Permalink
Browse files

Fix sjt.lm usage (-> tab_model)

  • Loading branch information...
jemus42 committed Nov 17, 2018
1 parent 3d209fa commit 368f99764f21838dae1deb83ea0aff8898b7a955
Showing with 4 additions and 3 deletions.
  1. +1 −1 06-Packages.Rmd
  2. +3 −2 14-Regression.Rmd
@@ -165,7 +165,7 @@ Und für lineare Modelle, in deutlich schöner als `summary()`:
```{r sjplot_tables_3}
model <- lm(zufrieden ~ alter * berufsvorstellung, data = qmsurvey)
sjt.lm(model, show.std = TRUE)
tab_model(model, show.std = TRUE)
```


@@ -64,10 +64,11 @@ tidy(model) %>%
Hier ist `tidy` dazu da, die Koeffizienten als einfachen `data.frame` auszuspucken, das sich besser zur Darstellung in einer Tabelle eignet. Hier fehlt uns jetzt aber beispielsweise das $R^2$, aber natürlich gibt's auch da was:

```{r regression_output_vis_1}
sjt.lm(model)
# library(sjPlot)
tab_model(model)
```

Generell würde ich `sjPlot` bzw. `sjt.lm` zur Darstellung von Regressionsmodellen empfehlen: Die Funktion ist von Haus aus auf hübsches Output ausgelegt, und ist ausreichend modifizierbar um das Output so spartanisch oder umfassend wie gewünscht aussehen zu lassen.
Generell würde ich das Package `sjPlot` bzw. die Funktion `tab_model` zur Darstellung von Regressionsmodellen empfehlen: Die Funktion ist von Haus aus auf hübsches Output ausgelegt, und ist ausreichend modifizierbar um das Output so spartanisch oder umfassend wie gewünscht aussehen zu lassen.

Wenn ihr mit den Innereien eines Regressionsmodells rumspielen möchtet, gibt's da auch was in `broom`:

0 comments on commit 368f997

Please sign in to comment.