Daniel Casriel Bonding

stefaneidelloth edited this page Nov 23, 2017 · 3 revisions

Daniel Casriel bezeichnet mit Bonding-Prozess die Erfahrung emotionaler Offenheit in Verbindung mit körperlicher Nähe zu einem anderen Menschen. Damit sollen Verletzungen innerhalb der Bindungen zu Eltern, Geschwistern und anderen prägenden Bindungspersonen aktiviert und die damit verbundenen Gefühle, Einstellungen, körperlichen Blockierungen und Verhaltensmuster durchgearbeitet werden.

Unangenehme Erfahrungen (fehlende Geborgenheit, Nähe und Liebe, Missachtung, Gewalt) können Schmerz, Wut und Angst erzeugen und zu Einstellungen wie "Keiner mag mich" führen. Gefühle und Bedürfnisse werden dann manchmal nicht mehr ausreichend ausgedrückt.

Quellen:


Clone this wiki locally
You can’t perform that action at this time.
You signed in with another tab or window. Reload to refresh your session. You signed out in another tab or window. Reload to refresh your session.
Press h to open a hovercard with more details.