Browse files

update German README

  • Loading branch information...
1 parent f3007c0 commit 174608498b95dcb6c26ee223243d7444789d1b61 @burningTyger burningTyger committed Aug 9, 2012
Showing with 45 additions and 29 deletions.
  1. +45 −29 README.de.rdoc
View
74 README.de.rdoc
@@ -361,55 +361,55 @@ Beginn ein 'require':
=== Haml Templates
Abhängigkeit:: {haml}[http://haml.info/]
-Dateierweiterungs:: <tt>.haml</tt>
+Dateierweiterung:: <tt>.haml</tt>
Beispiel:: <tt>haml :index, :format => :html5</tt>
=== Erb Templates
Abhängigkeit:: {erubis}[http://www.kuwata-lab.com/erubis/] oder
- erb (included in Ruby)
-Dateierweiterungs:: <tt>.erb</tt>, <tt>.rhtml</tt> oder <tt>.erubis</tt>
- (nur Erubis)
-Beispiel:: <tt>erb :index</tt>
+ erb (included in Ruby)
+Dateierweiterungen:: <tt>.erb</tt>, <tt>.rhtml</tt> oder <tt>.erubis</tt>
+ (nur Erubis)
+Beispiel:: <tt>erb :index</tt>
=== Builder Templates
Abhängigkeit:: {builder}[http://builder.rubyforge.org/]
-Dateierweiterungs:: <tt>.builder</tt>
+Dateierweiterung:: <tt>.builder</tt>
Beispiel:: <tt>builder { |xml| xml.em "Hallo" }</tt>
Nimmt ebenso einen Block für Inline-Templates entgegen (siehe Beispiel).
=== Nokogiri Templates
Abhängigkeit:: {nokogiri}[http://nokogiri.org/]
-Dateierweiterungs:: <tt>.nokogiri</tt>
+Dateierweiterung:: <tt>.nokogiri</tt>
Beispiel:: <tt>nokogiri { |xml| xml.em "Hallo" }</tt>
Nimmt ebenso einen Block für Inline-Templates entgegen (siehe Beispiel).
=== Sass Templates
Abhängigkeit:: {sass}[http://sass-lang.com/]
-Dateierweiterungs:: <tt>.sass</tt>
+Dateierweiterung:: <tt>.sass</tt>
Beispiel:: <tt>sass :stylesheet, :style => :expanded</tt>
=== SCSS Templates
Abhängigkeit:: {sass}[http://sass-lang.com/]
-Dateierweiterungs:: <tt>.scss</tt>
+Dateierweiterung:: <tt>.scss</tt>
Beispiel:: <tt>scss :stylesheet, :style => :expanded</tt>
=== Less Templates
Abhängigkeit:: {less}[http://www.lesscss.org/]
-Dateierweiterungs:: <tt>.less</tt>
+Dateierweiterung:: <tt>.less</tt>
Beispiel:: <tt>less :stylesheet</tt>
=== Liquid Templates
Abhängigkeit:: {liquid}[http://www.liquidmarkup.org/]
-Dateierweiterungs:: <tt>.liquid</tt>
+Dateierweiterung:: <tt>.liquid</tt>
Beispiel:: <tt>liquid :index, :locals => { :key => 'Wert' }</tt>
Da man aus dem Liquid-Template heraus keine Ruby-Methoden aufrufen kann
@@ -419,11 +419,11 @@ denen man Variablen weitergibt.
=== Markdown Templates
Abhängigkeit:: {rdiscount}[https://github.com/rtomayko/rdiscount],
- {redcarpet}[https://github.com/tanoku/redcarpet],
- {bluecloth}[http://deveiate.org/projects/BlueCloth],
- {kramdown}[http://kramdown.rubyforge.org/] *oder*
- {maruku}[http://maruku.rubyforge.org/]
-Dateierweiterungs:: <tt>.markdown</tt>, <tt>.mkd</tt> und <tt>.md</tt>
+ {redcarpet}[https://github.com/tanoku/redcarpet],
+ {bluecloth}[http://deveiate.org/projects/BlueCloth],
+ {kramdown}[http://kramdown.rubyforge.org/] *oder*
+ {maruku}[http://maruku.rubyforge.org/]
+Dateierweiterungen:: <tt>.markdown</tt>, <tt>.mkd</tt> und <tt>.md</tt>
Beispiel:: <tt>markdown :index, :layout_engine => :erb</tt>
Da man aus den Markdown-Templates heraus keine Ruby-Methoden aufrufen und auch
@@ -446,7 +446,7 @@ Templates zu verwenden und einen anderen für das Layout, indem die
=== Textile Templates
Abhängigkeit:: {RedCloth}[http://redcloth.org/]
-Dateierweiterungs:: <tt>.textile</tt>
+Dateierweiterung:: <tt>.textile</tt>
Beispiel:: <tt>textile :index, :layout_engine => :erb</tt>
Da man aus dem Textile-Template heraus keine Ruby-Methoden aufrufen und auch
@@ -469,7 +469,7 @@ Templates zu verwenden und einen anderen für das Layout, indem die
=== RDoc Templates
Abhängigkeit:: {rdoc}[http://rdoc.rubyforge.org/]
-Dateierweiterungs:: <tt>.rdoc</tt>
+Dateierweiterung:: <tt>.rdoc</tt>
Beispiel:: <tt>textile :README, :layout_engine => :erb</tt>
Da man aus dem RDoc-Template heraus keine Ruby-Methoden aufrufen und auch
@@ -492,7 +492,7 @@ Templates zu verwenden und einen anderen für das Layout, indem die
=== Radius Templates
Abhängigkeit:: {radius}[http://radius.rubyforge.org/]
-Dateierweiterungs:: <tt>.radius</tt>
+Dateierweiterung:: <tt>.radius</tt>
Beispiel:: <tt>radius :index, :locals => { :key => 'Wert' }</tt>
Da man aus dem Radius-Template heraus keine Ruby-Methoden aufrufen kann, wird
@@ -501,27 +501,27 @@ man üblicherweise locals verwenden wollen, mit denen man Variablen weitergibt.
=== Markaby Templates
Abhängigkeit:: {markaby}[http://markaby.github.com/]
-Dateierweiterungs:: <tt>.mab</tt>
+Dateierweiterung:: <tt>.mab</tt>
Beispiel:: <tt>markaby { h1 "Willkommen!" }</tt>
Nimmt ebenso einen Block für Inline-Templates entgegen (siehe Beispiel).
-=== Slim Templates
+=== RABL Templates
Abhängigkeit:: {rabl}[https://github.com/nesquena/rabl]
-Dateierweiterungs:: <tt>.rabl</tt>
+Dateierweiterung:: <tt>.rabl</tt>
Beispiel:: <tt>rabl :index</tt>
=== Slim Templates
Abhängigkeit:: {slim}[http://slim-lang.com/]
-Dateierweiterungs:: <tt>.slim</tt>
+Dateierweiterung:: <tt>.slim</tt>
Beispiel:: <tt>slim :index</tt>
=== Creole Templates
Abhängigkeit:: {creole}[https://github.com/minad/creole]
-Dateierweiterungs:: <tt>.creole</tt>
+Dateierweiterung:: <tt>.creole</tt>
Beispiel:: <tt>creole :wiki, :layout_engine => :erb</tt>
Da man aus dem Creole-Template heraus keine Ruby-Methoden aufrufen und auch
@@ -545,8 +545,18 @@ Templates zu verwenden und einen anderen für das Layout, indem die
Abhängigkeit:: {coffee-script}[https://github.com/josh/ruby-coffee-script]
und eine {Möglichkeit JavaScript auszuführen}[https://github.com/sstephenson/execjs/blob/master/README.md#readme]
-Dateierweiterungs:: <tt>.coffee</tt>
-Beispiel:: <tt>coffee :index</tt>
+Dateierweiterung:: <tt>.coffee</tt>
+Beispiel:: <tt>coffee :index</tt>
+
+=== WLang Templates
+
+Abhängigkeit:: {wlang}[https://github.com/blambeau/wlang/]
+Dateierweiterung:: <tt>.wlang</tt>
+Beispiel:: <tt>wlang :index, :locals => { :key => 'value' }</tt>
+
+Ruby-Methoden in wlang aufzurufen entspricht nicht den idiomatischen Vorgaben
+von wlang, es bietet sich deshalb an, <tt>:locals</tt> zu verwenden.
+Layouts, die wlang und +yield+ verwenden, werden aber trotzdem unterstützt.
=== Eingebettete Templates
@@ -1327,8 +1337,9 @@ Diese Einstellungen sind über +settings+ erreichbar:
Sinatra verwendet
{Rack::Protection}[https://github.com/rkh/rack-protection#readme], um die
Anwendung vor häufig vorkommenden Angriffen zu schützen. Diese Voreinstellung
-lässt sich selbstverständlich auch deaktivieren, z.B. um
-Geschwindigkeitsvorteile zu gewinnen:
+lässt sich selbstverständlich deaktivieren, der damit verbundene
+Geschwindigkeitszuwachs steht aber in keinem Verhätnis zu den möglichen
+Risiken.
disable :protection
@@ -1417,6 +1428,8 @@ Schutzmechanismen zu deaktivieren:
Option). Leitet sich von der <tt>app_file</tt>
Einstellung ab, wenn nicht gesetzt.
+[public_dir] Alias für <tt>public_folder</tt>, s.o.
+
[reload_templates] Im development-Modus aktiviert.
[root] Wurzelverzeichnis des Projekts. Leitet sich von der
@@ -1448,7 +1461,10 @@ Schutzmechanismen zu deaktivieren:
automatisch aktiviert, wenn die Umgebung auf
<tt>"development"</tt> eingestellt ist. Ansonsten ist
diese Option deaktiviert.
-
+ Kann auch auf <tt>:after_handler</tt> gestellt werden,
+ um eine anwendungsspezifische Fehlerbehandlung
+ auszulösen, bevor der Fehlerverlauf im Browser
+ angezeigt wird.
[static] Entscheidet, ob Sinatra statische Dateien zur Verfügung
stellen soll oder nicht.

0 comments on commit 1746084

Please sign in to comment.