Ausführlichere Version der R-Einführung für QM
Clone or download
Fetching latest commit…
Cannot retrieve the latest commit at this time.
Permalink
Type Name Latest commit message Commit time
Failed to load latest commit information.
css
data
html_includes
images
.gitignore
00-Vorwort.Rmd
01-Was-ist-R.Rmd
02-Installation.Rmd
03-Orientierung.Rmd
04-Erste-Schritte.Rmd
05-Datentypen.Rmd
06-Packages.Rmd
07-Die-Hilfe.Rmd
08-Datenimport.Rmd
09-Visualisierung.Rmd
10-Berichte.Rmd
11-Data-Munging.Rmd
12-Deskriptive-Statistik.Rmd
13-Statistische-Tests.Rmd
14-Regression.Rmd
15-ANOVA.Rmd
A01-Ressourcen.Rmd
A02-Glossar.Rmd
A99-Reproduzierbarkeit.Rmd
CODE_OF_CONDUCT.md
CONTRIBUTING.md
LICENSE
README.md
_bookdown.yml
_output.yml
book.bib
build.R
epub_metadata.xml
packages.bib
r-intro-book.Rproj
setup.R

README.md

r-intro-book

Eine ausführlichere Version der R-Einfürhung für QM.

Das Output wird nach https://r-intro.tadaa-data.de/book geschoben und sollte da auch funktionieren.

Das Format ist bookdown, und zumindest was das schreiben angeht ist das Ganze auch relativ simpel. Einfach für jedes Kapitel ein .Rmd anlegen, an die naming convention mit der Kapitelnummer am Beginn des Dateinamens halten, und dann ist es mehr oder weniger ganz normales RMarkdown.
Installation via install.packages("bookdown").

Wenn du entweder ich oder Tobi bist, sollte ein build reichen um ein Update auf die Website zu starten, ansonsten, äh… tu Dinge mit git und mach einen Pull Request oder sowas. You get the idea.

Build

Das build script (build.R) sollte die notwendigen R-packages installieren, aber system dependencies werden da nicht abgefrühstückt.

Um das Ganze auf Ubuntu zu bauen, sollten ein paar dependencies gegeben sein:

sudo apt install libcurl4-openssl-dev curl git libxml2-dev libcairo2-dev xvfb calibre

Auf macOS sollte zumindest calibre installiert sein (ich hab keinen clean install getestet).