei kryptographische Schlüssel: Master und Ephemeral. Ein Master Schlüssel ist spezifisch dazu da um ephemeral Zertifikate zu bestätigen und ist zudem die Grundbasis des Schlüsselpaares. Ephemeral Schlüssel Paare können ersetzt werden wenn der Benutzer dies wünscht.

Identitäts Zertifikate authentifizieren kryptographisch & authorisieren Klienten auf dem Netzwerk.

Ephermal Zertifikate (EC), sind unterstützende Zertifikate zum Master Zertifikat. EC's zeigen sich als Profile die dazu benutzt werden um Benutzer definierte Dienste zu benutzen. Zum Beispiel, Wallet Zertifizierung, Banking Zertifikate, generelle Web browsing Zertifikate oder für jeden einzelnen Service. Es kann aber lediglich auch ein EC für alles Service benutzt werden. EC's werden also für den Schlüssel Austausch Prozess benutzt, der für die UDSP Verbindung zwischen dem Original und dem Anbieter steht.

Benutzer können sich sofort Einschreiben, Einloggen und mit ihrem Identitäts Zertifikat käufe ausführen. Die Server benötigen bei Verbindung einen Klienten Upgrade um sich erfolgreich mit dem UDSP Netzwerk zu verbinden.

Ebenso dient das Zertifikats Netzwerk als ein dezentrales Ruf System. Es wird gutes als auch schlechtes Benehmen öffentlich aufgezeichnet und mit dem spezifischem Zertifikat verknüpft.

Es können also bekannte schlechte Schauspieler blockiert werden um somit das Netzwerk noch weiter zu sichern.

Identizitäts Zertifikate können mit echten Identitäten und Vermögenswerten verbunden werden. Dies macht Sentivate zu einer idealen Platform die sicher und privat ist. Zum Beispiel mit überprüfbaren Wahlen in Elektionen.

Geschäfte und Unternehmen haben verifizierte ICs die es Benutzern erlauben direkt mit Viat zu zahlen oder zu spenden.

IDENTITÄTS REGISTER

BESTÄTIGEN UND UNTERZEICHNEN

Das Identitäts Registrar (IR), ist ein Service, der Zertifikate bestätigt & ist zudem die erste Schutzschicht des Netzwerks. Das IR beschützt das Netzwerk indem es fehlerhafte Zertifikate herausfiltert, Sybil Attacken aufhält und schädliche Täter stoppt. Das IR versichert, dass fragwürdige Zertifikate erst gar nicht bestätigt werden welches dem Service erlaubt die Transaktion sofort einzustellen. Falsche Signaturen können vom DIS abgelehnt werden und so potenziellen Schutz für einen Service gewährleisten und somit die Ressource im Vorfeld sicherstellen.

Ein dezentrales Netzwerk und eine acylic Blockchain wird benutzt um zu helfen neue Zertifikate zu bestätigen und diese zu Signieren. Falls ein Zertifikat erfolgreich vom Netzwerk bestätigt wurde, wird es vom IR signiert. Somit kann es erfolgreich von Servicen und dem DIS benutzt werden.

Während der ersten initialisierung, beinhaltet das erste Packet das Zertifikat das benötigt wird um den UDSP Verbindung herzustellen.

Falls die Signaturen erfolgreich verlaufen, wird der Rest des Prozesses initialisiert, falls dies nicht geschieht wird der Prozess erst gar nicht eingeleitet.

Aktive Zertifikate werden ständig upgedated und bestätigt. Wenn ein Zertifikat erneut bestätigt wird, wird ein neues Feld hinzugefügt welches die Zeit seit der letzten Bestätigung darstellt. Dies bietet einen zusätzlichen Schutz und schafft Vertrauen in die Zertifikate.

ENTWICKLUNG

 

hApps

HYBRID UNIVERSAL WEB APPS

Hybrid-Apps sind selbstkonstruierende Streaming-Anwendungen für einzelne Seiten. Hybrid-Apps werden mit reaktiven, dynamischen und modularen Entwicklungsmethoden erstellt. hApps bieten alle Vorteile zentraler und dezentraler Netzwerke und sorgen für ein Höchstmaß an Skalierbarkeit.

Die Assets von hApps sind in einer eigenen Datei enthalten und werden nach Bedarf an den Client gestreamt. hApps werden im Laufe der Zeit wie eine Brücke gestreamt und aufgebaut, wenn Sie über die Brücke gehen. Es wird nur eine erste Seite geladen und danach werden die Seiten dynamisch nach Bedarf erstellt, ähnlich wie bei Single-Page-Apps. Nur genau dann, wenn der Client die Ressource benötigt, wird sie abgerufen und geliefert.

Die Komponenten von Sentivate ermöglichen ein hochmodulares Asset-Streaming. Beispielsweise können Komponenten dieselben CSS- oder HTML-Assets gemeinsam nutzen, wodurch sichergestellt wird, dass gemeinsam genutzte Assets nur einmal heruntergeladen werden und der doppelte Code niemals über die Leitung gesendet wird. Serverlasten und Bandbreite werden mit dieser Methode drastisch reduziert, da der Client nur genau das abzieht, was benötigt wird.

Hybrid Apps können zusätzlich zum Zieldienst ein dezentrales Opt-In-P2P-CDN für Assets verwenden. Die Verwendung eines hybriden Content Delivery-Netzwerks bedeutet, dass hybride Apps über hohe Verfügbarkeit, Skalierbarkeit und mehr Bandbreite verfügen.

hApps validieren, authentifizieren und autorisieren Clients automatisch während des anfänglichen Verbindungs-Handshakes. hApps-Backends können Clients anhand ihres öffentlichen Schlüssels oder vollständiger Zertifikate speichern und referenzieren. Stellen Sie es sich für das gesamte Internet als wahr vor. Die Dienste müssen sich nicht mehr um das Hashing, Speichern und Verschlüsseln von Kennwörtern kümmern. Kunden können sich schnell auf Knopfdruck oder automatisch anmelden, indem sie sich einfach mit dem Dienst verbinden. Benutzer müssen sich keine komplexen Passwörter mehr merken oder erstellen, da die Verwendung ihres Schlüsselpaars sicherer und benutzerfreundlicher ist. Wenn Sie für Dienste keinen Benutzernamen benötigen, können Sie sich einfach auf Ihren öffentlichen Schlüssel als Ihren identifizierenden Namen verlassen. Dies bedeutet, dass Benutzer für einige Dienste während des Registrierungsvorgangs keinen Benutzernamen und kein Kennwort erstellen müssen.

VIAT

NATIVE CRYPTOCURRENCY

Viat ist die native Kryptowährung im Sentivate-Netzwerk. Viat hat eine Hybrid-Blockchain. Die Kernsysteme von Viat sind dezentral ausgerichtet, werden jedoch durch zentralisierte Komponenten erweitert (das Gegenteil von Sentivas Web). Viat ist so konzipiert, dass es schnell und sicher ist und einige der niedrigsten verfügbaren Transaktionsgebühren bietet. Die zentralisierten Bereiche von Viat können sofortige Transaktionen verarbeiten, Brieftaschensicherheit bieten und Netzwerkstaus verringern, wenn das dezentrale Netzwerk stark ausgelastet ist. Diese zentralisierten Funktionen sind jedoch nur aktiv, damit Benutzer ihren eigenen Weg finden können.

BERGBAU

Viat verfügt über einen dynamischen Arbeitsnachweis, der auf zwei Arten gewonnen werden kann. Direct Mining ist die Hauptmethode, die im Viat-Whitepaper erläutert wird. Die zweite Methode ist die Verwendung von Paketrätseln in UDSP. Paketrätsel ermöglichen das passive Mining von Viat beim Surfen im Universal Web. Es ist jedoch nicht standardmäßig aktiviert. Die Situationen, in denen Paketrätsel aktiviert werden, sind: Beim Verbindungs-Handshake, bei der Überprüfung der Verbindungsbereitschaft, beim DDoS-Schutz, bei der Überlastungskontrolle oder wenn der Dienst dies aus eigenen Gründen aktiviert. Es ist Aufgabe des Dienstes, Paketrätsel zu aktivieren. Dies stellt sicher, dass kein ständiger Abbau im Hintergrund erforderlich ist, und gibt dem Abbauprozess einen echten Zweck. Andernfalls würde es die ganze Zeit dauern, Ressourcen aufzusaugen und die Batterielebensdauer zu verschlingen.  

INTEROPERABILITÄT

Identitäts- und Domain-Zertifikate dienen auch als Viat-Brieftaschenschlüssel. Auf diese Weise können sich Benutzer nicht nur während eines Verbindungs-Handshakes sofort bei einem Dienst anmelden, sondern auch Waren von Diensten, Tipp-Sites und Kunden kaufen oder diese zurückerstatten. Viat ist ein integraler Bestandteil der gesamten Funktionalität des Universal Web, ohne dass nur ein Teil des Bildes vorhanden ist.

You can’t perform that action at this time.