Agonistische Umkehr

stefaneidelloth edited this page Dec 27, 2018 · 7 revisions

Die Technik "Agonist Reversal" (AR) wird auch als "Combination of Isotonics" (CI) bezeichnet. Sie dient dazu, den aktiven Bewegungsspielraum zu vergrößern. Sie kombiniert konzentrische, exzentrische und stabilisierende isotonische Kontraktionen einer Muskelgruppe (Agonisten) ohne Entspannung.

1. Du bittest deine Partnerin eine Bewegung auszuführen. Dabei bietest du ihr Widerstand (Konzentrische isotonische Kontraktion).

2. Am Ende der Bewegung bittest du sie, in der Position zu verweilen (Stabilisierende isotonische Kontraktion).

3. Nachdem eine gewisse Stabilität erreicht wurde, bittest du die Partnerin, wieder langsam zur Starposition zurückzukehren (Exzentrische isotonische Kontraktion).

Zwischen den drei Phasen gibt es keine Entspannung.

Siehe auch:


Clone this wiki locally
You can’t perform that action at this time.
You signed in with another tab or window. Reload to refresh your session. You signed out in another tab or window. Reload to refresh your session.
Press h to open a hovercard with more details.