Gefühle wahrnehmen

stefaneidelloth edited this page Nov 26, 2017 · 2 revisions

Ein Gefühl ist etwas dass sich meistens "körperlich wahrnehmen" lässt. Welche Gefühle sich an welcher Körperstelle wie bemerkbar machen, kann von Mensch zu Mensch unterschiedlich sein. Hier einige Beispiele, wie sich Gefühle bemerkbar machen können:

  • Trauer im Rücken oder/und Herzen
  • Wut im Hals (Kloß im Hals)
  • Wut im Nacken (Verspannung)
  • Angst in den Händen (Schwitzehände)
  • Angst im unteren Bauch (Kribbeln)
  • Angst im oberen Bauch (Muskulatur unter Brustbein zieht sich zusammen)

Wenn eine Person Empathie für ihre Gefühle erhält, verändert sich oft die Körperempfindung: "Der Ärger ist von hier nach da gewandert. Und jetzt hat sich die Anspannung in Trauer umgewandelt."

Um solche Prozesse auszudrücken/darzustellen kann es z. B. Helfen einen Spielstein auf einer Körperkarte zu bewegen oder in der Vorstellung den eigenen Körper zu "scannen" (Spür ich etwas in den Händen? Spür ich etwas in den Armen? usw.).

Zur Identifikation von Gefühlen kann auch eine ausgedruckte Liste von Gefühlen herangezogen werden. Dabei werden die Wörter nach und nach durchgelesen und nachgespürt, wann der eigene Körper eine Resonanz zeigt.


Clone this wiki locally
You can’t perform that action at this time.
You signed in with another tab or window. Reload to refresh your session. You signed out in another tab or window. Reload to refresh your session.
Press h to open a hovercard with more details.